Schritt Und Freund

0 Aufrufe
0%


Wie ich bereits sagte, dulde ich eigentlich keinen Sex zwischen Minderjährigen und erwachsenen Erwachsenen. Mein Interesse hier ist rein zu Unterhaltungszwecken. Während JA, finde ich die Idee, einen Teenager oder einen frisch gealterten Teenager zu erfreuen, aufregend. Ich hätte das nicht getan, noch hätte ich einfach dagestanden und es geschehen lassen.
Diese Geschichte ist ABSOLUT frei erfunden. Namen und Charaktere aus den Nickelodeon-Studios nur für eine interessante Hintergrundgeschichte ausgeliehen.
Sam wusste nicht, was er tun sollte. Aussehen hart oder fast gefroren. Abgesehen von Carlys Periode blinzelte sie nicht einmal. Carly sammelte Sams Haare und machte eine Krawatte. Und er benutzte ein rosa Band, das aus der Luft sichtbar war. Er band eine Schleife an die Krone und fixierte Sams Locken. Dann hauchte er langsam einen warmen Atem in seinen Nacken. Und er sagte leise flüsternd. Sam, Spencer wird mir helfen, dich zu verändern. Ich will dich in meinen neuen Klamotten sehen. Ich lasse ihn dich nicht berühren, wenn du nicht willst. Aber im Moment bin ich wirklich heiß und ich möchte für dich tun, was du in der Schule für mich getan hast. Nicht vergessen? Als ich dir heute mein Höschen gezeigt habe? Ich weiß, dass du dich mit Sex auskennst. Ich habe gesehen, wie du diesen süßen kleinen Vibrator benutzt hast, den du deiner Mutter gestohlen hast.
Carly wird mich nackt sehen, flüsterte Sam. Und schau dich an Du stehst hier im Schlafzimmer deiner Schwester mit einem Set aus BH und Slip, Gürtel, Nylons und allem. Was ist mit dir passiert? Carly lächelte verschmitzt. Er wandte sich an Spencer und sprach ihn sehr deutlich an. ?Spencer Liebling; Ist es in Ordnung, wenn wir uns ausziehen und uns küssen?
Spencer konnte nur den Kopf schütteln. Er war schockiert, dass seine Schwester und sein bester Freund in seinem Schlafzimmer waren. Einer in Unterwäsche, der andere vollständig bekleidet. Sie küssten sich offensichtlich beide und sagten, dass sie nackt sein würden??? Wie ist das möglich? In weniger als drei Tagen ist ihre Schwester schüchtern und minderjährig; wurde zu einem Meistermanipulator und Organisator. Was ist passiert? Das erklärt, warum Carly keine Jungs sieht und Freddy ignoriert. Bevorzugt er Mädchen? Sam hat eine bisexuelle Ausstrahlung, aber Carly auch?
Seine Reaktion war hart, aber er bewegte sich auf die Stelle zu, auf die Carly deutete. Bitte, Sams Gürtel und Schuhe müssen ausgezogen werden. Oh, Spencer, ich bin mir sicher, dass sie diesen sexy Duft haben, weil sie keine Strümpfe haben? Und zu Sam gewandt sagte er: Leg deine Füße für ihn hoch. Ich werde sehr nett sein und meine Socken für dich ausziehen. Mit diesem; Er bückte sich und ließ sie geschickt eines nach dem anderen an ihren Beinen heruntergleiten.
Der Raum war still, die Bewegungen der Familie, die still hingenommen worden waren, waren jetzt voll aktiviert. Spencer hatte bereits Sams Gürtel. Er lag jetzt zu seinen Füßen auf dem Boden. Carly wartete darauf, dass der linke Schuh ausgezogen wurde, bückte sich dann und begann, ihren Schlauch über ihre neu freigelegten Zehen zu ziehen. Spencer, der seine Nase in die Schuhe steckte und laut schnüffelte; Er musste ihn anstupsen, denn Sams Bein war jetzt komplett mit schwarzer Seide mit kleinen Schleifen bedeckt. Carly und Sam warteten darauf, dass der andere Schuh ausgezogen wurde. Sams Selbstvertrauen kehrte zurück. Er dachte bei sich. Wer hätte gedacht, dass Spencer so viel Spaß machen würde
Spencer war glücklich. Er würde seinen Traum aus nächster Nähe und persönlich erleben. Vielleicht könnte Deviate bei allem helfen, was Carly formuliert hat. Dann fielen Sams Shorts in einem Haufen zu Boden und er tauchte aus den Shorts auf und hinterließ eine völlig ungeschützte und haarlose Beule auf Spencers Augenhöhe. Sie stand nicht mehr als 18 Zoll von ihm entfernt und seine Schrittfalte war offen, damit er sie sehen konnte. Die Frau hatte ein paar Rasierpickel, und wenn sie sich die Mühe machte, sie zu berechnen, konnte sie sie erkennen. Ansonsten war es absolut glatt. Fick mich, wenn das nicht nur für mich geplant war? Er dachte; wenn sein rechter beschlagener Fuß seine Brust berührt.
Entschuldigung, Arschloch. Wenn ich Sie bitten würde, sich meine Muschi anzusehen, würde ich Ihnen eine schriftliche Einladung geben? Sams Worte waren wie Hämmer. Zu diesem Zeitpunkt war seine Herzfrequenz weit über dem Normalwert. Er begann zu schwitzen. Spencers Schüssel war da und für beide Brüder? Überrascht war Sam nun sehr angetan von seiner Herrin.
Er hatte die Kontrolle und jeder wusste es. Meine Schuhe, Dreckskerl, ich brauche sie nicht mehr. Er gehorchte ohne zu zögern. Die wortlose Carly tat es auch. Erst jetzt konnte Sam die Kraftübertragung spüren, als Sams orangefarbene Schuhe ausgezogen und die Socke langsam nach oben gehoben wurde. Beide Brüder waren zu seinen Füßen. Die eine presste ihren Schuh gegen ihr Gesicht, die andere fuhr mit der Zunge an der Innenseite ihres Oberschenkels entlang, während die Socke langsam nach oben glitt. .
Er hatte keine Ahnung, warum er das tat. Es fühlte sich einfach richtig an. Carly kam näher, als sie begann, die Socke von ihren Zehen hochzuschieben. Und es schien damals die richtige Idee zu sein. Seine Zunge kam heraus und begann an der Innenseite seines Knies über Sams Bein zu laufen. Sams Antwort war halbwegs klar. Er spürte, wie seine Zunge zuschlug und begann sich zu bewegen. Anstatt zu protestieren, ging sie mit ihm. Nur um zu sehen, wie weit Carly gehen wird. Sam öffnete sein Bein und verdrehte es gerade so weit, dass Carly in den empfindlichen Bereich eindringen konnte.
Die Seide ging hoch. Und damit Carlys Zunge ins Gelenk. Er stellte Kontakt mit der Arterie her und er konnte Sams Puls rasen fühlen, aufgeregt, dass Sam ihn einfach losließ. Es war ermutigend
Carly begann an einer Arterie zu saugen und zu beißen, nur wenige Zentimeter von Sams haarloser Fotze entfernt. Sam spürte, wie er aufgeregt wurde. Ihre Klitoris fing an zu pochen und ihr Loch begann nass zu werden. Oh ja, ist das Carly? Fahren Sie nun fort; Leck meine Fotze? Sam kicherte und stöhnte. Er hatte dieses Gefühl. Carly hat alles richtig gemacht. Er will mehr. Es sollte freigegeben werden ?So viel. Steck deine Zunge in meine Spalte. JAWOHL Spürst du die Falten? Da vorne; Kannst du meine Klitorisfaust spüren? JAWOHL Saug es Sauge meinen Kitzler hart Beiß für mich. Knirschen Sie mit den Zähnen in die Haube. Ooooh JA Carly. Wirst du mich zum Abspritzen bringen? Sein Atem stockte. Spencer Du bist ein Perverser. Schaust du gerne zu, wie deine Schwester mich isst? Bist du eifersüchtig, weil du es nicht bist? Sie zog ihr Oberteil und ihren BH in einem Zug aus. Spencer, komm her und lutsch meine Brüste Ich möchte, dass du meine Nippel kneifst und beißt. Hilf deinem Hurenbruder, mich zum Abspritzen zu bringen?
Carly hörte die Worte ihrer Freundin. Sie dienten nur als Anreiz. Sie ließ ihre Hände nach oben und auf Sams jetzt engen Hintern gleiten. Instinktiv schob sie ihren Finger in ihre Ritze und massierte mit ihrem winzigen Adstringens den Ring. Sam rieb jetzt seinen Körper an Carlys Gesicht. Spencer drückte hart auf seine Brust und erzeugte ein schockierendes Gefühl, das natürlich direkt in sein enges, nasses Loch ging. Wellen der Lust umhüllten ihren Körper und sie entspannte sich. Sam fiel unbewusst auf das große Bett zurück.
Carly sah ihren Bruder an, der auf dem Boden kniete. Alles, was sie tat, war zu lächeln und ihn anzustarren. Spencer konnte nicht glauben, was mit ihm passiert war. Ihre Schwester saß neben ihr in einem kleinen, aber fast zu großen BH und einem locker sitzenden schrittlosen Höschen, der Strapsgürtel passte jetzt eng um ihre Taille, weil sie Sam nur die Strümpfe anziehen konnte. Spencer, mein Gesicht ist nass. Sam hat eine Menge klebriges, köstlich klebriges Zeug auf meinem Kinn hinterlassen. Willst du mich aufräumen?? und beugte sich über die Gesichter seiner Brüder.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert