Ich Habe Mein Vermietermädchen Im Busch Gefickt Bis Sie Um Hilfe Geschrien Hat

0 Aufrufe
0%


Während ihre Kinder sich zum zweiten Mal liebten, aß Paul in seinem Büro zu Mittag und tat das, was er am meisten liebte, und las aus Literotica. Auf der Lokalseite ist Ihnen eine Geschichte aufgefallen.
In der Geschichte gesteht eine Frau ihrem Ehemann, dass sie der Vater ihrer beiden Kinder ist, nicht ihr Ehemann. Sie ficken seit Jahren. Die Geschichte hatte eine Wendung, als der Ehemann gestand, dass er seine Mutter gefickt hatte. Mit diesen Geständnissen organisierten Mann und Frau ein Quartett. Später verliebten sich die Eltern und heirateten, und die vier gingen zusammen auf Hochzeitsreise. Paul war steinhart und dachte, Samantha liege mit dem Gesicht nach unten auf seinem Bett und stieß seinen Schwanz in ihre Muschi. Er rieb seinen Penis und las die Geschichte noch einmal.
Nancy war vom Einkaufen nach Hause gekommen. Er wusste nicht, wo die Kinder waren. Er dachte, Harry würde nach draußen rennen und Sam wäre noch im Bett. Nancy ging den Flur hinunter, um Samantha beim Ausladen des Autos zu helfen. Aber als sie Harry nackt aus Samanthas Zimmer kommen sah, wich sie zurück und versteckte sich. Einen Moment später erschien eine ebenso nackte Samantha. Nancy war schockiert. Ficken Harry und Samantha miteinander? Er wusste, dass er seine Kirschen an seinen Onkel verloren hatte und sogar den Schwanz seines Bruders gelutscht hatte. Als Nancy das Wasser kommen hörte, ging sie zur Badezimmertür und lauschte. Ihre Muschi wurde feucht, als sie unter der Dusche Stöhnen hörte. „Warum sollte Samantha die Einzige bei Harry sein?“ dachte Nancy, als sich ihr Finger in ihr Höschen bohrte.
Nancy hatte mit klopfendem Herzen und trockenem Mund beschlossen, die Sache mit Harry selbst in die Hand zu nehmen… Bevor Paul an diesem Abend nach Hause kam, setzte Nancy ihren Plan in die Tat um. Die Umrisse der harten Brustwarzen waren durch das dünne Tuch deutlich sichtbar. Er fühlte eine Woge der Freude durch seinen Körper strömen, als er bemerkte, wie Harrys Augen listig auf ihre Brüste starrten. „Harry, mir ist gerade etwas eingefallen, was ich brauchte. Möchtest du mich in den Laden mitnehmen. Zwischen der Tatsache, dass er nie mit seiner Mutter, Jag, gereist war, und er sah, wie die harten Nippel seiner Mutter ihn anstupsten, konnte Harry es nicht Nancy warf absichtlich einen verführerischen Blick in Harrys Oberteil und richtete sich so ein, dass sie ihre großen Brüste, die auf der Figur zu sehen waren, deutlicher sehen konnte.
„Wo ist mama?“ fragte Harry, als sie an einem Signal anhielten. Sein Schwanz pochte in seiner Hose, als er die Brüste seiner Mutter sah. Überraschenderweise war er immer noch sehr heiß, obwohl er Samantha früh am Morgen gefickt hatte… Nach dem Abendessen hatte er heimlich geplant, sich in Samanthas Zimmer zu schleichen und sie noch einmal zu ficken. Harry, der sich nicht sicher war, wohin sie fuhren, fuhr durch die Straßen, die seine Mutter ihm gesagt hatte. Dann ließ er sie zu einem kleinen Motel schleppen. Nancy legte plötzlich ihre Hand auf ihren Oberschenkel und sah ihn an, als ihre Hand über ihren Oberschenkel zu der Wölbung ihrer Hose fuhr. „Ich habe dich und Samantha zusammen gesehen und entschieden, warum Samantha den ganzen Spaß machen sollte.“
Harry sah sie an und lächelte, „Mama. Bist du sicher, dass du das willst?“ Er presste seine Hand fest gegen die Wölbung seiner Hose. Nancy nickte und leckte sich über die Lippen.
Sie gingen schnell zu dem Zimmer, das Nancy zuvor gemietet hatte. Sobald Harry den Raum betrat, streckte er mutig die Hand aus und drückte die prallen Brüste seiner Mutter. Harry nickte, bewegte seine Hand über das Körbchen ihres BHs und drückte ihre Brustwarze.
Nancys Hände streichelten seinen Penis durch die Beule ihrer Hose und küssten sie auf den Mund. Er dachte plötzlich, dass die Lippen, die er geküsst hatte, Samantha küssten und schmeckten … Er verstand nicht warum, aber es machte ihn an …
Harry schnallte seinen Gürtel ab, knöpfte seine Hose auf und zog den Reißverschluss zu, enthüllte seinen pochenden Schwanz und senkte, seine Mutter am Hals haltend, seinen Kopf in ihren. Nancy kooperierte voll und ganz. Seine Finger wanderten zwischen ihre Beine, um die gefüllten Eier zu spüren, als sie ihren Mund öffnete und seinen Schwanz einsaugte. Er streckte seinen Mund, genau wie der seines Vaters. Sie waren ungefähr gleich groß; Jahre nachdem Nancy Pauls Schwanz gelutscht hatte, konnte sie erkennen, dass Harry eine Kopie seines Vaters war.
Seine Nasenlöcher roch das Aroma seiner Hoden und Leisten, und er schmeckte den leicht stechenden Geruch eines Hahnenkopfes. Sein Kopf zuckte auf und ab, als Harry stöhnte und seine Hände über und hinter seinen Kopf bewegte. Nancys Finger schoben sich weiter zwischen ihre Beine und pressten sich gegen die behaarte Spalte ihres Hinterns. Harry bewegte sich ein wenig, um seinen Fingern freien Zugang zur Hinternspalte zu ermöglichen.
Sie spürte, wie sich die Finger ihrer Mutter durch den Schlitz in die schmale Analöffnung zwischen ihren harten, schlanken Hüften bewegten. Verdammt! Tante Patty hat ihn dort nie berührt. Der Mund seiner Mutter verschluckte sich, als er seinen Schwanz ausspuckte und seinen langen, fetten Schaft auf und ab schwang. Sie spürte, wie ihr Finger brutal ihren Anus durchbohrte. Seine langen scharfen Nägel kratzten die zarte Haut in ihm, als er seinen Zeigefinger hineinzwängte und sich über seine Niederwerfung lustig machte.
Das Gefühl ist unvorstellbar; Er kam zu einem heißen, nassen, heftigen Orgasmus und spritzte sein Sperma Welle für Welle aus klebrigem, weißem Saft in ihren Mund.
Nancy schluckte alles, ihr Speichel vermischte sich mit dem dicken, salzigen, frischen Wasser ihres Sohnes und füllte ihren Magen, als ihr Finger tief in ihren Arsch glitt.
Als er langsam seinen Finger von ihrem Hintern entfernte und Harry sie von ihren Knien hob, zog Harry sie hart an sich und saugte ihn in seinen Mund, bevor er eine Mischung aus Sperma, Speichel und Spucke seiner Spucke zurück in seinen Mund schickte. Nancy spürte, wie ihre Muschi ejakulierte, als sie schluckte. Harry war genauso heiß wie sein Vater Paul. Was für eine glückliche Frau sie war. Als sie ihren Kuss unterbrachen, ging Nancy zum Bett und hob ihren Rock hoch, wodurch ihr nackter Hintern entblößt wurde. Harry sah seiner Mutter zu, wie sie sich in den Arsch windete, und bewegte sich hinter sie, immer noch seinen harten Schwanz in seiner Hand.
— von Darklord
möchtest du weiter machen……

Hinzufügt von:
Datum: August 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.