Computerspiele_ (0)

0 Aufrufe
0%

Eines Tages sitze ich an meiner Computertastatur und bin voll und ganz damit beschäftigt, mein Lieblingsstück zu spielen

Ich spiele online, wenn du von der Arbeit nach Hause kommst.

Ich bin so vertieft in das Spiel, dass ich kaum

deinen Schlüssel im Schloss spüren, geschweige denn hinter mir schlüpfen.

Wie Sie wissen, ist es meins

Angewohnheit, Computerspiele zu spielen, nur mit einem lockeren und lockeren T-Shirt bekleidet, in meinem alten,

neig- und schwenkbarer Bürostuhl.

Du steckst deine kalten Hände in deine Ärmel,

und sanft meine Brüste umarmen.

Während ich meinen Rücken zu dir beuge und die Hand ausstrecke, beginnst du

meine Brustwarzen zwischen meinen Fingern zu necken, sie leicht zu kneifen und zu rollen

um sie herum.

Deine Liebkosungen werden stärker und ich lasse dich mein Hemd ausziehen,

meine Brustwarzen frei an der frischen Luft tanzen lassen.

Lehnen Sie sich zurück in die

Stuhl, und lehnen Sie Ihre Beine an die Kante des Schreibtisches, beugen Sie Ihren Rücken

Ihnen gegenüber.

Meine Brüste mit ihren geilen Nippeln zeigen jetzt nach oben

bis zur Decke.

Du neigst den Kopf nach unten und nimmst gerne einen in den Mund

Du neckst den anderen immer wieder mit deiner freien Hand.

Lecken, saugen,

necken, kneifen, ziehen … ich stöhne vor Freude.

Ich muss meine behalten

Hände beschäftigt … und ich greife nach deinem Reißverschluss, öffne ihn, schiebe ihn zurück

Dieser Schwanz erhebt sich aus seinem warmen Versteck und in meine hungrigen Hände.

ich

Ich streichle dich gierig, während du weiter an meinen Möpsen spielst.

Ich habe Spaß

Winkel enorm … fast vollständig mit umschlossenen Händen gedehnt

um deinen Schwanz und dein Mund saugt eifrig an meinen Möpsen.

Du fängst an, eine neugierige Hand an meinem Bauch entlang zu bewegen… Ich winde mich vor Freude wie

deine Finger berühren meinen Hügel.

Du belastest meine Beine und neckst sie

mit den Fingern schneiden … einen Finger auf und ab, vor und zurück bewegen …

nähert sich, um in mich einzudringen, aber noch nicht ganz.

In der Zwischenzeit habe ich damit angefangen

leckt und saugt den Schwanz, der direkt vor meiner Nase ist…ich greife zurück

und öffne den Knopf deiner Jeans und ziehe sie an den weichen Rundungen herunter

von deinem Arsch.

Deine Finger dringen in meine heiße, nasse Fotze ein…erst dann

ein anderes … necken, rein und raus schießen, mich verrückt machen.

Dein Schwanz

er ist die ganze Zeit gewachsen, während ich ihn gierig lutsche und streichle.

Endlich,

Sie entscheiden, dass wir unsere Position ändern müssen.

Du ziehst mich sanft vom Stuhl,

Bewegen Sie die Tastatur zur Seite und legen Sie und auf den Schreibtisch.

Zurücklehnen,

Du spreizst meine Beine und setzt dich auf meinen Stuhl.

Fahre langsam mit einem Finger die Spalte auf und ab und beginne dann, ihr zu folgen

Ihre Sprache.

Knabbern, necken, saugen … Sie stecken einen Finger tief, z

Beginne zu streicheln, während du mit deiner Zunge über meinen Kitzler fährst.

Schneller u

tiefer, drängender saugen, du weißt, du machst mich verrückt.

Sie verwenden beides

Hände, um meine Schamlippen weit offen zu halten, bereit für deine Zunge.

Ich stöhne mit

Entzücken, als ich spüre, wie du in mich eindringst und meine Säfte tief von innen saugst.

Endlich,

wenn ich es nicht mehr aushalte, gehst du weg, stehst auf und legst deine beine drauf

Deine Schultern, du hast mich tief in mich hineingedrückt, mich vor Freude zum Schreien gebracht.

Sie

treibe deinen geschwollenen Schwanz tiefer und ziehe ihn dann fast vollständig heraus

stößt in mich, hart … voll … so wie du weißt, dass ich ihn liebe.

Tiefer, schneller … du kommst runter und spielst mit meiner Klitoris, wie du es von mir kennst

gleich kommen.

Zu früh erreichst du deinen Höhepunkt und schießt deine Ladung ab

von heißem Sperma tief, während ich vor Freude stöhne.

Deine tiefen Schläge verlangsamen sich und du umarmst dich

ich leise.

Sieh mir direkt in die Augen, lächle, während du sagst: „Hey, Baby,

Ich bin zu Hause … was gibt es zum Abendessen? „

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.