Glücklich

0 Aufrufe
0%

Jeder will glücklich sein!

Es ist nicht nur ein tägliches Ziel, es ist ein Lebensziel.

Aber wissen wir wirklich, was es bedeutet, glücklich zu sein?

Und haben wir unrealistische Glückserwartungen?

Energieheilerin, Persönlichkeitsentwicklungstrainerin und Workshopleiterin Lia Bernardo gibt uns ein klares Bild davon, was Glück wirklich ist.

Was ist es wirklich?

Wenn wir an Glück denken, stellen sich die meisten von uns vor, barfuß mit dem Wind im Haar durch ein Feld zu laufen, zu lachen und vielleicht sogar einen Drachen zu halten?

mit Musik im Hintergrund.

Sie machen Hollywood und Modemagazine für diese Szene verantwortlich.

Aber wenn du in dein Herz schaust, was genau macht dich glücklich?

Es braucht viel mehr als einen Drachen, nackte Füße und Gras.

„Glück ist ein Zustand der Existenz“,?

sagt Lea.

„Ich würde Glück als die ständige Präsenz von Freude definieren, die ein Mensch im Herzen empfindet, wo Körper, Geist und Seele vereint sind.

Schau die Person an und du wirst sofort sehen, ob sie glücklich ist.

Sie sind leicht, strahlend, leicht mit sich selbst zu sein und im Allgemeinen entspannt mit sich selbst.

Wie halten Sie diese konstante Freude am Leben?

Leah sagt, es kommt auf deine Denkweise und deine Einstellung an.

• Glück ist, wenn jemand die positive Seite sieht und sich darauf konzentriert, nicht auf die negative.

Einfach ausgedrückt, eine positive und glückliche Person konzentriert sich auf die Lösung, während eine negative und unglückliche Person sich auf das Problem konzentriert und daran festhält.

Wie kann man das Glück in sich behalten?

Es ist so einfach zu wissen, dass Sie glücklich sind, wenn Sie von Freunden, Familie oder Lieblingsdingen umgeben sind.

Oder nachdem Sie Ihren prominenten Schwarm getroffen und ein Foto mit ihm gemacht haben.

Aber was passiert nach diesen Ereignissen?

Das sind die Höhepunkte des Lebens.

Nicht üblich.

Wichtig ist, dass Freude auch in den langweiligsten, frustrierendsten oder sogar unglücklichsten Momenten in dir brennt.

Der beste Weg, dies zu tun, ist, „Ihre Reaktionen auf Dinge, Menschen und Ereignisse in Ihrem Leben zu bemerken“.

sagt Lea.

• Wenn ein negativer Vorfall passiert und Sie sich fragen: Was soll ich daraus lernen?

Oder warum fühle ich mich davon angezogen?

Oder was kann ich tun, damit das nicht mehr passiert?

Beschäftige dich dann mit der Negativität in deinem Leben, indem du dich auf die Lektion, die Lösung und den Grund konzentrierst, warum es dir passiert ist.

Als solches übernimmst du die Verantwortung für alles, was in deinem Leben passiert.

Ein unglücklicher Mensch wird einen anderen beschuldigen, die Situation beschuldigen, die Umstände beschuldigen, aber er wird niemals versuchen, daraus herauszuwachsen, weil immer jemand anderes schuld ist.

Leah sagt auch, dass es wichtig ist, einen guten Blick auf Ihre Beziehung zu werfen.

„Ihre Beziehungen sind das objektivste und genaueste Maß dafür, wo Sie sich gerade in Ihrem Leben befinden.

Sie sagt.

Wenn Sie immer noch Ihre Eltern, Ihren Ehepartner oder Freund für Ihr Elend verantwortlich machen, ist dies ein Hinweis darauf, dass Sie es selbst tun müssen.

Verwandte: Frühaufsteher können dünner und glücklicher sein

Wie kann man Glück erreichen?

„Das einfachste Geheimnis des Glücks ist, zu lernen, sich selbst ganz und gar zu lieben“,?

Deli Lia.

„Es gibt keine Abkürzungen, niemand kann dich glücklich machen, kein Job kann dich glücklich machen, kein Zuhause oder Auto kann dich glücklich machen.

Du erschaffst dein eigenes Glück.

Der einzige Weg zum Glück ist, sich selbst vollständig zu akzeptieren, zu glauben und zu lieben.

Kurz gesagt, seien Sie die Person, die alle anderen sein sollen.

Wie genau machst du das?

Die meisten von uns haben eine entspannte Einstellung, wenn es darum geht, ein Bild von sich selbst zu malen.

Ich werde glücklich sein, wenn ich dieses neue Kleid, dieses neue Haus, diesen neuen Freund, diese neue Frisur bekomme.

Aber beachten Sie, dass das Glück, sobald Sie es einmal erreicht haben, flüchtig ist.

Lia sagt: „Konzentriere dich auf dich selbst.

Das ist nicht egoistisch, das ist Wachstum.

Wenn du dich auf dich selbst konzentrierst und?

Die Dinge um sie herum werden sich automatisch selbst reparieren.

Wenn Sie sich auf externe Kräfte und andere Menschen konzentrieren, werden Sie einfach frustriert und fügen Ihrem Leben mehr Unglück hinzu.

Arbeite an dir selbst.

Verwandte: 10 Wege, um eine positive Einstellung zu bekommen

Was ist mit Unglück und Leid?

Ah, ein Leben ohne Sorgen und Kummer.

Wollen wir das nicht alle?

Aber das wäre unmöglich.

„Traurigkeit, Traurigkeit, Wut, Traurigkeit und so weiter sind einfach Emotionen, die man nicht verurteilen, sondern spüren sollte“,?

erklärt Lia.

• Wie wirst du dich glücklich fühlen, wenn du nicht weißt, was Traurigkeit ist?

Wird der Verlust Ihres Lebens ein Gefühl der Traurigkeit hervorrufen?

Dies ist ein notwendiger Teil, wenn man jemanden verliert, den man liebt.

Glücklich zu sein bedeutet nicht, niemals traurig zu sein, sondern Traurigkeit anzuerkennen und zuzulassen und sie als Chance zum Wachsen zu betrachten oder einfach nur in diesem bestimmten Moment traurig zu sein, denn das ist es, was Sie gerade fühlen.

Das sind Emotionen, auf die Sie niemals verzichten können.

Eine Person, die wirklich glücklich ist, kann diese Emotionen jedoch bewältigen.

Also, was denkst du, was du auf dem Glücksmesser bewertest?

Wie viel Arbeit müssen Sie leisten, um wahres Glück zu finden?

Es ist nicht so einfach, sein Leben mit den Dingen zu füllen, die man möchte, aber auf lange Sicht ist es befriedigender und definitiv nachhaltiger, an sich selbst und seiner Lebenseinstellung zu arbeiten, um das wahre Glück zu finden.

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.