Sofi Ryan Möpse Oder Nicht Möpse Milfed

0 Aufrufe
0%


Ich wollte ein paar Geschichten über die wundervollen und geilen Zeiten erzählen, die ich mit einem wunderschönen Mädchen namens Steph hatte. Dies ist die zweite Geschichte, von der ich denke, dass sie viele Geschichten auf dieser Seite veröffentlichen wird.
Meine Freundin Steph ist 25 Jahre alt, sie hat einen wunderschönen roten Kopf, einen tollen Körper, einen sexy Arsch und 32E Brüste. Sie hat eine schöne enge Muschi und ist ständig geil. Was will Mann mehr?
Vor ein paar Jahren suchten wir nach neuen sexuellen Kicks, nachdem Steph meinem Mitbewohner Neil (erste gepostete Geschichte) begegnet war. Wir stellten uns immer vor, sie würde mit einem anderen Mann schlafen, während ich dort zusah und teilnahm. Ich habe mir Szenarien ausgedacht und einfach mit ihr gesprochen und sie dazu gebracht, zu kommen. Es war ein großartiges Gefühl, diese sexy junge Frau immer wieder einen Orgasmus haben zu sehen.
Ich schlug vor, eine Anzeige auf einer Kommunikationsseite zu schalten, und Steph war unsicher, aber auch aufgeregt. Aufgrund von Stephs Beschreibung haben wir viele Antworten von geilen Typen aus ganz England erhalten. Ein Mann namens Sugar antwortete und nach ein paar E-Mails schickte er ein Foto von sich. Steph liebte ihn sehr, er war Anfang 30, schwarz und sehr muskulös. Sie bat um ein Foto von Steph, ich nahm viel von Steph in ihren winzigen Tangas und passenden BHs auf, sie sah sexy aus. Sugar war wirklich begierig darauf, sie zu treffen, als er sie sah. Wir lebten damals in Manchester und Sugar in London, also war es hart. Mein Job führte mich nach London, also beschlossen wir, uns ein paar Monate später zu treffen. In der Zwischenzeit hat Sugar einen kurzen Videoclip gepostet, in dem er ein heißes Mädchen bumst. Er hatte einen großen Hahn, der aussah wie etwa 10 Zoll und sehr, sehr dick war. Steph und ich fickten in dieser Nacht lange und hart, ich hatte keinen Zweifel, an wen oder was sie in dieser Nacht dachten.
Wir blieben in den nächsten Wochen per E-Mail in Kontakt mit Sugar und obwohl er uns sein Handy geschickt hatte, hatten wir bis jetzt keinen mündlichen Kontakt mit ihm, aber ich glaube, wir waren immer noch nervös, wie freundlich er war!
Bevor ich zur Arbeit nach London ging, verschaffte mir Steph eine Nacht im besten Hotel. Wir gingen dorthin und gingen zum Spa und Pool. Steph sah atemberaubend aus, als sie in den Pool trat, ein winziger weißer Bikini, der es irgendwie schaffte, ihre riesigen Brüste zurückzuhalten! Wir schwammen, küssten uns, spielten, spritzten Wasser, hatten einfach Spaß beim Kichern. Wir gingen ins Dampfbad und wir waren alleine, also küssten wir uns und er rieb spielerisch meinen Schwanz an meinen Shorts und ich wurde sofort hart. Ich tat dasselbe und schob einen Finger in ihre warme, jetzt nasse Fotze. Steph griff in meine Shorts und fing an, meinen harten Schwanz und meine Eier zu streicheln. Ich spielte weiter mit ihrer Muschi und Klitoris, dann fand ich nach ein paar Minuten den G-Punkt. Ich hörte sie laut stöhnen und ein paar Minuten später kam sie hart zum Höhepunkt und rieb in meinen Fingern.
Wir wollten beide unbedingt ficken, also entschieden wir uns, das Beste aus dem Hotelzimmer zu machen. Wir konnten es kaum erwarten und trockneten uns schnell ab, zogen uns an und kehrten bald ins Zimmer zurück. Wir rissen uns gegenseitig die Kleider vom Leib und ich schob meinen Schwanz direkt in ihre enge, durchnässte Muschi, schob ihre Beine an meine Schultern und fickte sie richtig hart. Nach nur ca. 5 Minuten waren wir beide so unterbesetzt, dass wir uns zusammengekauert und auf dem Bett zusammengebrochen sind.
Ein paar Minuten später war Steph wieder bereit, normalerweise dauerte es eine Weile, bis ich wieder hart wurde, was Steph enttäuschte. Er neckte mich spielerisch und sagte, dass er dachte, dass Sugar immer wieder hart werden könnte. Ich schlug vor, dass sie ihm eine SMS schreibt und es herausfindet. Sie nahm ihr Handy und schrieb ihm eine SMS. Er antwortete fast sofort und sagte das normalerweise 3-4 Mal in einer Sitzung und fragte, was wir tun würden. Steph sagte ihm, wir würden Liebe machen und bereit für mehr sein, aber ich war es nicht. Er antwortete, dass es so schlimm sei und es eine Schande sei, dass er nicht da sei, um zu helfen, akzeptierte einen und schickte ihn zurück. Sie hat uns erzählt, dass sie geil ist und ihren Schwanz wichst, basierend auf Bildern von Steph, und sie hat es schon einmal gemacht. Das machte sie noch geiler und sie fing an, ihre Klitoris zu reiben und laut zu stöhnen.
Ich schlug vor, dass ich übernehme und mit Sugar rede. Sie tat es und während ich mit ihrer Klitoris spielte, stellte Steph das Telefon auf Lautsprecher und ich hörte ihr zu, wie sie ihr erzählte, wie sie sie ficken wollte, und sie stöhnte und sie hörte zu, als sie bei dem Gedanken vor Freude schrie. Etwa 5 Minuten später hörte ich Sugar schwer atmen, dann stöhnte sie laut, was Steph in Bewegung setzte und sie vor dem 3. Orgasmus zitterte. Wir sagten einander gute Nacht und ich spürte, wie mein Schwanz wackelte und ich langsam wichste, während Steph dasaß und zusah. Als ich hart wurde, drehte ich Steph um und fickte ihren Hund und ungefähr 10 Minuten später kam sie und ich ging nach draußen und spritzte dick auf ihren sexy Rücken.
Etwa zwei Monate später trafen Sugar und ich uns in London, wir trafen uns in Covent Garden, und wir dachten, wir könnten die Bar verlassen und uns unter die Menge mischen, wenn Sugar nicht das wäre, was wir dachten. Wir mussten uns keine Sorgen machen. Steph trug enge Jeans, ein enges, tief ausgeschnittenes Top und ihren sexy Tanga und BH. Wir haben uns alle sehr gut verstanden, wir hatten 3-4 Drinks und ein paar Shots. Als wir zurück in meine Wohnung kamen, waren wir alle ziemlich nervös.
Wir beschlossen, ein Trinkspiel zu spielen, das uns alle etwas lockerte, es wurde ein Striptease-Spiel. Steph hatte Glück und Sugar und ich verwandelten uns in Boxershorts. Steph Sugars war absolut beeindruckt von dem, was sie in den Boxershorts sah, und leckte sich die Lippen, als sie sie ansah. Dann gewann er wieder und hatte die Möglichkeit, einen Gegenstand aus uns herauszuziehen, er wählte mich und ich stand auf und war froh, dass ich einen halben hatte, also hatte er einen fast 6-Zoll-Schwanz. Sugar sah und ich konnte es fühlen. Sie war glücklich mit dem Wissen, dass sie größer war.Steph begann dann zu verlieren (ich glaube absichtlich) und kam bald zu ihrem sexy Tanga und BH herunter.Dann gewann ich und sagte Sugar, sie solle ihre Boxershorts ausziehen, damit ich mich nicht auch fühlte Schlecht. Er stand neben Steph auf und ließ seine Boxershorts herunter, um seinen leicht 8 Zoll dicken schwarzen Schwanz zu enthüllen, und es war nicht einmal hart. Steph schnappte nach Luft, als sie ihn sah.
Das Spiel endete abrupt, als Steph Sugar in mein Schlafzimmer brachte und mich bat, einen Drink zu machen. Ich habe etwas Wodka für uns alle rausgeholt und ich konnte Steph stöhnen hören, als sie ihn einschenkte. Ich ging schnell ins Zimmer und wartete ein paar Minuten an der Tür. Steph lag auf dem Bett und Sugar kniete auf dem Boden, leckte ihre Fotze und fingerte sie, wobei sie immer fragte, ob es ihr gefalle. Er stöhnte ja immer wieder. Ich trank beim Anschauen den ersten Wodka und kam dem Geschehen näher. Kurz darauf begann Steph laut zu stöhnen und begann zu kommen, Sugar schlug ihr auf dem Weg nach oben auf ihre nasse Fotze.
Sugar kniete neben Steph auf dem Bett und ich kniete auf der anderen Seite. Er nahm meinen Schwanz und fing an zu wichsen, dann packte er Sugars Schwanz und tat dasselbe. Er veränderte seine Position und kniete sich aufs Bett, um uns noch näher zu sich zu ziehen. Sugar war jetzt vollständig erigiert und über 10 Zoll dick, so dick wie Stephs schlankes Handgelenk. Meins war viel kleiner als Sugars und ich erwartete, dass ich an diesem Abend die Nebenrolle übernehmen würde. Steph sagte, sie wollte, dass wir zu ihr kommen. Titten, als wir beide wichsten, kam ich zuerst und schickte 2-3 heiße Schübe über ihre Brüste. Nachdem ich angekommen war, brach ich auf dem Bett zusammen. Steph wandte ihre volle Aufmerksamkeit dann Sugar zu, ihren Kopf zurückgeworfen als Steph? Ihre kleinen Hände wichsten sie, nicht einmal in der Lage, ihren Monsterschwanz vollständig zu umschließen.Es begann ein paar Minuten später zu kommen und sie hatte einen Durchbruch nach der dicken Ejakulation, die schien, als würde es nie enden.Als es geschah, bemerkte ich Stephs. Sie hatte Sugars Sperma auf ihrem Gesicht, ihre Brüste hatten eine Pfütze, die ihren Bauch hinunter tropfte und sie immer noch überholte und ins Bett hinabstieg. Sie saugte sanft und leckte das restliche Sperma von seinem Schwanz.
Er stand auf, ging ins Badezimmer, putzte sich und ging zurück ins Zimmer. Er sagte, er wolle mich ficken, damit ich ihm helfen könne, ihn auf Sugars Schwanz vorzubereiten. Er versuchte, mich abzuhärten, was leider nicht geschah, also bückte er sich und fing an, Sugars Schwanz zu reiben, zuckte bei seiner Berührung, und bald sah ich zu, wie er knurrte, bis er wieder vollständig erigiert war. Er drückte sie auf seinen Rücken, und sein großer Stock stand hoch und gerade. Er kletterte auf sie und packte die Basis ihres Schwanzes und platzierte ihn sanft in der Öffnung ihrer tropfenden Fotze. Sie fing dann langsam an, sich auf seinen Schwanz zu senken und laut zu stöhnen, und ich schaute und sah, dass sie gerade halb fertig war. Ich konnte sehen, dass er die Kontrolle verlor, also kniete ich mich hinter ihn, hielt ihn ruhig, das half und er fing an, sich tiefer zu senken und zu einem tiefen Höhepunkt zu zittern, bis er mit seinem vollen Schwanz drin war. Während sein Schwanz immer noch in ihr steckte, brachte er Candy dazu, sie zu küssen. Sie fing an, ihre Hüften zu heben und zu senken, während sie sich küssten und Steph schloss ihre Augen. Sugar begann, seinen Schwanz fast ganz herauszuziehen und trieb ihn dann langsam bis zum Ende. Er behielt dieses langsame Tempo für 10 Minuten bei und ignorierte Stephs Flehen. fick sie hart Schließlich beschleunigte sie ihr Tempo und wurde immer schneller und 5 Minuten später packte sie Stephs Hüften und zog sie fest an sich, und als ihr Schwanz explodierte, schrie sie laut auf und kam zu sich.
Sie lagen so für 10 Minuten, ich begann wieder hart zu werden und ich zog ihn zurück und sah, wie Sugars abfloss und Stephs Säfte aus seiner Fotze tropften. Ich schob sie halb in den Doggystyle und sie drehte sich mit ihren Hüften, hielt mich ganz aufrecht, und ich fing an, sie hart und langsam zu ficken, wobei mein Tempo zunahm, bis sie mitkam. Ich ging hinaus und legte ihm eine neue Ladung auf den Rücken.
Die Süßigkeiten nahmen dann die Hälfte davon, was Steph vor Freude quietschen ließ. Sie griff unter ihren Körper und fing an, ihre Eier zu kitzeln, das funktionierte und als ich sie aus ihrer Muschi zog und erneut durchbohrte, konnte ich sehen, dass sie wieder ganz aufrecht stand. Das machte er vielleicht 20 Minuten lang, währenddessen kam Steph mehrmals. Am Ende war er gezeichnet, so wie ich, und es war ziemlich beeindruckend, nicht weniger als beim ersten und zweiten Mal.
Wir haben alle etwas getrunken und geschlafen. Ein paar Stunden später wachte ich auf, Steph und Sugar waren nicht im Bett, die Dusche lief und sie seifen sich gegenseitig ein. Sugar drehte Steph um und fickte sie mit ihren Händen auf den Fliesen von hinten, bis sie wieder zurückkam. Dann kniete er sich hin und lutschte seinen Schwanz, bis er anfing zu ejakulieren, nahm etwas in den Mund und schluckte hungrig, zielte mit dem Rest über seine Schulter und knallte gegen die Glastür der Dusche, wieder wie andere Male.
Ich trocknete sie mit einem Handtuch ab und Sugar war weg, wir küssten uns und fielen in einen langen Schlaf.
Wir trafen uns ein paar Monate später wieder mit Sugar, die Nacht war ziemlich dieselbe wie beim ersten Treffen.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.