Stiefmutter Wird Gefickt Von Schau Dir Teil 2 Auf Hothornycamgirls Periodcom An

0 Aufrufe
0%


Der Weise war mit dem Urin seines Meisters/Sohnes bedeckt. Sie trug zum Muttertag ihren Lieblings-Tanga-Bikini und hatte sie in all ihre Löcher gefickt, bevor sie ihr Gesicht und Haare pinkelte. Sie hatte ihm früher am Tag Blumen geschenkt und sie zum Muttertagsbrunch ausgeführt. Er war jetzt im Badezimmer auf den Knien und holte sich seinen Lieblingschampagner. Jack rief seinen Stiefvater an und sagte ihm, er solle den Mopp mitbringen, und er wischte gehorsam den Boden. Sowohl Sage als auch ihr Ehemann Ernie standen ihr zur Verfügung. Weißt du, Jack war ein Meisterhypnotiseur und benutzte seine versaute, heiße Mutter als sein persönliches Sexspielzeug und fing erst an, zuzusehen, als sein Stiefvater es ihm erlaubte. Er benutzte ein Zauberwort, wenn er nicht in der Stimmung war, und sie waren nicht länger hypnotisiert, bis er sich entschied, Sage wieder zu benutzen. Vor 3 Monaten war Sage Bankangestellter, arbeitete aber jetzt an ihm, als er unter seine Gedankenkontrolle geriet. die Webcam, die er in seinem Zimmer aufgestellt hat. Die meiste Zeit war er einer der 20 Frauen unterwürfig, die er einer Gehirnwäsche unterzogen hatte. Vor 2 NÄCHTEN war Cindy gekommen und hatte ihre Mutter verprügelt und der Strapon hatte sie in den Arsch gefickt. Cindy ist eine große, schlanke Blondine, 22 Jahre alt und Sage-Mutter 53, graues Haar und große, leicht hängende 44ddd-Brüste. Cindy fickte Sage im Doggystyle wie eine Wilde und meine Mutter schrie wie eine Hyäne. Zurück in der Gegenwart machte Jack mit seinem Handy Fotos von Sage, der mit Pisse bedeckt war. Dies würde zu der Website gehen, die für die Webcam wirbt. Sage sah in ihrem goldenen Champagner sehr schlampig aus. Vielleicht würde sie später in der Woche zu ihm kommen (natürlich im Hoodie), er hatte das bisher nur einmal gemacht und sie hatten wirklich harten BDSM-Sex vor der Kamera. Er hat sie an der Leine und an der Leine, dazu ballte sie ihn, fickte ihn mit der Faust und leckte sogar seinen Arsch. Natürlich trug er dabei eine Clownsmaske. Während Salbei sehr erfolgreich war, war $$$ weise.
Er war ein Nachbar von Monique Sage und wie seine Freundin der Sexsklave seines eigenen Sohnes. Die 1,70 m große Brünette, die derzeit High Heels, ein Halsband und eine Leine trägt, leckte die Fotze ihres 21-jährigen Sohnes Juan. Er trainierte sie, um die schmutzigste Schlampe zu sein, die möglich war. Sie ist seit 2 Monaten in seinem Bann. Gelegentlich leckte Monique auch die Muschi zum Vergnügen ihres Sohnes/Meisters. Wie Jack hatte Juan Monique zum Brunch in das örtliche Pfannkuchenhaus mitgenommen und ihr Blumen zum Muttertag gekauft. Danach brachte er Monique zurück in sein Schlafzimmer und nun würde er den Rest des Tages damit verbringen, Monique zu ficken. Juan leckte sein Arschloch und wachte energisch auf, bis er seiner Mutter signalisierte, ihren Mund zu öffnen und an dem Monsterdong zu saugen. Monique war ein großer Trottel, obwohl sie Juans Schwanz erst seit 2 Monaten in ihrem Hals würgte, hatte sie jetzt keinen Würgereflex mehr. Ihr Stiefvater hätte Juans Lachen geschätzt (wenn Monique den schwachen Schwanz ihres Stiefvaters lutschen dürfte)
Juan war hart wie Stein, also legte er sich aufs Bett und sagte Monique, sie solle sie wie ein Cowgirl treiben. Die ehemals ehrwürdige Hausfrau und Mutter lebte jetzt nur noch, um einen Orgasmus zu haben, sie war nichts als eine Nymphomanin.
Sonia blies Arthurs Penis, während ihr dominanter Sohn auf ihrem Computer einen reifen Lesben-Dreier beobachtete. Er wusste eigentlich genau was er sah, es war ein 3 Weg und 1 Woche her zwischen Monique, Sage und ihm. Die Meister hatten sich zusammengeschlossen, um ihre Prostituierten zu dopen, zu trinken und zu ficken. Sie haben sogar die Mutter gewechselt, als sie zusammenkamen. Juan hatte alle drei ihrer Löcher gefickt, Jack hatte dasselbe mit Monique gemacht und natürlich hatte er seinen Meister/Sohn Arthur Sage gefickt. Aber nachdem diese erledigt sind. Arthur stellte eine Videokamera auf und filmte die drei auf einem Fotzenzug. Arthur sagte Sonia, sie solle zuerst Sage lecken, und während sie es draußen aß, spreizte Monique Sonias lange englische Beine und aß ihre fast haarlose, schwarzhaarige Fotze. Sonia war 5 Fuß 6 ohne Absätze und hatte 40 dd falsche Brüste vom Arzt in ihren Stripper-Tagen gemacht, Sonia ist 47 und der Veteran Arthur (Sonias einziger Sohn ist 24). Wie auch immer, nachdem Sonia einen Orgasmus erreicht hatte, zog Arthur Sonia einen Strapon-Dildo an und fickte Sage im Doggystyle, während er Moniques Fotze aß. Einst nahm auch Monique Orgasmusglück. Der Master nahm alle Sexsklaven im Badezimmer und pisste auf ihre Asse und Haare, einzigartig, weil es das erste Mal war, dass jemand anderes als Arthur Sonia eine goldene Dusche gab. Juan pisste auf die Britin, Jack machte dasselbe mit der perversen kolumbianischen Sexmaschine Monique und duschte Juan Sage. Sonia rieb ihre Klitoris, während sie damit fortfuhr, den Penis ihres Sohnes zu blasen. Sie bekam ihre Muschi klatschnass und wünschte ihrem Herrn: Sie würde ihn bald ficken. Wie seine Freundin hatte auch Monique Sonia keinen Würgereflex. Er war seit 3,5 Monaten im Bann seines Sohnes, also ließ sich Arthur jetzt wirklich gerne in die Luft jagen. An den meisten Tagen würde Sonia ihren Schwanz lutschen und ihr Sperma mindestens zweimal essen. Sie erinnerte sich daran, dass heute Muttertag war, also steckte sie ihr 9-Zoll-Werkzeug in ihr Loch und schlug es 30 Minuten lang hart zu. Bevor er ihre Fotze mit einer riesigen Ladung Sperma explodierte. Es kam aus Sonia (Mutter), die von ihren 2 Orgasmen erschöpft war. Arthur ging duschen, während seine Mutter ein Nickerchen machte, aus seiner Katze floss noch mehr Sperma

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert