Mein spielzeug

0 Aufrufe
0%

Ich dachte, Sie möchten vielleicht etwas über meine Sitzung mit meinem neuen Spielzeug wissen: dem

Dual Power Vibrator: Mein neuer bester Freund.

Ich besuchte einen Liebhaber, den ich im Internet kennengelernt hatte, und er war so freundlich, dies zu tun

kaufte mir dieses wundervolle Gerät, als wir mit meinem zum Flughafen fuhren

Heimweg.

Sobald ich aus Washington, DC nach Hause kam, steckte ich mein Spielzeug ein

damit es aufladen kann.

Ich wollte es so schnell wie möglich verwenden, also ich

Ich wollte sicherstellen, dass es für mich bereit war.

Ich ließ ihn ruhen, als ich ging

im Bett, aber als ich am nächsten Morgen aufwachte, überprüfte ich und sicher

Genug, es war geladen und bereit für mich.

Mein Spielzeug hat zwei Seiten, die mit einstellbarer Geschwindigkeit vibrieren.

Ein

Die Seite ist glatt und fast flach, die andere Seite ist konisch, mit einem Extra

Interner Motor, der entsprechend der gewählten Geschwindigkeit vibriert.

Als ich aufwachte, ging ich zum Nachttisch, ich zog den Vibrator aus

und zog langsam mein Nachthemd hoch und genoss das Gefühl der Weichheit

der Satinstoff auf meiner Haut.

Ich schaltete den Vibrator ein und brachte ihn zum Laufen

langsam über meinen Körper, verweilte wie Nippel über meinen großen Brüsten

mit dieser Fremdstimulation verhärtet.

Ich drückte meine Brüste fest

und ich zog ihre Brustwarzen und kniff sie zwischen meinen Fingern.

Dies immer

Der Fluss meiner Liebessäfte beginnt und es war nicht die Zeit, meine Aufmerksamkeit zu wenden

zum unteren Teil meines Körpers.

Als ich den Vibrator nach unten auf meinen Körper bewegte, spürte ich die Spitze des

konische Seite.

Es summte gegen meine Handfläche und kitzelte leicht.

Ich breite meine aus

Beine und drückte die Spitze des Vibrators gegen meine Lippen, dann tiefer

gegen meine inneren Schamlippen und neckte leicht meinen schlaffen Kitzler damit

Vibrationsversprechen dabei.

Ich spreizte meine Lippen und zog den Rücken

Haube meiner Klitoris sanft und rieb die konische Spitze langsam daran

früher, als ich fühlte, wie er die Spitze meiner Klitoris kitzelte, als er Haltung annahm,

Bitten Sie um mehr Aktionen.

Ich hörte für eine Sekunde auf, es zu reiben, aus Angst

Orgasmus zu früh.

Ich wollte das Gefühl zwischen meinen Beinen genießen.

Wieder senkte ich den Vibrator gegen meine dunkelrosa Schamlippen

jetzt strömten sie Tau der Liebe aus und schwollen vor Begierde und Erwartung an

die Penetration, die normalerweise mit einer solchen erregenden Stimulation einherging.

Ich spreizte meine Beine und drehte den Vibrator, der glatt glitt

Seite gegen die Innenseite meiner Oberschenkel und dann gegen meine Lippen.

In,

Meine Klitoris brauchte Aufmerksamkeit, also drehte ich den Vibrator immer wieder um

Ich rieb es wieder an meinem Liebesknopf.

Ich habe die Geschwindigkeit auf Maximum gestellt

der Vibrator und die Intensität der Reibung nahmen zu und machten mich verrückt.

Während ich meine Hüften in der Luft stütze, bin ich begierig darauf, einen Weg zu finden, dies zu beenden

In quälender Ekstase verlor ich das Zeitgefühl und floh in meine Welt der

Fantasie, schließe meine Augen und genieße das Gefühl, als mein Inneres begann

nach oben zu klettern, langsam, dann schneller, schneller, während ich schrubbte

Meine Klitoris wird härter, ich fühle, wie die Vibrationen mich ergreifen und leiten

über den Rand, bis ich im Orgasmus explodierte.

Die Intensität der Erfahrung hat nicht länger als 5 Minuten gedauert und mich verlassen

auf dem Weg zurück zum Schlafen ausgetrocknet.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.