Kredit4K. Das Ist Keine Pornokiste Sondern Sollte Einen Amateurkreditvermittler Ficken

0 Aufrufe
0%


Nachbarinnen (Teil 2)
Ich habe viel gutes Feedback für Teil eins bekommen, aber einige Leser haben nach mehr Details gefragt. Ich werde nicht zu sehr ins Detail gehen, aber ich werde versuchen, etwas von dem Spaß, den meine jungen Freunde kennengelernt haben, im Detail zu beschreiben.
In Teil 1 habe ich erklärt, dass Cindy die erste war, die mich besuchte. Cindy ist eine süße blonde Göttin mit B-Brille und einem bloßen Büschel goldener Schamhaare. Ich habe in Folge 1 erwähnt, dass sie für eine 14-Jährige sehr sexy rosa Höschen trägt. Ich zog ihr T-Shirt an und streichelte ihren perfekten jungen Körper, wobei ich ihren Brüsten besondere Aufmerksamkeit schenkte. Sie zu fühlen erinnerte mich an sein Alter. Es war über 30 Jahre her, seit er solch perfekte junge Brüste gespürt hatte. Sie waren sehr fest und reagierten sofort auf meine Berührung. Ich glitt ihren flachen Bauch hinunter, was sie zum Lachen brachte, als sie kitzelte, bis ich die Elastizität dieses kleinen Höschens fand. Ich fuhr mit dem Finger unter die Kante und fragte, ob das in Ordnung sei. Du kannst machen, was du willst, sagte er. Ich sagte ihm, wir könnten tun, was er wollte, dass das, was ich wollte, nicht wichtig sei und es nur zu seinem Vergnügen sei. Ich sagte, ich wollte, dass sie verwöhnt und verdorben wird, damit sie immer wieder zurückkommt. Daraufhin lächelte er, als hätte er gerade einen Schatz entdeckt.
Ich schiebe meine Hand unter ihr Höschen und finde die weichste Beule, die ich je massieren durfte. Sie zuckte zusammen, als mein Finger ihre Klitoris fand und schnappte laut nach Luft, als er kam. Ich fragte ihn, ob es ihm gefalle, und er sagte, er habe sich dabei noch nie so gut gefühlt. Ich schälte und untersuchte ihr Höschen und sah, dass es die Tangasorte war. Lass mich raten, deine Mutter hat die nicht für dich gekauft, oder? Sie sagte, sie habe sie im Einkaufszentrum abgeholt, während ihre Mutter sich die Haare machen ließ, und sie versteckt, weil ihre Mutter einen Anfall bekommen würde, wenn sie sie finden würde. Ich sagte ihr, dass ich gerne sexy Sachen für meine Freundinnen kaufe und fragte, ob ich ihr etwas kaufen würde, würde sie für mich modeln? Er stimmte von ganzem Herzen zu und küsste mich, um den Deal zu besiegeln. Seine Lippen waren so weich, dass ich ihn noch ein paar Minuten weiter küsste, bis ich endlich seinen Mund tief spürte und meinen Gaumen mit meiner Zunge kitzelte. Sie war überrascht, als sie einen weiteren Orgasmus hatte.
Ich küsste und leckte ihren schönen jungen Körper, der bis dahin ziemlich nass war. Ich fühlte die Öffnung ihrer Vagina mit meiner Zunge und fand ihr Jungfernhäutchen intakt. Ich sagte ihm, wir könnten ihm die Kirsche geben, wenn er öfter zu Besuch kommt, damit er sich beim Sex nicht verletzt. Ich steckte die Spitze eines Fingers hinein und drehte sie ein wenig. Er stöhnte leise. Da ich kein Kondom hatte, beschloss ich, die Kirsche für später aufzuheben und konzentrierte mich darauf, ihre weichen Rundungen zu lecken. Ich drückte das weiche Fleisch zurück und drückte meine Lippen auf ihre Klitoris und fing an zu schnurren. Das machte ihn wahnsinnig vor Vergnügen, und er kam wieder außer Atem. Ich hielt ihn ein paar Minuten fest, während seine Hand meinen Körper durchsuchte, bis er meinen erigierten Schwanz fand. Sie erzählte mir, dass sie versuchte, an ihrem Freund zu lutschen, aber der Typ kam sehr schnell und fragte, ob er es mit meinem versuchen könnte. Für einen ersten Timer war es in Ordnung. Ich zeigte ihm, wie er wirklich langsam vorgehen und sich darauf konzentrieren konnte, was er für ihn empfand, und erinnerte ihn daran, wie sich meine Zunge in seinem Mund anfühlte. Er rieb seinen Kopf an seinem Gaumen und hatte bald einen weiteren Orgasmus.
Während ich mich dort erholte, fragte ich, ob sie einen Beweis dafür brauchten, dass die anderen Mädchen bei mir waren, also schrieb ich ihnen eine Notiz, um sie zu zeigen. Er sagte nur YUMMMMM? Nächste
Rebecca ?Weiter? Sie saß auf dem Bett und tätschelte mich, sagte, sie habe das einmal mit ihrem Freund gemacht, wollte aber einen richtigen Mann. Er rollte ein Kondom über mich und kletterte hoch, senkte langsam seine enge Muschi auf mich, während ich sein Hemd auszog, um ihre breiten Brüste zu erreichen. Ich bevorzuge die kleinen, aber ihre waren die perfekten großen Cs. Er fing an, mich langsam zu pumpen. Ich war schon einmal wegen Sandra hier, also lag ich da und sah zu, wie Rebecca Spaß hatte. Bald fing sie an, wie ein verrücktes Mädchen herumzuzappeln und fiel fast vom Bett, als sie ankam. Sie sagte mir, ich solle das Kondom beim nächsten Mädchen lassen, und ich sagte ihr, sie solle irgendwann wiederkommen, wenn wir könnten. Er versicherte mir, dass er es tun würde.
Anna war die nächste. Anna hat erdbeerblonde Haare wie ihre Mutter und selbst für eine 14-Jährige kleine Brüste. Sie sagte, sie habe die Spielsachen ihrer Mutter benutzt, wollte aber wirklich Sex ausprobieren. Ich küsste sie und leckte sie überall und aß ihre schöne Muschi wie ein hungriger Mann. Ich mag Rothaarige. Blasse Haut im Kontrast zu feurig roten Haaren funktioniert wirklich für mich. Nachdem sie für mich gekommen war, stand ich mit ihren Füßen in der Luft auf und richtete mein verschleiertes Glied auf sie. Ich konzentrierte mich auf ihren G-Punkt und zog ihn einige Male heraus, um über ihre Klitoris zu gleiten. Als er zurückkam, drückte ich ihn wieder hinein und hielt ihn fest. Ich sagte ihm immer, er solle kommen, wenn ich mich anzog, um zu gehen.
Früh am Morgen war meine letzte Besucherin Julie, deren Mutter lateinamerikanischer Abstammung war und ihr eine dauerhafte Bräune und schwarzes Haar verpasste. Wie gesagt, er war ein wenig schüchtern, aber sehr neugierig. Ihr Freund wollte Sex mit ihr, aber sie wollte warten. Er schlug vor, dass er es im Backdoor-Stil tun sollte, aber er war sich seiner Absicht nicht sicher. Ich sagte ihm, ich würde ihm helfen, sich zu entspannen. Wir lagen zusammen, streichelten und kuschelten und es dauerte nicht lange, bis ich ihre Fotze leckte und ihren Hintern mit einem sehr nassen Finger untersuchte. Ich trug etwas Gleitmittel auf ihn und mich auf und drückte sanft auf seinen Eingang. Ich sagte ihm, er solle drücken, als würde er versuchen zu furzen. Jedes Mal, wenn er es tat, ging mein Schwanz ein bisschen mehr hinein, aber das Gefühl drückte ihn. Jedes Mal streichelte ich ihn und half ihm, sich zu entspannen. Ich blieb still, damit er sich daran gewöhnen konnte, aber dann fing er an, seinen Hintern zu bewegen und meinen Schwanz zu drücken, und ich begann, mich langsam rein und raus zu bewegen. Er lernte sehr schnell zu lieben. Ich konnte es nicht mehr aushalten und fing an mehr zu pumpen. Nachdem wir beide angekommen waren, schnappte ich sie mir und fragte sie, ob sie es nicht irgendwann noch einmal versuchen möchte. Sie sagte ja und sagte mir, dass ich sehr nett sei und dass sie mich ihr alles beibringen würde.
Alle Mädchen auf der Party ?zu besuchen? Ich habe dir gesagt, dass sie dafür zurück sind. Ich habe alle restlichen Kirschen geknallt und jetzt lieben alle Mädchen Anal und Oral.
Eines Tages kamen Cindy und Rebecca nach der Schule und wir liebten uns ungefähr zwei Stunden lang. Ich habe sie sogar in die Mädchen/Mädchen-Liebe eingeführt. Als sie zum Abendessen nach Hause gingen, griff Sandra nach der Türklingel. Ich hatte eine Szene erwartet, in der ich eingesperrt war, aber Sandra sagte nur: Hi Mädels. Und es kam für den Nachmittag. Ich hatte ein paar Ausreden, aber er sagte kein Wort darüber, dass die Mädchen da waren. Wir liebten uns 45 Minuten lang und als ich endlich aufhörte zu kommen, lächelte er mich böse an.
Angela, 12, gibt diesen Samstag eine Party, und Anna hat mir erzählt, dass junge Mädchen sie und ihre Freunde immer nach Männern und Sex fragen. In letzter Zeit hat Angela mir auch Fragen gestellt. Ich sagte ihm, dass ich offen für seine Fragen sei und ihm immer ehrlich antworten würde. Neulich, als Sandra, die Mädchen und ich uns im Whirlpool entspannten, bat Sandra um Erlaubnis, das Badezimmer benutzen zu dürfen. Angela beugte sich über Anna und flüsterte ihr etwas zu. Alles, was ich hörte, war Annas Antwort, ich denke, das wäre in Ordnung? Angela glitt neben mich und legte ihre Hand auf meinen Schwanz. Ich sagte nichts, ich küsste nur seine Stirn. Als er die Toilettenspülung im Poolhaus hörte, wechselte er auf die andere Seite. Ich denke, ich werde gerne hier leben.

Hinzufügt von:
Datum: November 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert