Sie Liebt Es Wenn Ich Die Dares Mache

0 Aufrufe
0%


Ich bin Ärztin, genauer gesagt Urologin. Wenn ich Leuten erzähle, was ich beruflich mache, sagen sie immer eines: ?Wetten? Haben Sie gute Geschichten? Eigentlich habe ich nur ein paar wirklich interessante Geschichten, aber dies ist eine davon. Ich bin nicht aufs Feld gegangen, weil ich ein bisschen ein Fan von Schwänzen war, weil das Feld es schwer hat, Ärzte zu finden, und sie auf dem Feld großzügig bezahlt werden. Es war mehr eine wirtschaftliche Entscheidung als alles andere.
Zuerst ging ich zur medizinischen Fakultät, um mich auf Fußpflege zu konzentrieren, weil ich von der Komplexität der Füße fasziniert war. Als ich zur Urologie wechselte, fiel ich im Unterricht definitiv auf. In einer Kohorte von ca. 25 Fachärzten für Urologie waren nur zwei Frauen. Ich bin kein Model, aber ich war definitiv attraktiver als die anderen Frauen in meiner Klasse, und es wurde mir nie langweilig, während der Schule einen Gentleman zu suchen. Ich bin klein, nur 5?2? aber mein Körper ist sehr fit. Als ich auf dem College war, habe ich in den letzten 20 Jahren jeden Tag 5 Mal pro Woche gearbeitet. Meine Brust ist immer noch zu groß und ich trage einen 32D-BH. Ich habe nicht viel Arsch, aber meine Brüste gleichen definitiv aus, was mir an meinem Arsch fehlt.
Die Leute denken vielleicht, dass es toll ist, eine heterosexuelle Frau zu sein, die den ganzen Tag Männer anstarrt, aber das ist es wirklich nicht. Lassen Sie es mich so sagen, wie viel Prozent der Menschen des anderen Geschlechts finden Sie wirklich attraktiv, wenn Sie an einem normalen Tag ausgehen? Denken Sie jetzt an Leute, die Probleme mit ihrem männlichen Teil haben, es ist normalerweise nicht voll von gutaussehenden Männern, oder? Die überwiegende Mehrheit der Männer, die ich an einem bestimmten Tag sehe (normalerweise im Alter zwischen 25 und 30), sind ältere Männer oder, ehrlich gesagt, einfach unattraktiv. Allerdings hatte ich schon mehrmals Ehrfurcht vor dem Schwanz vor mir. Diese Geschichte handelt davon, wann ich endlich die Grenze überschritten habe.
Wie ich bereits erwähnt habe, beschäftige ich mich normalerweise mit normal großen Hähnen oder normalerweise kleineren, da ich normalerweise mit älteren Männern zu tun habe. Es ist ein Vergnügen für einen Mann, seine Hosen herunterzulassen und einen gut aussehenden Schwanz in meinem Untersuchungsraum zu haben. Sie werden überrascht sein, wer das große und wer das kleine Werkzeug hat. Ich hatte viele extrem fitte und attraktive Männer, die mich enttäuschten, indem sie ihre Hosen herunterließen und einen 3-Zoll-Penis hatten. Auf der anderen Seite gab es Zeiten, in denen ein allgemein unattraktiver Mann seine Hose herunterließ, um einen wunderschönen Schwanz zu enthüllen, was mich überraschte. Ich halte den Patienten IMMER professionell im Zimmer, aber eine Schaufel auf der Hose eines Mannes zu haben, macht mich definitiv nass.
Es war auch eine kleine Überraschung, als ich zum ersten Mal in meinem Büro auf einen extrem ungewöhnlich großen Penis stieß. In meinem Untersuchungsraum hatten Sie einen Mittelschüler, kein typischer Patient. Ich fragte ihn, warum er sich entschieden habe, mit seiner Mutter in eine urologische Praxis zu kommen. Sie sagte, sie habe Bedenken wegen ihres Körpers und werde ständig in der Umkleidekabine gehänselt und dachte, es wäre gut, sie von einem Fachmann untersuchen zu lassen. Ich habe mich ein paar Mal damit beschäftigt, der arme junge Mann hatte immer Angst, dass sie einen kleinen Penis haben würden. Ich erklärte ihm, dass Männer viele verschiedene Penisgrößen haben und dass manche Männer ihre volle Größe erst mit Anfang 20 erfahren.
Ich sagte ihm, er solle seine Hose herunterziehen, um sicherzustellen, dass es kein körperliches Problem sei. Er stand vom Untersuchungstisch auf und war etwas größer als ich, vielleicht 5-4? und die Schiene ist dünn. Als er begann, seinen Gürtel zu lockern, bereitete ich mich darauf vor, ihn zu untersuchen und ihm zu versichern, dass sein Gürtel wachsen würde. Ich ging zum Waschbecken, um mir die Hände zu waschen, und sagte ihm, er solle sich vor den Tisch stellen. Als ich zurück in den Untersuchungsbereich kam, war ich geschockt. Meine Augen waren riesig und ich konnte fast nicht glauben, was ich sah. Dieser junge, magere Boy hatte den größten Schwanz, den ich je gesehen und gesehen habe. Es sollte fast 9 Zoll gewesen sein, wenn es weich war, und war fast unbeschreiblich.
Ich versuchte, mich zusammenzureißen und normal auszusehen, aber dieser Schwanz tropfte aus meiner Muschi und ich war immer noch überrascht, dass dieser monströse Schwanz dem Jungen gehörte, der vor mir stand. Ich setzte mich auf einen Stuhl vor ihm und erklärte ihm, dass es ungewöhnlich groß sei und dass es nichts sei, wofür man sich schämen müsste. Ich erklärte, dass ich seinen Penis berühren würde, um sicherzustellen, dass es keine Bänderrisse oder Muskelursachen in seinem Körper gibt. Ich ziehe einen Untersuchungshandschuh an und lege meine Hand auf die beste Stelle seines Penis. Es war sehr schwer und dick, mit großen Adern und einem dicken Pilzkopf.
Ich benutzte beide Hände, um die Tränen zu kontrollieren, als ich meine Finger zur Spitze seines Penis gleiten ließ. Sie zuckte leicht wie ich und als ich sie ansah, sagte sie ?Entschuldigung? sehr weich. Ich sagte ihm, es gehe ihm gut. Ich erklärte ihm auch, dass sein Penis bis auf eine kleine Pferdegröße völlig normal ist. Ich bat ihn, in 3 Monaten wiederzukommen, um sicherzustellen, dass es keine Änderung gab. Ehrlich gesagt gab es keinen Grund für ihn zurückzukommen, ich musste diesen Monsterschwanz einfach wieder sehen.
In dieser Nacht ging ich nach Hause und masturbierte endlos und dachte darüber nach, wie ich mich kaum davon abhalten konnte, seinen fetten Schwanzkopf in meinen Mund zu stecken. Auch wenn es gegen meinen Eid als Arzt verstößt, denke ich immer wieder, wie gut es sich anfühlen würde, seinen Schwanz in meiner Muschi zu halten. Die nächsten 3 Monate zählte ich buchstäblich die Tage für seinen nächsten Besuch und freute mich darauf, dieses Ding in meinen Händen zu halten, auch wenn es so weit weg war, wie ich es loslassen konnte.
Schließlich kam der Tag, an dem er in mein Büro zurückkehrte. ?Guten Morgen? Es ist schön, dich wiederzusehen, sagte er ruhig, als er den Raum betrat. Er antwortete schüchtern, wie er es zuvor getan hatte. Ich bat ihn, seine Hose herunterzulassen, damit ich sehen konnte, ob es irgendwelche Veränderungen gab. Ich hatte gehofft, dass es wachsen würde, vielleicht in den letzten Monaten, wenn möglich.
Er zog seine Hose aus und da war ich, mein Gesicht nur einen Schritt von seinem riesigen Schwanz entfernt. Ich fing an, ihn erneut zu untersuchen, und wieder begann sein Penis bei meiner Berührung leicht zu zucken. Ich hatte ihn viel länger als nötig studiert, etwas in mir musste ihn ständig berühren. Schließlich konnte ich nicht widerstehen, ich legte meine Hand um die Basis und begann langsam zur Spitze und wieder zurück zu streichen. Es fing sehr schnell an hart zu werden.
Ich sah ihn an und er sah sehr verängstigt aus, aber ich liebte es, ihm in die Augen zu sehen, als er seinen Schwanz streichelte. Keiner von uns sagte ein Wort, da sie völlig verhärtet war. Ich wandte schließlich meine Augen von ihm ab und betrachtete ihn wie seinen aktuellen harten Schwanz. Es war einen Fuß lang und so dick, dass eine Hand es nicht einmal annähernd einwickeln konnte. Ich drehte mich zu ihm um und fragte ihn, ob es ihm gut gehe. Er stieß ein leichtes Stöhnen aus, was ich als Ja auffasste.
Ich ging noch einen Schritt weiter und leckte seinen Schwanzkopf, während ich auf das Ende seines fetten Schwanzes starrte. Gott, sein Schwanz schmeckte köstlich, ich konnte es nicht so stehen lassen. Ich stopfte meinen Kopf in meinen Mund, es passte kaum, fühlte sich an, als würde ich direkt an der Spitze ersticken Ich fing an, beide Hände zu benutzen, um den Pferdeschwanz auf und ab zu pumpen.
Ich wusste, dass es nicht lange dauern würde, bis ein unerfahrener junger Mann mit der Ejakulation beginnen würde. Ich steckte immer mehr in meinen Mund und arbeitete im Einklang mit meinen Händen. In nur einer Minute fühlte ich seinen Schwanz pulsieren und wusste, dass die Ejakulation gleich anfangen würde zu fließen. Ich zog die Spitze zurück an die Seite meines Mundes, weil ich jeden Tropfen Sperma schmecken wollte, bevor er in meine Kehle floss. Es dauerte mindestens 8 Züge und ich fühlte mich, als hätte ich ein volles Glas im Mund. Ich schluckte es in 2 Schlucken und befreite seinen Penis aus meinen Händen.
Als ich aufstieg, gewann ich meine Professionalität zurück. Bitte zieh deine Hose hoch, die Prüfung ist vorbei, sagte ich ihm. Ich fing an, so zu tun, als würde ich Notizen zu seiner Akte machen, aber ich wollte nur Zeit gewinnen. Als ich die Tür öffnete, damit er herauskommen konnte, sah er mir in die Augen und sagte: Danke? Ich schüttelte meinen Kopf und sagte: Nein? Danke.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert