Up Close Anal Verwandelt Sich In Doppelpenetration Und Anal Creampie

0 Aufrufe
0%


Es war mein erster Tag meines Highschool-Laufs. Natürlich war ich nervös, aber auch aufgeregt, weil viele heiße Jungs an meiner Schule Leichtathletik betreiben. Ich bin schwul, aber ich bin im Schrank und ich freute mich darauf, die Leute in der Umkleidekabine zu sehen.
Als ich mit meiner Tasche die Umkleidekabine betrat, war es genau so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Männer reden, lachen und machen sich fertig in der Wärme des Umkleideraums. Ich fand ein Schließfach und stellte meine Tasche ab, dann drehte ich mich um, um die Szene zu studieren. Ein Dutzend gebräunte, hemdlose Männer fielen mir sofort ins Auge. Ich löste meine Schuhe sehr langsam, während ich die Landschaft um mich herum betrachtete. Schließlich fingen viele Jungs an, auf die Strecke zu gehen, und mir wurde klar, dass ich weit hinter allen anderen zurückblieb. Ich zog schnell mein Hemd aus. Ich bin ziemlich groß, gleichmäßig gebräunt, schlank, aber durchtrainiert, habe braune Haare und blaue Augen und fühle mich wohl mit mir.
Als ich mich umzog, war die Umkleidekabine leer bis auf drei andere Studienanfänger, die ich alle kannte. Da war Collin, einer der heißesten in unserer Klasse – groß, wunderschön gebräunt und muskulös, mit tollen Bauchmuskeln, grünen Augen und seidigen blonden Haaren. Ich hatte nie wirklich mit Collin gesprochen, aber ich dachte an ihn Bei ihm war Blake, einer seiner besten Freunde, der es fast mit Collin aufnehmen konnte. Blake war auch groß, aber nicht so braun wie er. Dennoch machten ihn seine muskulöse Brust und sein kurzes, helles, lockiges Haar äußerst attraktiv. Schließlich war Collins anderer Freund Mike auch äußerst attraktiv, aber nicht so männlich wie Collin und Blake. Mike sah klein und jungenhaft aus, mit einer tiefen Bräune und einer schönen Muskeldefinition. Gewelltes braunes Haar und dunkelbraune Augen hoben sich über einer niedlichen runden Nase und einem sensiblen Mund ab. Im Allgemeinen konnte ich am ersten Tag nicht glauben, dass ich mit einem so göttlichen Trio allein war.
Ich hatte keine Eile mehr und ließ meine Jeans fallen, während ich Collin, Blake und Mike beim Reden zuhörte. Sie standen an der Tür, machten sich lustig und redeten über die Schule. Als ich mich umzog, fragte ich mich, warum sie herumliefen, anstatt zu üben. Alle drei waren extrem sportlich und nicht der Typ, der mit dem Training aufhört. Ich beschloss, es später herauszufinden, beendete das Umziehen und verließ die Umkleidekabine. Damals führte nur eine Tür in die Umkleidekabine, und Collin, Blake und Mike standen fast direkt vor ihm. Da ich keinen anderen Weg sah, ging ich in diese Richtung und plante, zwischen ihnen stecken zu bleiben. Wenn ich dabei auf ein paar heiße Typen stoße, war das viel besser 🙂
Als ich näher kam, bemerkten mich alle drei und drehten sich leicht um, aber niemand trat zur Seite. Jetzt war ich ein wenig verwirrt, ich hätte fast angehalten, aber ich entschied, dass es zu spät war umzukehren. Ich habe versucht, zwischen Collin und Blake zu kommen, aber sie haben zusammen gehandelt, um mich zu blockieren.
Wow, wow, wow, wo glaubst du, gehst du hin? Collin hat mich gefragt.
Nun, zum Üben. Ich hatte nicht vor, den ersten Tag zu verpassen, antwortete ich schüchtern und verstand nicht, was zum Teufel los war.
Nein, bist du nicht. Du bleibst hier und begleitest uns, sagte Blake. Als ich das hörte, versuchte ich, meine Aufregung nicht zu sehr zu zeigen, weil ich nicht zu enthusiastisch wirken wollte. Ein bisschen unorthodox, ja, aber ich wurde trotzdem gebeten, mit drei der sexiesten Männer abzuhängen, die ich kenne.
Okay, es ist okay für mich. Ich folge sowieso nicht so viel…, sagte ich ihnen. chatten trotz meiner Worte
Verwirrt folgte ich ihnen zu dem Teil der Umkleidekabine, der von einer Gruppe von Schließfächern an der Tür bewacht wurde. Nachdem wir uns alle hingesetzt hatten, sah ich, wie Collin, Blake und Mike Blicke austauschten.
Schließlich fragte Mike unverblümt: Machen wir dich an?
Ich beschloss, mit einer solchen Aufrichtigkeit zu antworten, dass ich es vortäuschen könnte, wenn sich herausstellte, dass es sich um eine Art Trick handelte. Ich antwortete: Absolut. Sie sahen sich sofort an und fragten gleichermaßen offen: Du bist also schwul? Willst du ficken?
Wieder antwortete ich mit etwas, das ich als sarkastisch bezeichnen könnte: Absolut. Ich drückte meine Gleichgültigkeit mit meinen rücksichtslosen Worten aus, aber innerlich zitterte ich vor Aufregung. Ich konnte nicht glauben, dass ich dieses Gespräch führte
In den nächsten paar Minuten wurde mir klar, dass sie nicht scherzten. Unmittelbar nachdem ich gesprochen hatte, zuckte Collin mit den Schultern und beugte sich hinunter, um mir den leidenschaftlichsten Kuss meines Lebens zu geben. Alles andere verflog, als meine Lippen auf ihre trafen. Seine Lippen waren weich, aber fest und warm, und er benutzte sie geschickt. Er trennte sich nach einem langen Kuss und lehnte sich mit einem selbstgefälligen Grinsen auf seinem Gesicht zurück, weil er keinen Zweifel daran hatte, dass ich es genoss. Als ich sie ansah, ihre Worte unbeholfen, sahen sie mich alle erwartungsvoll an. Kein Wort kam über meine Lippen, ich tat das Einzige, was mir einfiel: Ich beugte mich über Collin und küsste Blake auf die Lippen. Da ich nicht so aussehen möchte, als würde ich Koteletten zupfen, strecke ich eine Hand aus, um damit zu beginnen, Mikes Oberschenkel zu reiben, und lege meine andere Hand auf Collins Schritt. Blakes Lippen waren warm und geschmeidig und ich spürte fast sofort, wie seine Zunge meine Lippen öffnete. Ich musste und wir begannen uns leidenschaftlich zu lieben. Nachdem sie uns eine Weile beobachtet hatten, bückten sich Collin und Mike, um sich ihre eigenen Küsse zu holen.
Ich wusste nicht, wie die Zeit vergeht, als ich die feuchte Freude von Blakes Lippen genoss, aber wir beendeten den Kuss schließlich und Mike und Collin taten es auch. Während wir den Atem anhielten, beobachtete ich mit Freude, wie Collin aufstand und sein Hemd auszog. Als sein Hemd ausgezogen war, starrte ich einen Moment lang auf die Schönheit auf seiner Brust, und dann konnte ich mich nicht länger zurückhalten. Ich stand auf und lehnte sie gegen die Schränke, küsste sie erneut, während meine Hände über die warme Haut ihrer Brust strichen. Ich ließ meine Hände über ihren Rücken gleiten, in ihre harten Brustmuskeln und dann in die tiefen Kämme ihrer himmlischen Bauchmuskeln. Ihre Brust war völlig unbehaart und wunderschön, und schon bald löste ich den Kuss und ließ meinen Mund langsam nach unten gleiten. Ich küsste ihren Hals und glitt dann mit meiner Zunge zu ihrer rechten Brustwarze. Collin stöhnte leise auf, als ich mit meiner Zunge auf ihre Brustwarze tippte und mit meinen Lippen daran saugte. Währenddessen erkundeten meine Hände jeden Zentimeter seines Oberkörpers. An einem Punkt drückte ich ihre Arme nach oben und fuhr mit meinen Händen an der Innenseite ihrer Arme und den weichen Haaren ihrer Unterarme auf und ab. Seine verführerischen Bauchmuskeln warteten darauf, geleckt zu werden, und ich senkte meinen Kopf und fuhr mit meiner Zunge und meinen Lippen herum.
Definitionen des Sixpacks. Nachdem ich jeden Zentimeter seiner Bauchmuskeln gestreichelt hatte, wusste ich, dass es Zeit war, runterzukommen. Collin war passend für die Strecke gekleidet und trug kurze rote Laufshorts. Mein Mund folgte seiner schönen, dicken Schatzspur bis zur Taille seiner roten Shorts, und dann zog ich sie mit einer scharfen Bewegung zu Boden. Was ich sah, machte mich hart wie Stahl: Collin trug einen schmalen schwarzen Calvin-Klein-Slip unter seiner Shorts. Ich war beeindruckt von der Beule, die ich sah, und ich leckte sie, bevor ich Mike und Blake ansah.
Mike und Blake lagen auf dem Tresen, küssten und streichelten sich leidenschaftlich, alle Kleidungsstücke waren ausgezogen, außer enge weiße Höschen mit markanten Wölbungen an jedem. Mike stieg dann auf Blake und fing an, seinen Schwanz durch seine Unterwäsche zu schlagen. Als ich zusah, wie sich Mikes wunderschöner, jungenhaft gebräunter Körper an dem muskulösen Blake rieb, musste ich über seine Wärme lächeln. Blake genoss das offensichtlich, als er seinen muskulösen Bizeps benutzte, um Mike für einen weiteren Kuss nach unten zu ziehen.
Collin hatte geduldig gewartet, während ich Mike und Blake untersuchte, und jetzt richtete ich meine volle Aufmerksamkeit auf Collin. Ich beschloss, dass es an der Zeit war, das Höschen auszuziehen, also zog ich es sanft bis zu den Knöcheln hoch und sie kam aus dem Höschen. Zwischen ihrem schönen 8-Zoll-Fehler und mir war nichts mehr, was selbst für jemanden, der so groß war wie sie, beeindruckend war. Sein 8-Zoll-Stahlstiel ragte direkt aus einem mittelgroßen gelben Busch heraus, und eine große haarlose Kugel hing unter seinem Fehler. Von der Größe seiner Eier wusste ich, dass er ein schwerer Cummer sein würde. Langsam legte ich meinen Mund auf die Spitze seines Schwanzes und er stieß ein tiefes Stöhnen der Lust aus. Als ich an seinem Kopf saugte und leckte, sickerte der Vorsaft aus der Spitze und ich verteilte ihn, um ihn zu schmieren. Ich fing an, mit meinem Kopf seinen Schaft hinabzunicken und nahm jedes Mal mehr und mehr. Ich war schockiert, als ich endlich meine Nase in ihrem Schamhaar fand, denn ich hatte alles Ich fing an, wild zu saugen, zu zittern und zu lecken, als er mit seinen Händen durch mein Haar fuhr. Ohne Zeit zu verlieren, kam er und pumpte die Lasten und
Runter auf meine eifrigen Thoats, während ich jeden Tropfen davon sauge. Ich sah ihn an und lächelte und er grinste zurück.
Gerade als ich hinsah, fing Blake an, sich vor Ekstase zu winden, als er eine Ladung in Mikes Mund blies. Mike konnte nicht schnell genug schlucken, um Blakes riesige Ladung zu heben, und sie floss von seinem Mund über sein Kinn zu seiner Brust. Er dreht sich um und grinst uns an, und Blake richtet sich mit einem Grinsen auf.
Als mir klar wurde, dass ich die Einzige war, die noch Kleidung trug, zog ich mich nackt aus und entblößte meinen 7-Zoll-Fehler, der vor mir hervorstand. Collin war der größte, 8 Zoll, Blake und ich 7 Zoll und der jungenhafte Mike 5,5 Zoll. Wie Mike hatte ich einen kurz geschorenen Busch und Blake war komplett rasiert. Einen Moment lang standen wir alle da und musterten einander, und Collin und Blake verhärteten sich plötzlich wieder. Als ich die schönen, runden Ärsche aller untersuchte, verstand ich genau, was als nächstes passieren sollte, aber sie waren einen Schritt voraus. Balke ging zu seinem Rucksack und holte eine Schachtel mit geschmierten Kondomen heraus und holte vier heraus. Er riss eines auf und rollte es über seinen harten Schwanz, ging dann hinüber und setzte Mike, Collin und mir eines mit seinem Mund auf und rollte das Kondom langsam über unsere respektablen Längen.
Jetzt, wo wir alle bereit waren, war es Zeit zu ficken. Ich bin noch nie in den Arsch gefickt worden, aber die anderen drei sahen entspannt und selbstbewusst aus. Mike zeigte auf mich, richtete seinen Hintern auf und bat mich, hereinzukommen. Ich legte die Spitze meines Schwanzes auf die Seite seines engen Lochs und begann dann langsam zu drücken. Als ich das enge Loch des Kopfes betrat, landete ich auf einem anderen Planeten. Er zeigte kein Unbehagen und drückte sich weiter nach hinten und drückte meinen Schwanz bis zum Anschlag. Ich hielt kurz inne und spürte eine Hand auf meinem Rücken. Es war Collin und er zwang mich, mich über Mike zu beugen und Collin in mich hineinzulassen Mir blieb nichts anderes übrig, als zu müssen.
Freundlich sein Ich bettelte.
Collin lächelte beruhigend und ich spürte die Spitze seines Monsterschwanzes in meinem jungfräulichen Loch. Dann wollte er schieben und die Spitze seines Schwanzes ging in mein Loch. Ich grummelte und er drückte weiter. Der Schmerz verstärkte sich, aber ich spürte ein deutliches Knacken, und der Schmerz verwandelte sich schnell in Vergnügen. Sobald Collin in mir war, spreizte er seine Beine und ließ Blake herein. Offensichtlich haben sie das schon einmal gemacht, weil Blake sich wie ein Profi darauf eingelassen hat und sie bald bereit waren. Ich sah, wie Blake anfing, in Collin zu pumpen, und dann spürte ich, wie Collin sich mit Blake synchronisierte und in mich ein- und ausströmte. Zuerst ungeschickt fing auch ich an, meine Hüften vor und zurück zu drücken, während ich gleichzeitig Mikes unglaublich enges Loch drückte und von Collins riesigem Knüppel gefickt wurde.
Mikes enger Arsch war das perfekteste Gefühl, das ich je gefühlt habe. Wie ein warmer, enger Handschuh, der meinen Schwanz auf einmal zusammendrückt, brachte mich Mikes Arsch bald zu neuen Höhen der Lust. Hinter mir höre ich Collin und Blake vor Freude grunzen, während wir unseren verdammten Zug genießen. Mike drehte sich um und küsste mich leidenschaftlich, und ich griff um ihn herum und schüttelte seinen Schwanz mit einer Hand, während ich mit der anderen ihre Brustwarzen streichelte. Alle vier von uns waren im absoluten Himmel und unsere Orgasmen kamen schnell. Mike war der erste, der ging, und ich spritze 5 oder 6 gute Spritzer von ihm in das Kondom. Im hinteren Teil des Zuges hörte ich Blake grunzen, als er seinen zweiten explosiven Orgasmus des Tages hatte. Das brachte mich über meine Grenzen hinaus und ich tauchte tief in Mike ein, als er die größte Last meines Lebens auf sich nahm. Der beste Orgasmus, den ich je hatte, meine Knie fühlten sich weich an, als ich meinen Körper für eine gefühlte Ewigkeit schüttelte. Mike rutschte von meinem Schwanz und Mike, Blake und ich konzentrierten uns darauf, Collin abzuladen. Ich lehnte mich immer mehr an ihn und drückte ihn so weit wie möglich in meinen Arsch. Mike fing an, intensiv an ihren Nippeln zu saugen und zu kneifen, wobei er mit seinem Mund über seine himmlischen Brustmuskeln hin und her fuhr. Blake drehte sofort seinen Kopf weg und begann Collin leidenschaftlich zu küssen. So blieb der erstklassige Sexgott stehen, als wir drei uns als Sexualpartner bewährten. Wir alle fühlten, dass er nervös war, als seine riesigen Eier gegen meinen Arsch schlugen. Als es explodierte, verdoppelten wir unsere Anstrengungen und fühlten etwa 30 Sekunden lang einen intensiven Orgasmus. Wir kommen langsam zum Stillstand. Völlig erschöpft räumten wir auf, tauschten Telefonnummern aus und versprachen uns, uns wieder zu treffen.
Das ist eine wahre Geschichte, die mir vor ein paar Monaten passiert ist. Seitdem haben wir vier (und einige andere) uns noch viele Male in der Schule und zu Hause getroffen. Ich werde mehr schreiben, wenn die Leute diese Geschichte mögen

Hinzufügt von:
Datum: November 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert