Johnny The Kid Blondie Bombshell Deutsche Stiefmutter Heilt Schwanz Momishorny Bangbros

0 Aufrufe
0%


*Dies ist meine erste veröffentlichte Geschichte. Diese Geschichte wurde erfunden und ist in meinem Leben nicht passiert. Ich hoffe, euch allen gefällt meine erste Geschichte, die ich hier gepostet habe.
Es war ein regnerischer Tag und ich wollte nicht aufstehen, um zur Schule zu gehen. Der Wecker klingelte und ich lag einen Moment lang träumend da, bevor ich ihn ausschaltete. Ich stand auf und ging ins Badezimmer, um zu duschen und mich für die Schule fertig zu machen.
Während ich mich fertig machte, erinnerte ich mich, dass wir an diesem Abend ein Fußballspiel hatten. Nun, ich wollte wirklich nicht gehen. Heute Nacht würde es ein schlammiges Durcheinander geben. Ich habe gerade Fußball gespielt, weil ich den heißen Jungs im Team beim Anziehen zuschauen wollte.
Meine Mutter rief: „Beeil dich! Du wirst zu spät kommen.? Ich ging nackt in mein Zimmer und zog mich an. Ich ging zurück ins Badezimmer und putzte meine Zähne und Haare, bevor ich nach unten ging, um meine Büchertasche zu holen.
Meine Mutter wartete im Auto auf mich, als ich unten ankam. Ich stellte sicher, dass die Tür verschlossen war und wir zur Schule gingen. Ich fühlte es für immer, bevor ich in meine Schule kam. Ich bin in der achten Klasse.
Als wir endlich ankamen, ging ich ins Klassenzimmer und nahm Platz. Toll, die erste Stunde heute war Mathe. Kein guter Start in den Tag. Als ich im Matheunterricht saß und versuchte, mich von Mathe abzulenken, dachte ich an Tommys heißen Körper und wie sehr ich ihn in die Finger bekommen wollte.
(Tommy war Footballspieler und ging ebenfalls in die achte Klasse. Er war ein großer Mann mit blonden Surferhaaren und einem Körper, der einen umhauen würde. Ich würde sagen, Tommy war etwa 1,80 m oder größer.)
Tommy saß direkt hinter mir und bemerkte, dass ich tagsüber etwas träumte, also legte er seine Hand auf meine Schulter und schüttelte mich, um mich aufzuwecken. Als ich ihn ansah, wachte ich sofort auf und sagte: „Danke! Das ist eine knappe Aussage. (Wenn Sie in meiner Schule beim Schlafen erwischt würden, würden Sie den ganzen Tag suspendiert und ich würde aus der Fußballmannschaft geworfen.
Als Mathe vorbei war, ging ich ins Esszimmer und setzte mich direkt neben Tommy. Tommy aß nicht und seine Hände lagen nicht auf dem Tisch. Aber sie waren auf seinem Schwanz. Er rieb seinen Penis auf und ab. Ich tat so, als würde ich es nicht bemerken, als er mich ansah.
Dann ließ ich ein Brötchen von meinem Tablett fallen und es fiel unter den Tisch. Ich wartete eine Minute und Tommy sagte: „Möchtest du es nicht haben? Ich antwortete und sagte: „Ja.“ Ich kroch unter den Tisch. Die Rolle war vor Tommys Schwanz. Ich habe deinen ganzen Sketch in Basketballshorts gesehen.
Es scheint, dass sein Schwanz wie meiner geschnitten wurde. Es war riesig, genau wie ich es mir vorgestellt hatte! Ich wartete eine Minute und bewunderte diesen wunderschönen Umriss seines Hahns, bevor ich auf den Tisch kletterte.
Als ich nach oben kam, war das Abendessen vorbei und wir gingen alle zu unseren Klassen. Tommy war wieder in meiner Klasse, aber dieses Mal war er direkt neben mir. Ich muss alles sehen, was er unter dem Tisch gemacht hat. Als es klingelte, sah er mich an und ich sah ihn an. Er drehte sich um und mir wurde klar, dass er einen Fehler machte. Ich wünschte, er wäre schwul und ich sein Freund. Ich würde diesen gutaussehenden Schwanz die ganze Nacht lecken. Aber ich wusste, dass es nur ein Traum bleiben würde. Ein Traum, der nicht wahr wird.
Sie versuchte, ihren großen Schwanz vor den Schülern zu verstecken, die sie anstarrten. Sie war so heiß und sexy. Ich begann den Tag damit, mir vorzustellen, wie es wäre, den Schwanz eines sehr großen und sehr heißen Mannes zu lutschen. Es klingelte, um nach Hause zu gehen. Gut für andere Studenten, aber wenn die Fußballer in der Fußballumkleide waren, war es eine Stunde später, sich anzuziehen.
Während wir uns anzogen, schrieb Tommy jemandem auf seinem Handy eine SMS. Er musste sich für dieses Spiel hinsetzen, weil er in der Schule war, weil er einen anderen Schüler verfluchte, weil er einen anderen Schüler ausgewählt hatte. Er ging auf das Feld und traf den Trainer und sagte ihm, dass er sich heute hinsetzen würde.
Wir zogen alle unsere Trikots an und das Spiel begann. Ich war in den ersten 3 Minuten verletzt. Ich hatte ein großes Problem mit meinem Fuß. Coach sagte Tommy, er solle mich in den alten Umkleideraum bringen, meine Sachen holen und mich in den neuen Umkleideraum bringen. Er sagte mir, ich solle mich ausziehen, mir helfen, meine Schulkleidung anzuziehen, und dort bleiben, bis meine Eltern ankommen. Tommy wohnte in der Nähe der Schule, damit er zu Fuß nach Hause gehen konnte, wenn meine Eltern kamen.
Tommy erklärte sich bereit, mir zu helfen und mich anzuziehen. Es hat mir geholfen, vom Boden abzuheben. Er sagte mir, ich solle meinen Arm um seinen Hals legen und auf meinen unversehrten Fuß springen. Es dauerte ewig, bis wir in die neue Umkleidekabine kamen. Als wir ankamen, war die Tür verschlossen, damit keine Schüler der anderen Schule hereinkommen und versuchen konnten, unsere neuen Sachen zu durchwühlen. Tommy schloss die Tür auf, führte mich in die Umkleidekabine und setzte mich auf eine Bank. „Bleib hier und hol unsere Taschen, während ich renne, und ich helfe dir“, sagte er. Ich antwortete und sagte: „Danke.“
Es dauerte eine Weile, bis sie in ihren neuen Umkleideraum zurückkam. Tommy ging zur Tür herein, drehte sich um und schloss die Tür ab, als der Trainer ihm sagte, er solle es tun, falls jemand hereinkäme, während er mir beim Anziehen half.
Tommy fing an, meine Schulterpolster zu entfernen. Er zog langsam mein Shirt aus. Er schien überrascht zu sein, mich ohne Hemd oder so zu sehen. Nachdem er mein Hemd ausgezogen hatte, band er meinen Gürtel und meine Hose auf und zog sie aus. Ich saß mit nichts als meinen Boxershorts da.
Tommy sagte, ich solle aufstehen und sagte: „Ich ziehe deine Boxershorts aus und wir gehen duschen.“ Ich antwortete und sagte? OK? (Größter Fehler, den ich je hatte. Tommy machte sich bereit, meine Boxershorts auszuziehen und alles zu sehen, was ich habe.)
Er zog meine Boxershorts aus und war überrascht von der Größe meines Penis. ?Dies? Gibt es da draußen einen großen Hahn? sagte. Ich antwortete und sagte: „Ich wette, deine ist größer.“
Ich stand nackt da und sie stand auf und begann sich auszuziehen. Als er seine Boxershorts auszog, war ich wirklich überrascht, seinen Schwanz zu sehen! Es waren gute 6 Zoll. Meine war nur etwa 6 Zoll, also war ihre viel größer. „Siehst du, du hast einen größeren Schwanz? Ich sagte. Er lachte und sagte: „Also, es gibt immer noch einen großen. Lass uns jetzt duschen gehen.
Er half mir unter die Dusche. Er half mir, hinter mir zu gehen. Wo er hinter mir war, war sein Schwanz so lang, dass er meinen Arsch berührte. Ich habe nichts gesagt, weil es mir Spaß gemacht hat.
Als wir in die Dusche kamen, drehte Tommy die Dusche auf und holte ein Stück Seife und sagte, er käme, um sich vor mich zu stellen und mir beim Putzen zu helfen. Es begann an meinem Hals und ging mit der Seife nach unten. Mein Schwanz pochte, als wir uns näherten. Er kreiste um mich herum und brach auf meinen Beinen zusammen. Dann, als er mit meinen Beinen fertig war, rieb er Seife auf seine Hände und dann packte er meinen Schwanz. Er hat mir ungefähr zweimal mit Seife einen runtergeholt, bevor er aufgehört hat. Das Wasser hatte die ganze Seife weggespült und Tommy saß immer noch auf dem Boden. Er sagte, ich solle das Wasser abstellen. Ich bewegte meine Hand zum Aus-Knopf und fühlte einen heißen Mund auf meinem Schwanz. Ich drehte mich um und mein Schwanz kam aus Tommys Mund.
„Es tut mir leid, Tommy. Ich wollte meinen Penis nicht in deinem Mund haben. Er antwortete und sagte: „Ich mag es.“ Er sagte mir, ich solle aufhören zu reden. Dann einen Moment später nahm er meinen Schwanz bis zu seinem Mund. Er schüttelt den Kopf auf und ab. Er tat dies etwa fünf Minuten lang und dann stieg er auf meine Eier. Ein paar Minuten lang leckte und zog er an meinen Eiern und bewegte sich auf mein Gesicht zu.
Wir haben splitternackt rumgemacht. Unsere Schwänze berühren sich. Unsere Zungen gingen in den Mund des anderen, so viel wir bekommen konnten. Nach ein paar Minuten des Küssens ging ich nach unten, um seinen Schwanz zu lutschen. Sein Schwanz war so unglaublich. Ich nahm sie alle und lutschte lange. Dann arbeitete ich mich zu seinen Eiern hoch, wie er es tat. Aber nach ein paar Minuten sagte ich ihm, er solle sich umdrehen.
Als er ihm den Rücken zudrehte, war sein Arsch so verblüffend. Ich fing an, deinen Arsch zu lecken. Du konntest ihn stöhnen hören, als ich meine Zunge in deinen Arsch steckte. Ich leckte ihn überall und leckte die Innenseite seines Arschlochs. Etwa fünf Minuten später stand ich auf.
Er drehte sich um und sagte: ‚Fick mich und fick mich hart?‘ Dann fing ich an, auf meinen Schwanz zu spucken, und dann fing ich an, ihn dir in den Arsch zu schieben. Ich bewegte mich langsam und hielt alle fünf Zentimeter für eine Minute an, bis sich mein Arsch daran gewöhnt hatte. Dieser Arsch war so eng. Als ich schließlich meinen ganzen Penis in ihren Arsch hatte, fing ich an, sie hart zu ficken.
Fick mich. Oh, fick mich härter.? Tommy wiederholte es immer wieder. Ich fing an, sie härter zu ficken, bis ich bereit war zu kommen. Ich sagte ihm ‚Ich werde kommen?‘ Sie antwortete mit sexy Stimme: „Komm auf mich.“ Ungefähr in der Sekunde, nachdem ich das gesagt hatte, füllte ich deinen Arsch mit meinem heißen Sperma. Sie spritzte, als ich in ihren Arsch spritzte. Als wir fertig waren, drehten wir uns um und sagten gleichzeitig: „Das war so überraschend?“
Wir haben aufgeräumt und Tommy hat mir geholfen, mich anzuziehen. Nachdem er meine Kleider und Klamotten angezogen hatte, kamen meine Eltern und brachten mich wegen meines Fußes ins Krankenhaus. Ich verabschiedete mich von Tommy und er verabschiedete sich auch. Es war das einzige Mal, dass wir etwas gemacht haben.
*Wenn Ihnen meine Geschichte gefällt, senden Sie mir eine Nachricht an huntertittle97@yahoo.com. Ich bin 14 Jahre alt. Wenn Sie Bilder austauschen oder chatten möchten, bitte 13-18 Jahre alt. Danke

Hinzufügt von:
Datum: Juli 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.