Family strip poker: die erste hälfte der nächsten generation

0 Aufrufe
0%

Mein Name ist Amanda, ich bin derzeit 46 Jahre alt und glaube es oder nicht, ich habe meinen Bruder Brian geheiratet und habe Kinder mit ihm.

Unser Baby, das wir John nannten, nachdem unser Vater gestorben war, wurde nicht erwartet, aber trotzdem hatten wir eine sehr unterstützende Mutter und sie half uns links und rechts.

1 Jahr nach der Geburt von John bekamen wir ein weiteres Baby, sie war ein Mädchen, dem wir nicht widerstehen konnten, aber sie Angelina zu nennen, nach unserer Mutter, die noch am Leben und wohlauf ist.

Wir lebten ungefähr 5 Jahre lang bei unserer Mutter, nachdem Angelina geboren wurde. Der Grund, warum wir so lange nicht gegangen sind, war eine Mischung aus Geld und unserer Mutter, die nicht wollte, dass wir gehen.

Wie auch immer, jetzt ist John 18 und Angelina 17, während ich 46 und Brian 42 bin, und wir haben uns einige Zeit unterhalten, um unseren Kindern zu sagen, dass wir Bruder und Schwester sind und sie inzestuöse Kinder sind.

Wir haben es ihnen nie gesagt, weil wir nicht wussten, wie sie reagieren würden.

Ich kann Brian immer noch nicht genug danken, er schlug vor, Strip-Poker zu spielen, wenn er es nicht täte, wären wir wahrscheinlich nicht verheiratet, wir wären nicht verliebt, wir hätten keine 2 wundervollen Kinder und wir würden ‚ nicht sein “

Ich habe diese Geschichte auch nicht.

Jedenfalls beschlossen wir eines Samstagnachmittags, ihnen die große Neuigkeit zu überbringen.

Sie dachten beide, wir würden ihnen sagen, dass wir Krebs haben, aufgrund ihrer Gesichtsausdrücke.

„Was ist los?“

fragte Giovanni.

„Ja, du scheinst zu sagen, dass du mit jemandem in den Krieg ziehen wirst“, fügte Angelina hinzu.

„Nun, dein Vater und ich müssen dir etwas sagen, und wir haben nur eine Weile darüber nachgedacht, wir sind uns nicht sicher, ob wir es dir sagen sollen oder nicht“, sagte ich.

„Okay, was ist es?“

fragte Giovanni.

„Zunächst möchten wir, dass du weißt, dass wir dich beide über alles lieben und das ändert nichts, wir meinen absolut nichts, sogar du fühlst dich nicht anders als du selbst“, erwiderte Brian.

„Okay, ich habe 10 Dollar für die Theorie des Krieges bekommen“, sagte Angelina.

„Ich nehme diese Wette an“, antwortete John.

„Klugscheißer“, sagte Brian.

„Nun, erzähl es uns schon“, erwiderte Angelina.

Wir atmeten beide tief durch.

„Nun, ihr seid beide … Inzestkinder“, sagte ich.

„Was?“

fragten sie beide.

„Deine Mutter und ich sind Bruder und Schwester“, antwortete Brian.

Sie waren beide sehr überrascht, aber das war auch zu erwarten.

„Willst du wissen, wie es passiert ist?“

Ich habe gefragt.

„Wir glauben, aber Scheiße“, antwortete Angelina.

„Wir wissen, wir wissen, vertrauen Sie uns“, sagte Brian.

Alle schwiegen für ein paar Minuten, den Blicken auf ihren Gesichtern nach zu urteilen, schienen sie die Theorie des Krieges zu bevorzugen.

„Nun, offensichtlich haben wir vor über 18 Jahren Strip-Poker mit deiner Oma Angelina gespielt und-“, sagte ich.

„What do you?“

fragten sie beide.

„Wir haben immer jeden Samstag etwas zusammen gemacht, keine Ausreden, und ich schlug Strip-Poker vor. Um es kurz zu machen, wir spielten, genossen, was wir aneinander sahen, und wir hatten alle Sex“, sagte Brain.

„Hatten Sie Sex mit Ihrer Großmutter?“

fragte Angelina.

„Ja“, antwortete ich und sah zu Boden.

„Wir haben jeden Samstag gespielt und dann haben deine Mutter und ich angefangen zu spielen, ohne zuerst zu spielen, und schließlich haben wir uns einfach verliebt, aber nicht bevor ich sie schwanger gemacht habe“, sagte Brian.

Sie waren beide sprachlos, sie wussten es nicht

was soll man dazu sagen.

„Also habt ihr beide wegen mir ‚geheiratet‘?“

fragte John in fliegenden Anführungszeichen.

„Nein, ich glaube, wir wussten es, aber es war mehr als offensichtlich, als er es mir vorgeschlagen hat. Wir hatten nicht miteinander geschlafen und dann ist es passiert. Du hättest mich an diesem Tag sehen sollen, ich war nicht glücklich mit ihm, lass uns einfach sagen

es gab eine tolle szene.

Das war am selben Tag, als ich herausfand, dass ich schwanger war und wir wirklich wussten, dass wir uns liebten.

Also spielten wir weiter, wann immer wir konnten, und dann bekamen wir ein paar Monate nach Johns Geburt die Nachricht, ich

Ich war wieder schwanger mit meiner Freundin“, antwortete ich.

Sie waren erstaunt, wie sie mehr als sprachlos, ja sogar bewegungslos sein konnten.

Wir sahen sie an und wir blickten zurück, es war ungefähr 5 Minuten lang so.

„Also gibt es etwas, das Sie uns fragen möchten?“

Ich habe gefragt.

„Also bereust du es nicht, schwanger zu sein, kein einziges Mal?“

fragte Angelina.

„Zur Hölle, nein, wir lieben dich mehr als alles andere auf der Welt, du warst nur ungeplant, das ist alles“, antwortete Brian.

„Okay, also Strippoker mit der Familie?“

fragte Angelina.

„Ja“, antworteten wir beide.

„War es das erste Mal, dass ihr euch nackt gesehen habt?“

fragte Giovanni.

„Nein“, antwortete ich und sah Brian an.

„Du meinst, Oma hat das auch geheim gehalten?“

fragte Angelina.

„Ja“, antwortete ich.

„Sagst du das oder ihres?“

fragte Giovanni.

„Beides“, antwortete Brian.

Sie lehnten sich beide auf dem Sofa zurück und schwiegen wieder.

Wir waren uns nicht sicher, was ihm durch den Kopf ging.

Lassen Sie sie die riesigen Bomben ausarbeiten, die sie buchstäblich ihr ganzes Leben lang vor sich haben.

„Also, wer hat das erste Spiel gewonnen?“

fragte Giovanni.

„Das wäre ich“, antwortete Brian arrogant.

„Und er wird mich das nie vergessen lassen“, fügte ich hinzu.

„Nun, wie lange ist es her, seit du das letzte Mal gespielt hast?“

fragte Giovanni.

„Mit deiner Großmutter, wie vor 10 Jahren, zusammen, letzte Nacht“, antwortete ich.

Beide nickten scheinbar zustimmend.

„Nun, wann spielst du das nächste Mal?“

fragte Angelina.

Brian und ich sahen uns eine Minute lang mit verwirrten Gesichtern an.

„Warum fragst du?“

fragte Brian.

„Na, könnten wir mal mit dir spielen?“

fragte Angelina.

Nun, damit hatten wir sicherlich nicht gerechnet, aber dazu wollten wir nicht nein sagen.

„Willst du wirklich?“

Ich habe gefragt.

„Ja, stört es Sie, wenn wir in Ihr Spiel eindringen?“

fragte Angelina.

„Nein, überhaupt nicht“, antwortete Brian.

Also, ja, wir wollten als Familie mit unseren Kindern noch eine Runde Strip-Poker spielen.

Es war immer noch nervenaufreibend, obwohl es etwas war, das wir mochten.

Wie auch immer, wir gingen mit einem Kartenspiel zu unserem Esstisch, erklärten ihnen, wie wir spielten, und legten los.

Brian teilte die Karten wie immer aus und es war an der Zeit, unsere allererste Hand mit unseren Kindern zu spielen.

Am Ende hatte ich 2 Damen, eine 6 und eine 2 7, und dann haben wir unsere Wetten platziert und zu meiner Überraschung standen beide auf und zogen ihre Shorts und Unterwäsche aus, beide legten nur ihre Unterwäsche und Shorts auf den Teller. ,

es gab schon nacktheit, wir wetteten beide auf unseren hemden.

„Also, ihr zwei seid nicht zu schüchtern“, sagte Brian.

„Wir denken nicht“, erwiderte Angelina.

Wir spielten unsere Hand und Brian gewann tatsächlich mit 2 Paaren aus Königen und Assen.

„Verdammt“, sagte Angelina.

Dann teilte er die Karten erneut aus und Angelina zog ihr Shirt und ihren BH aus und ließ sie mit einem Hut zurück, den sie trug, wow, das brachte mich wirklich zurück, um meine Mutter aus nächster Nähe und persönlich zu sehen, und sie hatte schöne Brüste dafür, dass sie 17 war.

Keine Überraschung für Brian und mich, wir sahen, wie John ihre Brüste überprüfte.

„Wow, Schwesterchen, du bist eine sexy junge Dame“, sagte John.

„Danke John“, antwortete Angelina lächelnd und kicherte ein wenig.

Es ist nicht so, dass wir sagen könnten: „Hey, hör auf, nach deiner Schwester zu sehen.“

oder sowas ähnliches.

Wir spielten noch ein paar Hände und wie üblich hatte Brian alle richtigen Karten und wir waren alle drei größtenteils nackt, einschließlich meiner, die meine Brüste zeigte.

„Also hattest du immer Sex nach dem Spiel, wenn du gespielt hast?“

fragte Giovanni.

„Ja“, antwortete Brian.

„Bei Großmutter?“

fragte Angelina.

„Ja“, antwortete ich.

„Ja“, sagten beide.

„Geht es dir gut?“

Ich habe gefragt.

„Nur komisch, das ist alles“, antwortete John.

Dann ließ Angelina ihren Hut, den sie auf dem Boden trug, fallen.

Sie bückte sich, um es aufzuheben, und wir alle wussten, dass sie einen Höhepunkt von dem sehen wollte, was John dort unten zu bieten hatte.

Als er den Kopf hob, lächelte er.

„Also hat dir gefallen, was du gesehen hast?“

Ich habe gefragt.

Er lächelte nur und wir fingen wieder an zu spielen, und wenig überraschend wurde Brian zum Sieger erklärt, während alle anderen nackt waren.

Während Brian die Show auf dem Boot machte, kontrollierten sich John und Angelina einfach ein bisschen mehr.

Sie näherten sich langsam einander, bis sie etwa einen Fuß voneinander entfernt waren.

Sie lächelten beide ein wenig und da sie ungefähr 15 cm voneinander entfernt waren, küssten sie sich.

Es war auch ein langer Kuss, sie brachen ihren alten 5-Sekunden-Rekord, das war ungefähr eine Minute.

„Was war das für Bruder, willst du es mit mir machen?“

fragte Angelina.

„Vielleicht“, antwortete Giovanni.

„Wie wäre es jetzt mit einem weiteren Kuss?“

fragte Angelina.

Dann küssten sie sich wieder direkt vor uns, so wie wir es so viele Jahre vor unserer Mutter getan haben.

Zu diesem Zeitpunkt saßen sie immer noch auf getrennten Stühlen, aber dann zog er sie zu seinem Stuhl und sie setzte sich auf seinen Schoß, ihre Brüste gegen seine Brust gedrückt.

Sie küssten sich ein wenig mehr und beide schlang ihre Arme umeinander.

Ich muss sagen, dass es bei der Show auf der anderen Seite anders war. Unsere Kinder knutschen zu sehen, während sie völlig nackt waren, war etwas, was wir uns wirklich nicht vorstellen konnten, aber es geschah direkt vor unseren Augen.

Nun, bei uns habe ich Brains Schwanz geschnappt und ihn ein bisschen gestreichelt und dann hat er gefragt, ob er mich küssen könnte, aber sie waren so nah und persönlich wie sie es taten.

Wir schauten noch 5 Minuten zu, dann fingen wir auch an zu rummachen, stellten unsere Stühle nebeneinander und küssten uns sehr leidenschaftlich.

Schließlich öffneten sie ihre Lippen und sahen uns an.

„Ich schätze, wir sind nicht die einzigen Geschwister, die gerne küssen, Bruder“, sagte Angelina.

„Wie wäre es, wenn wir aufs Sofa gehen, Schwester?“

fragte Giovanni.

„Willst du wirklich John, ich meine, du bist nicht nur aufgeregt?“

fragte Angelina.

„Ich denke beides, aber mehr Liebe als Lust“, antwortete John.

„Nun, dann lass uns gehen“, sagte Angelina.

Sie standen beide auf, aber ich hielt sie auf.

„Behalte es“, sagte ich, als ich in meine Tasche griff.

Ich nahm meinen Vorrat an Verhütungsmitteln heraus und nahm eine Pille.

Ich nahm diese Pille und warf Angelina den Rest zu, ich wusste, wohin sie ging, und ich wollte nur, dass sie vorerst in Sicherheit waren.

„Wir wollen nur, dass Sie sicher sind, jetzt machen Sie weiter, es macht uns nichts aus“, sagte ich.

„Danke“, antwortete Angelina kurz bevor sie ebenfalls eine Pille nahm.

Dann nahm Angelina seine Hand und trug ihn zum Sofa.

Wir wollten uns am Tisch ficken, aber wir konnten nicht anders, als sie anzusehen und zu sehen, ob es wirklich dorthin ging, wo wir dachten, dass es gehen würde.

Sie legte sich zuerst hin und er kletterte auf sie.

Sie fingen an, ein bisschen rumzumachen, wir hatten eine perfekte Sicht, um sie beobachten zu können.

Sie hatten beide ihre Augen geschlossen und umarmten sich viel.

Er war genau wie wir, nur sexyer sah er aus.

„Kann ich es jetzt einführen, kleine Schwester?“

fragte Giovanni.

„Ja“, antwortete Angelina.

Sie küssten sich wieder und er ließ seinen Schwanz sehr langsam in ihre Muschi gleiten und es war offiziell, sie hatten Sex.

Er schien ziemlich nervös zu sein, es war nicht so, dass dies nur ein weiteres Mädchen war, dieses, bei dem er war, war ziemlich wichtig.

Sie fing langsam an, seinen Schwanz in und aus ihrer Muschi zu schieben, und wir spürten, wie sie tief Luft holte.

„Küss mich, älterer Bruder, ich will deine Lippen auf meinen“, flüsterte Angelina.

Sie fingen noch einmal an, rumzuknutschen, und dann stand ich auf und streckte die Hand nach Brian aus, damit er es nimmt.

Er war der einzige, der nicht nackt war, und das war nicht fair, er beseitigte die Beziehung zwischen nackten Menschen und bekleideten Menschen vollständig, also stand er auf und stellte sich direkt vor mich, während ich nackt seinen Schwanz bearbeitete

hart wie ein Diamant.

„Die Kinder lieben den kleinen Bruder“, sagte ich.

„Ich sehe es, willst du es dir genauer ansehen?“

fragte Brian.

„Nun, zuerst müssen wir diese verdammten Klamotten aus dir rausholen, glücklicher Hurensohn“, antwortete ich.

„Hey, Mom war keine Hure“, sagte Brian.

„Klugscheißer“, antwortete ich kurz bevor ich ihn küsste.

Selbst nach so vielen Jahren inzestuöser Ehe haben wir gevögelt, als wären wir noch auf dem College.

Ich öffnete seine Hose und sie fiel zu Boden und offensichtlich stach sein harter Schwanz hervor, man müsste blind sein, um es nicht zu bemerken.

Ich zog sein Hemd aus und nahm dann seine Hand.

Ich brachte ihn zum anderen Sofa und legte mich zuerst hin.

Er ging auf mich zu und steckte seinen Schwanz endgültig in mich ein.

Unsere Jungs konnten nicht umhin zu bemerken, dass sie nicht das einzige nackte inzestuöse Paar waren, das das Hässliche oder in unserem Fall das Schöne tat.

„Oh schau, Schwesterchen, Mama und Papa wissen auch, wie man sich gut fühlt“, sagte John.

„Hey, hier unten machst du Liebe mit mir, ich bin deine Augenweide, ich habe deine Aufmerksamkeit, nicht Mom und Dad, verstanden?“

Ich habe gefragt.

„Wow, schon herrisch“, sagte Brian.

„Ich verstehe, kleine Schwester“, antwortete John.

Wir waren uns ehrlich gesagt nicht sicher, was es war, aber wir gaben es einfach auf.

Wie auch immer, Brian fing an, seinen riesigen Schwanz etwas schneller rein und raus zu schieben, sein Schwanz war sicherlich über die Jahre gewachsen, und die Jahre waren gut zu ihm gewesen, nicht so gut zu mir, glaube ich nicht, aber sein Schwanz war noch da

es wurde sehr hart, weil ich direkt vor ihm nackt war.

„Genau wie früher beim Liebesspiel auf dem Sofa, außer dass ich einen besseren Körper hatte“, sagte ich.

„Hey, du kannst reden, du bist eine wunderschöne Schwester, du bist eine perfekte 10, kein Bullshit“, antwortete Brian.

Ich musste ihn nur ein bisschen umarmen und er gab mir einen dicken Kuss.

Dann fing er an, mich so hart er konnte auf dem Sofa zu schlagen.

Ich konnte nicht anders, als mich ein wenig zu beschweren.

„Oh Scheiße, ja, das stimmt, kleiner Bruder“, sagte ich, als ich stöhnte.

Wir waren beide verschwitzt und aufgeregt wie immer, es war ein zusätzlicher Bonus, dass wir ein anderes inzestuöses Paar dabei hatten, das Liebe machte, aber sie schienen es nicht so sehr zu mögen wie wir, sie waren immer noch auf einer Mission.

Position, als ich beschloss, ihnen zu zeigen, dass sein Schwanz nicht nur gut in meiner Muschi war.

Er stieg von mir ab und stand vor mir auf, sein Schwanz hing satte 9 Zoll herunter.

Ich nahm seinen Schwanz in meinen Mund und lutschte ihn gleich so leidenschaftlich wie möglich.

Ich wollte, dass er sich gut fühlt, richtig gut, so gut, dass er mit Vollgas durch den Raum schießt.

Sie würden auch nach all den Jahren sehen, dass sie immer noch sehr involviert waren und sich immer noch sehr sexuell voneinander angezogen fühlten.

Obwohl ich mich nicht so sexy fand, bewies sie dennoch ihre Anziehungskraft auf mich.

„Heilige Scheiße, Schwester, du hast es immer noch, ich liebe dich so sehr“, sagte Brian.

„Ich liebe dich auch und ich liebe es, dir zu gefallen“, antwortete ich.

Natürlich haben sie uns dann beide untersucht und gesehen, wie viel von dem Schwanz ihres Vaters ich eigentlich vertragen konnte, ich hatte mindestens 7 Zoll in meinem Mund, ich war nicht immer auf der Suche nach Deep Throat, weil es früher etwas unangenehm war und

er war immer mehr als zufrieden mit den 7 Zoll statt den vollen 9.

Er legte mir die Hände auf den Kopf und ich wurde etwas schlampig.

Aus dem Augenwinkel sah ich, wie Angelina mich ansah, ich schätze, sie wunderte sich, wie ich das gemacht habe, wie ich seinen großen, fetten Schwanz so in meinen Mund gesteckt habe?

Ich weiß, er will es nicht hören, aber Übung macht den Meister.

Ich kannte sie und sie wollte, dass er direkt in einen Fluss kommt, sie war stur.

Wie auch immer, ich sah Brian an und er hatte seinen Kopf zurückgelegt, das war ein klares Zeichen dafür, dass er große Probleme hatte, seine Ladung zu halten, mein Fluss würde bald kommen, wenn er in meinem Mund oder meiner Muschi landen würde

, auf dem Boden oder anderswo, es wäre magisch.

Ich war noch nicht fertig damit, seinen Schwanz zu lutschen, ich wollte ihn noch mehr lutschen, aber dann zog er mich für eine Minute mit sich hoch.

„Schau mal, John bekommt seinen ersten Blowjob von seiner Schwester“, sagte Brian.

Ich habe sie angeschaut und selbst gesehen, ehrlich gesagt nicht einmal bemerkt.

Sie war offensichtlich sehr nervös, sie ging sehr langsam vor und legte nicht viel Leidenschaft hinein, aber da ich dachte, dass es John egal war, war sie einfach nur begeistert, seinen Schwanz im Mund ihrer Schwester zu haben.

Sie haben auch von einem Sturm geschwitzt, aber ich denke, das meiste davon, weil ihre Nerven gerade verbrannt waren.

Wir standen uns ein paar Minuten lang in den Armen und sahen zu, wie Angelina Johns Schwanz lutschte.

John legte seine Hände auf ihren Kopf und hatte nur ein wenig mehr von seinem Schwanz genommen, sein Schwanz war ungefähr 7-8 Zoll lang, nicht dass ich jemals ein Maßband benutzen musste, um ihn selbst zu messen.

Nach ein paar Minuten hat er genug, er hat es offensichtlich nicht mehr ausgehalten und wie gesagt, Übung macht den Meister.

„Habe ich wenigstens dafür gesorgt, dass sich dein Bruder mit dem großen Schwanz gut fühlt?“

fragte Angelina.

„Natürlich hast du das, es war kurz und bündig“, antwortete John.

„Vielleicht mache ich es das nächste Mal besser“, sagte Angelina.

„Willst du wieder Sex haben, kleine Schwester?“

fragte Giovanni.

Angelina näherte sich ihm, küsste ihn und griff nach seinem Schwanz, um ihn sehr langsam zu streicheln.

„Ja, ich will es immer wieder machen, mit dir, willst du nicht weiter Sex mit mir haben, so wie Mama und Papa es getan haben? Willst du mich nicht eines Tages schwängern? Einen Jungen und einen bekommen Mädchen so?

Können sie auch inzestuös sein und inzestuöse Kinder haben?

fragte Angelina.

Ja, er hat sich nicht schnell bewegt, sie haben erst vor 2 Stunden herausgefunden, dass wir inzestuös sind, und jetzt will sie das alles mit ihm?

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.