Mein erstes mal

0 Aufrufe
0%

Einige der Details in dieser Geschichte sind Fiktion, aber sie sind es

stark basierend auf meinen ersten Erfahrungen mit „Anziehen“ und

Konsequenzen.

Ich betrachte es als „verstärkte Wahrheit“, weil

Wie die Iren sagen, sollte eine gute Geschichte immer verbessert werden

erzählen.“ Um mir bewusst zu sein, ich war mehrere Jahre als

ein Kind mit einem Haus voller irischer Marines, und großartig

In den späten 1960er Jahren kam ich auf Urlaub vom Militär nach Hause

feststellen, dass meine Mutter abwesend war und sich um ihre jüngere Schwester kümmerte

wer war krank.

Mein Vater verschwand, als ich ein Baby war

also hatte ich platz für mich.

Alle meine alten Freunde haben gearbeitet

Tagsüber und Auspeitschen von Katzen durch ihre Frauen / Freundinnen

der Abend.

Am dritten Tag war ich dumm und, obwohl beängstigend, gelangweilt

„Leidenschaftskiller“-Strumpfhosen waren übliche Kleidung für Mädchen

Zeit begann ich mich für Mädchen zu interessieren, wenn Socken und

Hosenträger waren normal (viel einfacher, die Hände in einen zu stecken

Mädchenhöschen damit).

Ich wusste, dass meine Mutter einen „Sus“ trug, während ich zusah, wie sie sich die Haare schneiden ließ

Socken und Füll-BHs, seit ich denken kann.

Also habe ich die Schubladen meiner Mutter durchwühlt und jede Menge Teint gefunden

Socken (damals gab es noch keine große Farbauswahl, selbst Schwarz war selten

und als zu sexy für den Alltag angesehen).

Dann fand ich ihre Korsetts und Gürtel für Strapse, Überwürfe usw. und

Er saß bald in einem tiefweißen Korsett mit Knochen mit vier Strapsen

mit diesen kleinen dreieckigen Laschen an den dunklen Nylonsocken befestigt.

Sie hatten sehr wenig Dehnung, also befestigten sie sich einmal und

Das Entbeinen gab ein Gefühl der festen Bindung, das ich wirklich bin

genossen.

Mit kurzen Trägern und dazu passenden Socken

Nur bis zur Mitte des Oberschenkels reichend, endet der quadratische Rand des Korsetts

die Unterseite meiner Arschbacken zurück und fest gedrückt

die Basis meines Penis nach vorne, wunderbare Gefühle gebend,

das ganze härtete mich von den Knochen ab, was das Weiß seidig schwer machte

der Slip, den ich trug.

Eine Stunde oder länger saß ich vor dem Spiegel und bewegte meine Beine

um die Spitzen von Socken und weißes Oberschenkelfleisch zu „glänzen“, und gelegentlich

mein eigener Schwanz, alles sehr sexy, aber dann gibt es keine Bilder, es sei denn, du wärst reich

genug, um ein Polaroid zu besitzen.

Nachdem ich die Oberschenkel und die Spitzen der Socken mit meinem eigenen Sperma befeuchtet hatte, putzte ich

nach oben und mit „normaler“ Kleidung zu einem nahe gelegenen Markt gefahren.

Wie

Schicksal war, dass ich einen Parkplatz in der Nähe des Stadtzentrums fand

öffentliche Toiletten der alten unterirdischen Art gibt es heute leider nicht mehr.

Diese kleine Stadttoilette hatte nur zwei Fallen, aber ich würde beide lesen gehen

Hals, wie jeder normale Mann.

Bald saß ich in einer Falle und las schmutzige Geschichten, tat es immer noch

Die Szene ist größtenteils hetero, mit einer seltsamen schwulen Eins-und-Null-TV-Geschichte.

So wie ich bin

nach vorne gelehnt, um unten an der Tür etwas Gutes zu lesen

Er berührte meinen Schuh und als ich nach unten schaute, sah ich eine Faust, die mich runterzog

er unterschrieb und blinzelte dann mit dem Mittelfinger.

Ich habe die Scheiße verstanden

aber damals verstand ich den Finger nicht (ich wusste es nicht wirklich

viel später).

Meine unmittelbare Reaktion war, meine Hose aufzuheben und aus dem Badezimmer zu gehen

und in meinem Auto sitzen, während ich meine Gedanken sortiere.

Ich habe meine eigene eingerichtet

ein Spiegel, um den (einzigen) Eingang zur Toilette zu betrachten.

während ich zusah, versuchte ich es

sortieren Sie in Ihrem Kopf, was gerade passiert ist.

Da habe ich mich entschieden

Da muss ein Spion im Schott sein und ich habe meinen nackten Arsch hingeworfen

eine weitere Lesefalle.

Ich habe den Bissen Mist verstanden, aber das

das Bewegen meiner Finger hatte mich.

Ich dachte sogar, es wäre ein junges Mädchen

drinnen, Handjob gegen Handjob tauschen wollen

so naiv).

Nach zehn Minuten kam niemand mehr auf die Toilette und ich kam zurück

hinüber, die Treppe hinunter und zurück zu meiner ursprünglichen Falle.

Ich habe meine fallen lassen

Hose, mit Blick auf das Schott, und stellen Sie einen Fuß etwas unter die Öffnung

unten.

es trat gegen meinen Fuß und bald war die Nachricht, die sie schrieb, vorbei

„HIER BEENDEN.“

Das Betreten der Nachbarschaft dauerte nur einen Moment, und die Tür wurde hinter mir verschlossen.

Ich fand einen 50-jährigen Mann, der mir seinen Schwanz in die Hand nahm und anfing, mich zu streicheln

mein.

Als wir uns gegenüberstanden, beugte er sich vor und fing an, mich zu küssen, was

Ich fing an, zurückzukommen, ohne nachzudenken, und dachte, dass es für mich vor allen anderen sehr angenehm war

Es gab eine schlechte Reaktion, also erwiderte ich den Kuss mit maximaler Zungenbewegung.

Seine freie Hand begann meinen Arsch zu berühren und ich fand bald heraus, was

wackelnder Finger gemeint und getan.

Er hatte etwas Gleitmittel dabei und ich fand mich

genoss es.

Den Kuss unterbrechend, flüsterte ich, dass ich einen sicheren Ort in der Nähe habe

und über mein Ankleiden an diesem Morgen.

Er sagte mir, sein Name sei John und

Ich sagte ihm, es sei mein Michael.

Wir fuhren bald zu mir nach Hause

Beide streicheln sich gegenseitig die Schwänze.

In einem Haus gingen wir ins Schlafzimmer und ich.

trage morgens ein Korsett und Socken.

Wie er sich nackt auszog.

ich

Ich fing an, mich in meinem Outfit sehr sexy zu fühlen und fing wieder an, ihn stark zu küssen

als er meinen Körper mit seinen Händen erkundete.

Als ich kletterte, bat ich ihn, mir etwas über Sex von Mann zu Mann beizubringen, also ja

Als wir mit dem Küssen fertig waren, legten wir uns aufs Bett und er streichelte mich dabei

Er erzählte mir, dass es begann, als er mehrere Jahre in einem Kriegsgefangenenlager war.

Viele von ihnen haben zugesagt und er hat es seitdem genossen,

Er fing an, indem er sagte, dass er der „Top“ sei, den er gefickt und erwartet habe

seinen Schwanz zu lutschen.

Er sagte, er meinte es so, wie ich angefangen hatte

Kleid, dass ich der „Bottom“ werde, der den Schwanz lutscht und nimmt

mein Arsch.

Ich habe an nichts davon gedacht, aber als ich mir vorstellte

Bei beiden Rollen versteifte sich mein Schwanz, als ich dachte, ich wäre der Boden.

SO GENAU MEIN NEUER LEBENSORT IST FESTGELEGT !!

Wir werden wirklich von unseren Hähnen regiert.

Er begann damit, mir zu zeigen, wie man seinen Schwanz lutscht und die Penetration kontrolliert

indem Sie die Basis des Schwanzes und so viel von seiner Länge wie nötig halten.

Ich habe gelernt, mit meinen Lippen die Haut von meinem Helm zu schälen und ja

schiebe die Spitze meiner Zunge in seinen Schlitz.

meine Zunge darunter zu schieben

Hahn und halte meine Zähne immer von diesem kostbaren Fleisch fern.

Ich war bald

Ich genieße es wirklich, als mein Kopf über seinem Schritt auf und ab schwingt.

Er sagte mir, ich solle langsamer fahren, da er auf meine Kirsche schießen wollte, also fing ich an

Machen Sie alle fünf Sekunden einen „Bob“ und halten Sie ihn tief in Ihrem Mund

am Ende von jedem, als ich den Griff um seinen Schwanz lockerte, um ein wenig mehr zuzulassen

jederzeit.

Als ich anfing, ein wenig zu würgen, sagte er mir, ich solle versuchen zu schlucken

während sein Schwanz in meine Kehle ging, was half, und ich wollte es wirklich fühlen

sein Schamhaar auf meinen Lippen, und bald.

All dies hielt ihn schön und fest, und ich gewöhnte mich daran, einen Schwanz in mir zu haben

Mund und Rachen über einen längeren Zeitraum.

Währenddessen fingert er

wieder) mein Arsch mit etwas Gleitmittel am Ende der Sitzung war ich

indem ich seine Beschreibung verwende und es meine „Katze“ nenne).

Ein, zwei, dann drei Finger

trat in voller Länge in meine Muschi ein und streichelte sie rein und raus und rund

Mich auf meinen ersten Fick vorzubereiten, war mir immer wichtig, das „Mädchen“ zu sein

fange an, an mich zu denken.

Es ist komisch, wie sich deine Finger verändern können

deine Wahrnehmungen.

John forderte mich dann auf, auf der Bettkante zu knien, meinen Hintern in der Luft und meinen Kopf gesenkt.

in ein Kissen, als er genau in der richtigen Höhe hinter mir auf dem Boden stand

komm in mich.

Er legte seinen Schwanz auf meinen eingeölten und noch etwas gespreizten,

Muschi, drückte hart nach vorne und sagte mir, ich solle versuchen, so zu tun, als würde ich drücken

Scheiße (was, vielleicht entgegen der Intuition, meine Fotze öffnete).

Kurze Zeit

Drücken, und dann rutschte sein Kopf nur einen Zentimeter nach unten

Helm war ich keine Jungfrau mehr, sondern Teil des Weges zu einem echten „Mädchen“.

Ich hatte leichte Schmerzen, aber seine Vorbereitung hat funktioniert, und nach a

Ein paar Minuten, um meinen Körper anzupassen, begann er langsam über seine gesamte Länge zu arbeiten

Innerhalb.

Fügen Sie für einen Zoll, für anderthalb zurück, bei jedem Ausgangshub Schmierung hinzu

die Haare, die mein Kinn kitzelten, kitzelten jetzt meine Wangen.

Er hielt wieder inne, das hier

Mal ganz in mir, dann ein paar Minuten um mich an eine volle Fotze zu gewöhnen

rutschte bis zum Ende, aber gerade wieder zurück und arbeitete an den Eingangsmuskeln, die es waren

immer noch ein wenig schmerzhaft, sowie meine tieferen Eingeweide an die Invasion zu gewöhnen

von hartem Fleisch.

Nach ein paar Minuten davon und schließlich hörte der Schmerz auf, während er dort war

trat wieder in mich ein, begann einen etwas kürzeren Schwung, immer noch vollständig eintretend, aber austretend

sein Schwanz die ganze Zeit.

Er beschleunigte seine Schläge und sagte: „Jetzt sind wir wirklich

Scheiße“, begann ich und drückte mich ganz natürlich wieder in seine Schläge.

Ohne Vorwarnung hatte ich einen intensiven Orgasmus und verschüttete einen Haufen Scheiße auf den Laken.

Korsett und Strümpfe, und stöhnend herumhämmern.

Er packte mich fest an den Hüften und

„Rode The Tiger“ fickt mich die ganze Zeit härter und härter, bis ich einen anderen hatte,

weniger intensives aber viel längeres sperma, das mit starken krampfen meiner fotze auffängt und

nimmt ihn über den Rand in sein eigenes.

Meine Eingeweide bekommen eine dicke Schicht seines Spermas,

genug, um ein paar Babys zu machen, dass ich die richtige Ausrüstung hatte.

Unsere beiden Schwänze verdorrten langsam nach solch einem intensiven Ficken, bis seiner herausfiel

sanftes „Plup“ und sein Eins kam aus meiner Fotze und verschmolz damit auf dem Laken.

John blieb noch ein paar Stunden, fickte mich noch zwei Mal, bis dahin wurde er zusammengeschlagen

und meine Fotze tat ein wenig weh, bevor er ging, schmierte er meine Fotze mit Balsam ein

für den nächsten Tag vorbereiten).

Das kam von unserem Gespräch, während wir uns küssten und

zwischen Ficks gestreichelt.

Er wusste, dass ich noch zehn Tage hatte und dass ich nichts zu tun hatte

dass ich mehr Unterricht über Sex wollte.

Er sagte mir, dass er nach heute Erfolg haben könnte

zwei Ficks morgen, aber das hätte ich mehr verdient (ich stimmte zu).

Also würde „Tenish“ kommen

mit ein paar seiner „Top“-Freunde, um meine „Initiation“ fortzusetzen.

Sie würden es bringen

ein paar schönere (das heißt sexyere) Klamotten, die ich tragen kann.

Anstatt ihn dorthin zu bringen, wo wir uns trafen, rief er unser Telefon an

einer dieser Freunde, Sam, um ihn abzuholen.

Er kam kurz herein und nach dem Treffen,

Er zog seinen Schwanz heraus, um es mir zu zeigen.

Er war VIEL größer als Jones, und ich glaube, er war Sam

und ich hätte hier und da gevögelt, wenn John nicht eingegriffen und gesagt hätte, ich hätte es getan

war für den ersten Tag genug kaputt und könnte beschädigt oder für mehr verzögert werden.

Aber

um eine gute Nachtruhe zu haben, bereite mich auf vollständigere Sitzungen am nächsten Tag vor.

John hatte mit dem letzten Teil sicherlich Recht, und ich vertraute ihm nach dem, was er vertraute.

Er führte mich durch meine ersten Schritte im Mano-a-Mano-Sex, also winkte ich ihnen unterwegs zu.

Als ich im Bett lag und kurz vor dem Schlafengehen, fiel mir ein, dass ich angefangen hatte

Tag sehr langweilig und beendete ihn auf andere Weise „sehr langweilig“.

Vielleicht wäre der morgige Abend noch langweiliger für mich?

Ich hoffte!

Leute, die waren.

****************************************************

*************

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.