Lesbischer Polizist Und Scheren Nach Verbrechen

0 Aufrufe
0%


(Kapitel 2/2)
Episode 1:
Nisi saß auf Brock, als sie ihm gerade ihre Jungfräulichkeit geschenkt hatte. Er hatte eine Muschi voller Sperma und er hatte eine lustige Idee, was er damit machen sollte. Nachdem sie endlich Sex hatte, fühlte sie sich frei und ein wenig verrückt. Als sie davon träumte, zum ersten Mal Sex zu haben, stellte sie sich vor, dass es sehr emotional sein würde, weil sie sich jemandem hingegeben hätte, den sie liebte und der sie liebte. Aber das ist nicht passiert. Er kannte Brock kaum … nicht, dass es ihn so sehr interessierte. Tatsächlich war er überrascht, wie wenig es ihm ausmachte. Jetzt fühlte sie sich wie eine vollständige Frau, die alles (und jeden) tun konnte, was sie wollte.
Er bückte sich und öffnete die Hintertür, die auf einen kleinen Hof hinter dem Geschäft von Brocks Vater hinausging. Er hob Brocks immer noch halbharten Schwanz hoch und presste seine Schamlippen mit seiner Hand zusammen. Sie ging über das Gras, ihre Beine zusammengepresst, ihr kleiner, aber runder Hintern wippte bei jedem Schritt. Als er den Hof erreichte, wandte er sich dem Auto zu und ging in die Hocke. Er spreizte seine Beine und benutzte seine Hand, um seine Schamlippen unter seinem braunen Delta zu spreizen, ließ Brocks große Last von seiner Katze auf das Gras tropfen. Sie war völlig nackt, nur vom Mond und der alten Sicherheitsbeleuchtung am Arbeitsplatz beleuchtet. Ihre schönen Brüste hingen perfekt; Ihre Brustwarzen verhärteten sich vor Aufregung und der kühlen Luft. Er fühlte eine Begeisterung.
Brock starrte auf ihr schlaffes Kinn. Sie schenkte ihm ein Lächeln und ein Zwinkern. Er überlegte schon, wie er das nächste machen sollte: direkt auf dem Rücksitz? Schlafen auf der Motorhaube? Über den Kofferraum gebeugt? Vielleicht sogar auf dem Rasen? Er wechselte seine Hände und sah denjenigen an, der half, seine Ejakulation im Inneren zu halten. Ihre ersten beiden Finger sind mit perlweißem Sperma bedeckt. Sie sah Brock direkt in die Augen, steckte ihre Finger in ihren Mund und zog ihre Lippen über ihre, was ihr erlaubte, die Zange auf ihrer Zunge zu schlucken.
Sie verspürte den plötzlichen Drang zu pinkeln, als sie ihre Vagina dehnte, um mehr von seiner Ejakulation herauszupressen. Sie spreizte ihre Füße etwas weiter, wodurch ihre Brüste wackelten. Seine Finger öffneten seine inneren Lippen und ließen einen Urinstrahl auf das Gras vor ihm fallen. Er drückte seine Finger gegen ihre Klitoris, als sie fertig war. Nisi holte tief Luft und sah Brock mit halbgeschlossenen Augen an. Er leckte sich über die Lippen und manipulierte weiter seine Bohnen.
Brock übernahm die Führung. Er zog seine Hose aus und stieg aus dem Auto. Er öffnete die Fahrertür und öffnete den Kofferraum. Sein harter Schwanz hüpfte vor ihm, ging zurück zum Kofferraum und schnappte sich eine Decke. Nachdem sie das Nisi auf dem Gras ausgebreitet hatte, kroch sie zu ihm hinüber und stand auf ihren Knien auf. Seinen Schwanz erwischt und sofort 4 genommen? in ihrem Mund.
Nisi schmeckte ihre kombinierten Säfte, als sie anfing, seine Erektion auf und ab zu schaukeln. Als sie saugte, drehten sich ihre Finger zu ihrer Klitoris, was ihre Fotze noch hungriger machte. Lust machte ihn aggressiv und hilflos. Mit seiner freien Hand hob er die Eier auf und fuhr mit seiner Zunge den Grat hinauf, der seinen Hodensack halbierte. Dili gab ihren Eiern lange, langsame Lecks, während er seinen Schaft aufbockte. Sie war eine Frau, die ficken und ficken konnte, egal wie sehr sie wollte, dass der Hahn, der in diesem Moment ihren Puls hielt, ihre Kehle bedeckte. Und er wollte gefickt werden.
Fick mich schon wieder, Brock? bestellt und legte sich auf den Rücken. Sie öffnete ihre Beine für ihn. Natürliche Muschi war durchnässt; Sogar ihre Hüften glühten. Nisi fuhr mit ihren Händen über ihre geschäftigen Brüste und ihren schlanken Bauch hinunter zu ihren inneren Schenkeln. Vor weniger als einer halben Stunde war sie eine sehr erfahrene Jungfrau; jetzt wollte sie unbedingt ihre Muschi schlagen.
Brock beugte sich schnell über sie und drückte seinen steinharten Schwanz in Nisis Muschi. Der Schritt rutschte so leicht, bis er die Rückseite ihrer Schenkel berührte.
?Äh Ja,? rief Nisi. Sie war schnell süchtig nach dem Gefühl eines harten Schwanzes in ihrer Muschi. Warum hatte er so lange gewartet?
Sie gab ihm zwei kurze Ausfallschritte von Kopf bis Fuß und begann mit Ausfallschritten in voller Länge. Die Wucht ihrer Hüften, die sie trafen, ließ ihre C-Körbchen-Brüste kräuseln. Nisi griff hinter ihre Knie, um ihre Beine für einen Angriff offen zu halten. Ihr Sex klang schlampig und dringend. Nisi spürte ein vertrautes Gefühl, als sie in ihrem Körper anschwoll, aber es war intensiver, als wenn sie mit einem Finger zertrümmert oder gefressen worden wäre.
Oh mein Gott mein Gott? sagte er wie ein Mantra. Als sie ihren Orgasmus aufbaute, drückte sie ihre Brüste und drückte ihre Brustwarzen zusammen, was eine Vibration in ihren Körper schickte. Brock nahm den Beat auf, bis es ihm wirklich Angst machte. An diesem Punkt brach sein Orgasmus wie eine Welle zusammen.
?Äh Ah OHHHHH Ah? Ihr Körper erschrak und ihre Katze klammerte sich an Brocks Schwanz. Er spürte das Gefühl einer großen kaskadierenden Glocke, die in ihm vibrierte. Er griff nach Brocks Hinterkopf und zog ihn herunter, um ihn innig zu küssen. Er fuhr fort, sie mit allem, was er hatte, zu ficken.
Du kannst mich wieder zum Abspritzen bringen… Ich nehme Tabletten…?
Nisi das sagen zu hören, bewegte ihn. Als sie spürte, wie ihre Eier zu summen begannen, beugte sie sich mehr über ihn und benutzte die Decke ihrer Katze, um auf seinen harten Schwanz zu drücken. Nisi spürte den Unterschied und bestand darauf.
Oh das, Baby Spritz mich Ich will, dass du mein Abspritzen spürst?
Nisi spürte, wie sie sich anspannte und bewusstere Bewegungen machte, was ihren Orgasmus verzögerte.
?Mm Ah Ah Ah? rief Brock.
Nisi spürte, wie ihr Schwanz immer wieder in ihr vibrierte. Sein Sperma spritzte gegen die Rückseite ihrer Muschi. Als er sie tief drückte, würgte sein Schwanz gegen seine enge Öffnung. Es fühlte sich wie eine noch größere Belastung an als die erste. Er fuhr mit den Fingern durch die Haare in seinem Nacken. Seine andere Hand streckte sich aus und ergriff ihre immer noch gebeugte Hüfte. Er strich mit seinen Fingern über seine Hinternritze und seine Wirbelsäule hinauf. Er zitterte. Brock atmete und legte seinen Kopf auf ihre Schulter. Sie küssten sich, bis sein verschwendeter Penis durch ihn glitt. Nisi spürte, wie ihr Sperma aus dem Riss sickerte.
Als sie ihn absetzte, stimmte Nisi zu, ihn wiederzusehen, war aber zu aufgebracht, um ihn am nächsten Abend zu treffen. Dann beschloss er, dass es Spaß machen würde, Rockos Anrufe für den Rest der Frühlingsferien zu ignorieren. Für ihn ist es eine ziemliche Mischung. Außerdem würde sie jede Menge Sex haben, wenn sie wieder aufs College kam.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert