Zoey Holloway Roadtrip Mit Stiefmutter

0 Aufrufe
0%


Dies ist meine erste Geschichte, bitte seien Sie freundlich. Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar, wie ich es gemacht habe und wie ich es verbessern kann. Ich habe vor, ein paar zu schreiben, die alle von diesem Rezept abhängen. Wie auch immer, hier geht es los �? � ?
Hallo, ich bin Jake, geboren in Südafrika und im Jahr 2005 nach Australien eingewandert. Ich bin 22 groß und ungefähr 178 cm groß. Ich liebe Sport, besonders Rugby, und habe ihn während meiner Schulzeit ziemlich oft gespielt. Aber in letzter Zeit war ich wegen der Uni faul und habe nicht wirklich Sport getrieben. Ich bin kein extrem gesunder Mensch und hatte daher einen kleinen Bauch, aber es war keine große Sache wie ein Bierbauch, aber ich hatte einen tollen Rugby-Körper in der High School. Ich habe eine vernünftige Passform von 19 cm, etwas dicker als ein durchschnittlicher Hahn.
Jetzt ist meine Freundin Jayne 21 Jahre alt und sie ist eine absolute Wucht. Sie hatte ein englisches Erbe, mit sandblondem Haar und blauen Augen, die heller wurden, je weiter sie sich dem äußeren Rand ihrer Iris näherte. Sie hat eine perfekte Figur; groß (174 cm), lange Beine, schöne Hüften, schmale Taille, schöne Brüste und einen straffen, flachen Bauch, wie ich vermutete, als sie Körbchengröße B war. Ich dachte, sie hätte mit ihrer Popularität bereits ihre Jungfräulichkeit verloren und so ging ich mit ihr. Sie war das Mädchen, das alle ansahen und fragten, wie sie mit einem Typen wie mir ausgehen könnte.
Wir haben uns 2006 in der High School kennengelernt und angefangen, uns zu verabreden, als ich 12, ich 17 und sie in der 11. Klasse war, also 16 Jahre jünger. Wir trafen uns durch einen Freund und trennten uns sofort, er liebte meinen Akzent und meine Rugby-Figur, die ich damals hatte, und ich liebte seine Offenheit und natürlich verliebte ich mich in seinen atemberaubenden Körper (wie die meisten jungen Männer mit Hormonen). Aber bald ging unsere Freundschaft über den Anschein hinaus und wir entdeckten, dass wir eine der Verbindungen hatten, die unsere Persönlichkeiten füreinander geschaffen hatten. Er hat es geschafft, mich zu beruhigen, als ich meine Familie und Freunde gefickt habe, die manchmal komplette Idioten sind. In einer Familie, in der ihr um einige Jahre älterer Bruder und ihre Schwester in den Augen ihrer Eltern als Lieblinge gelten, konnte ich sie davor bewahren, verrückt zu werden.
Wie Sie sich vorstellen können, hatte ich oft Schwierigkeiten, um ein so großartiges Geschöpf herumzukommen. Das hat mich nicht abgeschreckt, weil ich immer wieder dachte, dass ich eines Tages meinen Schwanz in ihn stecken würde, aber dieser Tag dauerte eine Weile. Also packte ich wie alle jungen Männer meinen Schwanz und wichste so viel ich konnte, was dazu führte, dass ich 3 bis 4 Mal am Tag ejakulierte.
Als ich im November 2006 meinen Abschluss machte und wir seit ungefähr 4 Monaten zusammen waren, dachte ich schließlich, dass heute Nacht die Nacht sein könnte, in der ich meine Jungfräulichkeit verloren habe; Ich wusste nicht, dass es auch sein erstes Mal sein würde. Wie auch immer, die Abschlussfeier war langweilig, so wie es war, und wir konnten es kaum erwarten, bis wir da raus waren und zur Party gingen, um uns persönlich zu treffen.
Als wir die ganze Nacht tranken und tranken und tranken, kamen wir schließlich an den Punkt, an dem es uns egal war, wer in der Nähe war, wir lagen übereinander. �??Besorg dir ein Zimmer!!!�? rief Adam, einer meiner ältesten Freunde. �??Fick dich Arschloch�? Ich antwortete mit einem Lachen, „??aber ich denke, er könnte Recht haben, wir können nichts vor all diesen Leuten tun�? Ich sagte ihm. „Da stimme ich zu, ich möchte nicht, dass mein erstes Mal vor all diesen Leuten stattfindet“, sagte er lachend. .
Überrascht dachte ich, er wäre hier schon erfahren und fing an nervös zu werden. „Ich denke, wir sollten zu mir nach Hause gehen, ich weiß, dass meine Eltern nicht zu Hause sind? sagte sie mir mit diesem perfekten Lächeln. Ich stimmte zu und eine Freundin und ich fuhren mit dem Aufzug zurück zu ihrem Haus.
Ich war so aufgeregt, dass ich auf dem Rückweg, der etwa 10 Minuten Fahrt dauerte, Probleme hatte. Endlich!!! Wir haben es stattdessen getan; Wir bedankten uns und gingen hinein. Wir entdeckten das Auto seiner Familie draußen und das erste, was mir in den Sinn kam, war: ‚Wie können sie es wagen, das für mich zu vermasseln?‘ es passierte. Hahaha, ich sah ihn an und er sagte mir, ich solle leise sein, als ich die Zimmer im Erdgeschoss betrat.
Ich war immer noch erstaunt, dass wir lautlos hineingeschlüpft waren, als er mich auf einen Stuhl drückte, meine Lippen mit meinen verschränkte und sich zu beiden Seiten von mir setzte. Unsere Lippen funktionierten so, wie es nur Teenagerlippen mit zwei Hormonen konnten. Als ich spüre, wie seine Zunge auf meine trifft, schiebe ich meine Zunge langsam zwischen seine Lippen.
Als sich unsere Zungen über, um und zwischen seinen Lippen bewegten, brachte ich schließlich den Mut auf, sein Hemd über seinen Kopf zu ziehen. Da ich wusste, dass sie nur noch ihren BH und ihre Hose hatte, fand ich ihre Schnalle und wickelte sie um ihren Rücken. Scheiß auf diese Dinger, so schwer zu bekommen, besonders für einen jungen Burschen, der versucht, seine ersten richtigen Brüste zu bekommen, meine Finger waren wie Knete. Ich hörte ihn seufzen, und er band sich los. Oh mein Gott, ich habe genau dort meine ersten Brüste bekommen, ich küsste ihren Hals gegen ihre Brust, als ich fühlte, wie sie mein Haar zerzauste und mich sanft anquiekte.
Das Erste, woran ich mich erinnere, als ich ihre Brüste erreichte, war, wie weich sie waren. Ich küsste sie und ging langsam zu ihrer linken Brustwarze, während meine andere Hand ihre andere Brust streichelte. Mein Mund erreichte ihre Brustwarze und ich hörte ein leises Stöhnen von ihr, als ich daran saugte. Gott, mein erstes Stöhnen von einem Mädchen, es ist nicht echt! Ich hielt sie in meinen Armen und spürte, wie sich ihre Beine um meine Taille schlangen. Er zog mein Shirt aus, als ich ihn auf den Rücken auf die Couch legte. Ich lächelte, als ich meinen Finger auf seine Jeans legte und seine Beine rieb, wobei eine Hand sich an die Verbindungsstelle der beiden Beine bewegte. Eine Ladung stöhnte, als meine Hand ihre Katze durch den Stoff berührte, ich langsam und sanft ihre Muschi bedeckte und anfing, meine Hand zu bewegen. Ich spürte, wie sie auf meine Hand drückte, also beschloss ich, sie noch einmal zu küssen, unsere Lippen trafen sich, meine Hände bearbeiteten jetzt den Knopf ihrer Jeans. Ich band sie los und sie hob ihre Hüften, als sie ihre Hüften hob und sie in ihrem Spitzenhöschen zurückließ.
Ich fühlte die weiche, warme Feuchtigkeit seines Hügels, als meine Hand erneut seine Fotze rieb. Ich wollte gerade meine Unterwäsche zur Seite ziehen, um endlich meine erste Muschi zu spüren, als er meine Hand ergriff und mich aufhielt. „Ich finde es nicht fair, dass ich nass und fertig bin und du immer noch deine Jeans trägst“ Er sagte, er schaue mich an, eines dieser Augen, die seine Seele mit dem durchbohrten, was ich mir nur vorstellen konnte. Ich stimmte zu und er stand auf, als ich auf dem Sofa saß.
Er fing wieder an, mich zu küssen, dieses Mal rieb er seine Hand an der Wölbung meiner Jeans. �??was ist hier drin�? er gluckste. Als ich meinen Knopf aufknöpfe und meine Jeans zuziehe „endlich? . Als ich meine Jeans auszog, bemerkte ich, dass er meine Boxershorts damit ausgezogen hatte, jetzt war ich es, die völlig nackt war, oh, wie sich der Spieß umgedreht hatte.
Ich lege meinen Kopf auf den Stuhl und warte. Während er auf scheinbar 10 Minuten wartete, „Warum könnte er so lange brauchen?? Und als ich in die Dunkelheit starrte, spürte ich, wie seine kleine Hand endlich meinen Schwanz ergriff. Oh mein Gott, ich musste mich beherrschen.
Es war das erste Mal, dass mich jemand hielt, und jetzt streichelten sie mich. „Wow, ich wusste, dass es größer ist, aber es fühlt sich so groß an.“ sagte. Ich lächelte, weil ich wusste, dass ich etwas überdurchschnittlich war, und es fühlte sich so gut an, dass jemand anderes es sagte. Was hat so lange gedauert? Ich fragte. �?? Ich musste mein Höschen ausziehen und schnell meine Pille nehmen�? Ich lächelte und dachte, vielleicht kann ich sie jetzt, wo du diese Pille nimmst, ohne Kondom ficken.
Während er mich streichelte, lehnte er sich auf dem Ledersofa zurück und sprang zurück, neigte es so, dass er immer noch auf meinen Schwanz starren konnte. Das nächste, was mich schockierte, ich fühlte, wie seine weiche, nasse Zunge um meinen Kopf arbeitete, ich stöhnte und hörte ihn kichern. Meine Hand landete auf seinem flachen Bauch, als er meinen Kopf leckte und schließlich seine Lippen um meinen Kopf legte. Ich fühlte deine Hand dort arbeiten, als ich kahl wurde. Ich nahm ihre Hand und strich sanft mit beiden Händen über ihre Lippen auf und ab, und während ich das tat, stieß sie ein Stöhnen auf meinem Schwanz aus, das mich fast an den Rand der Klippe schickte. Meine andere Hand hebt ihren Kopf und ich fange an, meinen Mittelfinger zwischen ihre Schamlippen zu bewegen, während ich vor offensichtlicher Wut stöhne.
Jetzt habe ich genug Pornos gesehen, um zu wissen, dass ich ihre Klitoris finden muss, und ich habe sie erkundet. Es war erstaunlich, meine Hand war auf ihrer Fotze, ihre Hand streichelte meinen Schwanz. Als mein Daumen die Spitze ihrer Fotze erreichte, war ich glücklich und ziemlich überrascht, ihre Klitoris so einfach zu finden.
Also begann ich mit wenig Wissen und nur dem, was ich in meinen Pornos gesehen hatte, ihren Kitzler zu reiben. Überrascht, ihre Reaktion zu sehen, stöhnte sie nicht, sie schrie. Ich bedeckte ihren Mund mit meiner anderen Hand und fuhr fort, ihre Klitoris zu reiben. Schließlich nahm er seinen Mund von meiner Hand und fing wieder an, an mir zu saugen, diesmal ziemlich laut in meinen Schwanz stöhnend. Ich wusste, dass es nicht lange dauern würde, so zu gehen, und ich entschied, dass es Zeit für mich war, ihn zu fingern. Ich nahm meinen Mut zusammen und fing an, meinen Mittelfinger in ihre nasse Fotze einzuführen, und das war großartig.
Ich habe das Jungfernhäutchen erreicht, ich wusste, was zu tun ist, das ist mein Moment, hahaha, ich dachte, es wäre wie in einem Film in meinem Kopf, das ist meine Zeit, Hündinnen!!! Hahaha, aber ich fing an zu drücken und brach es schließlich, wie es passierte, ein Quietschen an meinem Schwanz. Und nach einer Weile fing er an zu stöhnen. Das schickte mich an den Rand der Klippe.
Ich fing an, meine Ladung in meinen Schwanzmund zu schlagen. Manche Ladungen waren nicht so groß? Ich habe es in der Vergangenheit gedreht, aber es war groß genug, dass er beim ersten Mal würgen konnte. Sie griff nach meiner Hand, bearbeitete ihre Muschi und fing an, sich zu bewegen und sich auf mich zu werfen. Sie hörte auf, meinen Schwanz zu saugen und stöhnte, als ich sie fingerte und mein Daumen mit ihrer Klitoris spielte. Ich wusste, dass es kein gewöhnliches Stöhnen war, und ich spürte, wie sich seine Fotze um meinen Mittelfinger klemmte. Sie ejakulierte an meinen Fingern und es fühlte sich unglaublich an, ihre Muschi war so nass, aber so eng. Es brachte mich dazu, sie noch mehr ficken zu wollen. Vorerst zufrieden brachte ich ihn zum Abspritzen und schließlich spritzte er ihm in den Mund. Wir waren am Ende und entschieden, dass wir den Atem anhalten mussten und ich mich auch erholen musste. Meine Hand streichelte sanft ihre Muschi und seine Hand auf meinem Schwanz.
Während wir uns unterhielten, fühlte ich, wie sich mein Schwanz bewegte und ich fühlte, wie er anfing, mich zu streicheln. Ich wusste, dass ich sie dieses Mal ficken würde, also fing ich wieder an, ihre Klitoris zu reiben. Als ich mich verhärtete, spürte ich, wie er sich bewegte und er packte mich, indem er meine Hände auf seine Hüften legte. Er ließ meinen Penis los, ließ ihn in meinen Bauch fallen, was mich seufzen ließ.
Aber dann spürte ich, wie sich seine Lippen senkten, um direkt über der Länge meines Schwanzes zu sein. Es fühlte sich großartig an, ich habe so etwas noch nie zuvor gefühlt und es war das beste Gefühl. Das nächste, was passierte, ließ mich noch besser fühlen, er fing an, meinen Schwanz zu knirschen, ich wusste, dass er wirklich darauf stand, als ich ihn stöhnen hörte, ich packte seinen Kopf und zog ihn zu mir, küsste seine Lippen.
Wir küssten uns eine gefühlte Ewigkeit lang, bis er schließlich sagte: „Ich bin bereit“. . Ich war sehr nervös; Ich fühlte, wie sie niederkniete, als sie ihren perfekten Körper über meinen hielt. Dann spürte ich, wie seine Hand meinen Schwanz ergriff und ihn gerade nach oben hob und seine nassen Lippen an seinem Kopf berührte. Ich packte ihre Hüften und das nächste, was ich fühlte, war der Himmel. Er ging zu Boden und verschlang mich langsam, nervös. Ich fühlte mich, als ob mein Schwanz in einem Schraubstock steckte und er ging schließlich ganz nach unten und berührte sein Schambein mit meinem.
Ich hatte noch nie ein so starkes Gefühl, und ich kann sagen, dass die Emotionen ihn auch überwältigen. Er legte seine Hände auf meine Brust und als ich ihn ansah sagte ich „Ich liebe dich“. . Es kam keine Antwort und ich dachte, ich wäre am Arsch, aber dann fühlte ich, wie es anfing, an mir zu reiben, und dann „Ich liebe dich auch“? in einer sanften sanften Stimme. Mit meinen Händen auf seinen Hüften führte ich seine Hüften hin und her, wissend, dass er die ganze Arbeit machte und wusste, dass er es in seinem eigenen Tempo tat.
Ein paar Minuten später, und nach so viel Stöhnen auf seiner Seite, rollte ich ihn herum, packte seine Beine und zog ihn langsam heraus. Das Beste, was ich fand, als ich immer wieder stöhnte, war, mich zurückzudrängen. Ich fühlte mich großartig, ich fühlte mich unbesiegbar, aber ich fühlte all dies sehr bald. Ich spürte, wie sich meine Eier zusammenzogen und ich sagte Jayne, dass ich kommen würde. „Es ist okay, ich will es in mir spüren“ war außer Atem. Als ich das hörte, bewegte ich meine Hand über ihre Muschi und fing an, ihre Klitoris wütend zu reiben, das schickte sie laut stöhnend zur Seite. Ich wusste, wenn ihre Eltern zu Hause wären, würde sie sie aufwecken, aber es war mir egal, mein Schwanz war bereit zu platzen und während sie wieder einen Orgasmus hatte, kam ich schließlich an, spritzte nach der Ejakulation und bedeckte ihre Muschi im Inneren. Ich war verbraucht; Ich brach auf ihm zusammen, mein Schwanz steckt immer noch in ihm.
Ich schlief ein, als er sanft mein Haar streichelte, er legte meinen Kopf auf seine Brust. Ich wachte bei Sonnenaufgang auf, während wir beide noch auf ihrer Couch lagen, aber mein Schwanz muss irgendwann in der Nacht gefallen sein. Ich küsste sie und sie wachte auf, lächelte und sah mich mit diesen wunderschönen Augen an. Ich war erleichtert, als ich erfuhr, dass seine Familie nicht zu Hause war, und nachdem wir sie angerufen hatten, erfuhren wir, dass sie nicht vor Mittag zurück sein würden. So blieben uns 6 Stunden, also haben wir zusammen geduscht, sie wieder gefingert und mich gestreichelt, bis sie gekommen ist. Wir liebten uns an diesem Morgen zweimal und mussten dann das Chaos aufräumen, das wir auf der Couch angerichtet hatten. Es war die beste Nacht meines Lebens.
Danke fürs Lesen, weitere Geschichten folgen, wenn es dir gefällt � ? Lassen Sie es mich wissen oder senden Sie mir sogar eine Nachricht in den Foren.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.