Epischer Familienporno Aus Nigeria

0 Aufrufe
0%


Ich will ehrlich sein, ich bin Legastheniker, die Rechtschreibung wird schwierig sein und meine Grammatik ist sehr schlecht, aber das ist mir wirklich egal, da ich erst mit 14 lesen gelernt habe. Wenn du nicht lesen willst, lass es, aber wenn nicht, sag mir endlich, ich soll buchstabieren lernen. Es ging mehr darum, für mich selbst zu schreiben als für irgendjemand anderen. Oh, und wenn Sie es gelesen haben und ich oft das falsche Wort verwendet habe, lassen Sie es mich wissen, ich habe einmal ein Projekt geliefert, das eher praktisch als partikelhaltig war, und es ist immer schön zu wissen, wenn ich etwas falsch mache.
Ich weiß nicht, was ich sagen soll, da sie auch auf meinem Leben basieren, aber ich bin herumgewandert, um es einfacher zu machen, einige Ereignisse, Orte und Menschen aufzuschreiben.
Mit freundlichen Grüßen
****************************************************** ********** **** ************************************ ***
Ein Abend mit einem Mädchen wie Rebecca.
Das Eigentum war gewalttätig, daher mussten sich die Jungen zum Schutz in örtlichen Banden anmelden. Banden brauchten jedoch Geld, um wie jede andere Organisation zu operieren, und sie konnten nur durch Verbrechen an Geld kommen. Aber das war in Ordnung, denn im Drogenhandel war es ein netter kleiner Ort zum Ausfüllen, Händler brauchten Leute, die sie auf der Straße verkaufen konnten, und Süchtige brauchten etwas, von dem sie wussten, dass sie es kaufen würden. Das Problem war folgendes: Sie brauchten einen Ort, an dem Sie Drogen verkaufen konnten, was bedeutete, dass Sie ein Territorium brauchten. Es gab jedoch andere Banden, die die gleiche Fläche brauchten, um ihr eigenes Geld zu verdienen, also wurde Gewalt angewendet, um die Straßen zu halten. Die Banden brauchten dafür die Boys, aber das war in Ordnung, denn mit so vielen Kindern, die sich zum Schutz verpflichteten, alterte die Gewalt anderer Banden.
Ich stand also auf diesem Dach, in diesem Wohnblock, der der höchste Punkt auf dem Grundstück ist und Teil des Dead Heads-Gebiets ist, und wir nannten es Paradies. Ich war gut in Gewalt und ich war hier, um besser zu werden. Die anderen Mitglieder der Bande sind auf dem Dach, wo die Elite ist, und wenn ihr Training funktioniert hätte und ich eines Tages gelernt hätte, meine Wut zu kontrollieren, wäre ich es auch. Es war mein Traum, als ich jung war, ich war noch zu jung, um davon zu träumen, vollständig aus dieser gottverlassenen Hölle herauszukommen, aber früher oder später werden wir das alle tun.
Taz stand vor mir, ohne Hand, bereit. Cain und Lacy stellten sich auf meine Schulter, um mich aufzuhalten, als dies geschah, und sie würden es tun. Bob, Mark und Bex standen an der Tür zum Dach. Bob war der Boss, der Anführer der Dead Heads, und Mark war sein Stellvertreter und Bex seine jüngere Schwester. Ich war Bex‘ Sohn, also habe ich mir nicht vorgemacht, er wäre meiner, aber ich habe mit ihm geschlafen, solange er Spaß an mir fand.
Mark fing langsam an zu zählen 1… Taz schlug mich hart 2… Er schlug mich erneut, wodurch ich die Adrenalinschübe durch mich hindurch spüren konnte 3… Mein Körper prickelte und ich spürte die Hitze meiner Wut Aufstieg. 4 aus meiner Brust… Ich fühlte, wie sich die Welt verlangsamte, als der Adrenalinschub mich 5 nahm… Ich sah zu, wie sich seine Hände träge durch die Luft bewegten, jetzt könnte ich leicht darüber hinwegkommen, aber das war nicht der Punkt. 6 deines Trainings … Mein Körper wurde leichter, meine Glieder wurden taub 7 … Alles, was ich hören konnte, war Blut in meinen Ohren fließen und mein Herz in meiner Brust hämmern 8 … Der Rand meines Sichtfeldes wurde jetzt rot, Es war nur eine Frage des Durchhaltens, bevor ich die Grenze überquerte und mich in den Wahnsinn verwandelte.
Ich konnte es nicht mehr ertragen zu zählen, mein Körper schrie mich an, Taz in Stücke zu reißen. Ich fing an, tief zu atmen, wurde allmählich schwerer und schwerer, fast außer Atem. Ich begann mit den Zähnen zu knirschen, jeder Atemzug verwandelte sich in ein Knurren, und ich ließ es mich immer noch treffen. Meine Hände zitterten, als ich sie anstarrte, das Zittern breitete sich in meinen Armen aus, und ich konnte diese Schwäche hier nicht zeigen. Ich ballte meine Hände zu Fäusten, um das Zittern zu stoppen, es fühlte sich gut an, es fühlte sich richtig an, ich fühlte mich stark, ich sah Taz wieder an und die Welt wurde rot.
Auf dem Rücken liegend kam ich zurück auf die Erde, drei große Jungs packten mich. Ich kämpfte einen Moment gegen sie, bevor ich mich daran erinnerte, wer ich war und was passiert war. Ich entspannte mich so gut ich konnte, und der bittere Geschmack auf meinem Reittier begann sich zu zeigen, als sich das verbrauchte Adrenalin zeigte.
?Wie viele?? fragte ich meine Pferdestimme, ich muss irgendwann geschrien haben, manchmal passierte das.
?37 Treffer? antwortete Mark, als er sich näherte. 37 war in Ordnung, es war über einen Monat her, als ich mit diesem Training begann, wo ich nur 9 schaffte, bevor ich die Kontrolle verlor. Mein Gesicht brannte von den Schlägen, aber ich fühlte mich gut, ich lächelte Taz an, er war mir dort am nächsten, als ich 14 war, seine Nase war blutig, also packte ich ihn, bevor er mich aufhalten konnte. Er antwortete mit einem Lächeln, wir jetzt Freunde, hatten letzten Monat so hart versucht, mich zu trainieren, und 37 ließen mich nur 6 hinter Bobs eigenem Rekord zurück. Sie halfen mir nicht nur, meine Wut zu unterdrücken, sondern wie wollten sie sie aktivieren, die Verbrennung war nicht so sauber, aber sie funktionierte trotzdem. Ich wurde einer von ihnen, ein Berserker.
Sie stiegen von mir ab und ich versuchte aufzustehen, aber meine Beine konnten mich nicht halten, also setzte ich mich auf den Boden, während die anderen um mich herum lachten. Bex kniete sich hin und nahm mich zwischen ihre Brüste. Sie liebte es zuzusehen, wie ich alle Arten von Gewalt und Kontrolle verlor. Ihr Haar war jetzt blau und ich wusste, dass ihr Schamhaar taub werden würde.
Als ich dich das letzte Mal gesehen habe, haben wir uns fast 2 Stunden lang geliebt? Er gluckste. Ich erinnere mich gut an diese Nacht und hatte immer noch Blutergüsse, an die ich mich erinnern konnte. Er spielte gerne hart und er mochte seine Teenagerspiele, er war stark und muskulös und hatte genug Wendungen für 10 Mädchen, aber es war den Schmerz wert.
Gib mir eine Sekunde und ich bin bereit für zwei weitere Mistress? Ich war außer Atem. Bob trat gegen mein Bein.
Spiel gut, er ist vielleicht älter als du, aber ist er immer noch mein kleiner Bruder?
?Alreet Boss?
Nun, wenn du mich hier nicht vergnügen lässt, soll ich dann mein Spielzeug nehmen und nach Hause gehen? «, sagte Bex und hob mich auf die Füße.
Ich wartete auf Bobs Zustimmung, bevor ich mich von ihm die Treppe hochziehen ließ, ich habe wirklich keine Ahnung, was passieren würde, wenn er nein sagen würde. Vom zweiten Stock bis zum obersten Stockwerk befand sich eine Wohnung, die der Bande gehörte. als Ort zum Schneiden und Zählen. Es war hoch genug, um leicht zu verteidigen und zu verstecken, wenn die Polizei interessiert war. Nicht, dass die Polizei das tun würde, aber solange die Banden auf dem Grundstück und anderen Armenvierteln blieben, wurden sie nicht beachtet. Die Jungs dort ließen uns ohne Fragen rein, es war wegen Bex, sie hatten alle Angst vor ihm, aber jetzt war ich jemand, der auf sich selbst aufpassen musste, und mein Agent ließ mich rein.
Das Schlafzimmer im hinteren Teil war schmutzig und klein, aber es war mir egal, ob wir es im letzten Monat, als sie depressiv wurde, an schlimmeren Orten gemacht hatten. Er legte seinen Arm um meine Kehle und würgte mich gegen die Wand, er würgte gern, es gab ihm Kraft. Ich hielt den Atem an und ließ meine Hände über seinen Körper wandern, bis ich den Reißverschluss an seiner Hose fand. Als ich anfing, sie auszuziehen, machte sie mit mir Schluss. Ich habe den süßen Sauerstoff eingeatmet. Ich bin mir nicht sicher, ob du es mir noch einmal verweigern wirst. Ich konnte meine Wut im Hinterkopf spüren, aber ich hatte gelernt, sie meine Lust nähren zu lassen, und jetzt war so viel davon da.
Ich ziehe mich nicht zuerst aus, das ist eine Regel, kennst du Rave? Es ist gekocht. Es war ein weiteres seiner Machtspiele, aber was mir mehr Spaß machte als jeder andere junge Bursche, mit dem er fertig werden konnte, war das Zurückdrängen. Ich rannte zu ihm und schob ihn zurück aufs Bett, wir rangen und versuchten uns gegenseitig auszuziehen, er war stärker als ich, aber ich kam näher. Ich nahm sein T-Shirt, aber das entblößte seine große kleine Brust, ich war nur ein Kind, ich konnte nicht anders, als sie anzusehen. Alles, was er brauchte, war eine Ablenkung in diesem Moment, er legte mich mit dem Gesicht nach unten auf das Bett und packte mich. Er zog mir schnell die Kleider aus und stand auf, um mich anzusehen.
?Ich denke, Ihr Körper wird besser? sagte. Es war wahr, ich baute Größe und Muskeln auf und bekam Brusthaare, wurde ein junger Mann. Er zog seine Hose und sein Höschen herunter und ließ sie in einem Bündel auf dem Boden liegen. Sie war eine Kraft, mit der man rechnen musste, wobei Nacktheit eine gefährliche Kombination aus weiblichen Rundungen und steifen Muskeln war. Er lächelte und drückte mich zurück aufs Bett. Er küsste mich hart und innig, seine Zange bewegte sich zwischen meiner und meiner Lippe, um ihn zu treffen. Seine Finger fanden meine Brustwarzen und verdrehten sich vor Schmerz und knurrten in seinem Mund. Davor fand ich Schmerz nie sexy, aber jetzt war er es und mein Schwanz war total erigiert. Wir machten keine Blowjobs, da er ohne meine gefesselten Hände nicht in eine unterwürfige Position gebracht werden konnte, und ich ließ es ihn beim ersten Mal nicht tun, und ich hätte es nicht gegeben, wenn ich es nicht getan hätte.
Ich drehte ihn um, damit er auf ihm lag, er hasste es, aber ich wollte ihm keine Zeit geben, sich zu beschweren oder mich zu drängen. Schnell stellte ich mich an und rutschte auf ihn zu, woraufhin er aufstöhnte und seine Nägel in meine Brust grub. Sie waren nicht lang genug, um Blut abzunehmen, aber das hinderte Bex nicht daran, es zu versuchen, als wir schneller wurden. Als sich die Lust aufbaute, beugte ich mich hinunter, um ihn zu küssen, und als ich mich zurückzog, biss er mir auf die Unterlippe und lachte. Er berührte meinen Hals mit beiden Händen und drückte zu. Ich konnte nicht atmen, aber es war mir egal, wenn er mich wieder würgen würde, dann war er näher als ich.
Ich glitt mit meiner Hand ihren Körper hinunter und mein Daumen fand ihren Kitzler, ich bewegte Wellen der Lust, die durch ihren Körper strömten. Ich musste es schnell beenden, da sich mein Blickfeld zu verdunkeln begann und meine Lungen nach Luft brannten. Es gipfelte in einem Schrei, der mehr tierisch als menschlich war. Ihr Körper wurde verrückt und ihre Muschi schrumpfte, um mich fast fertig zu machen, aber ich hielt durch. Sein Körper ist schlaff und seine Arme sind zur Seite gedreht. Die Rückkehr der Luft zu meinem Körper setzte meine Haut in Brand und brachte mich zu neuen Höhen der Lust und ich kam an. Mit einem Schluchzen lag ich auf ihm. Ich rollte es und hielt es einfach. Er mochte es, beim Sex hart zu sein, aber er mochte es, danach gehänselt und gestreichelt zu werden. Natürlich, wenn ich es jemandem erzählte, würden sie mich mit einem Komma schlagen. Nach etwa 10 Minuten ging er und setzte sich hin.
Habe ich nächste Woche Geburtstag? Ich sagte: Möchtest du mir ein Geschenk machen?
?Woran denkst du? Es ist eine seltsame Sache, nicht wahr?? Sie lachte
Das haben wir noch nie gemacht, ich will mit dir ausgehen, Bex. Es ist toll, dich zu ficken, aber dann habe ich nichts von dir. Ich will es langsam machen, ohne blaue Flecken, ich will mehr sein als nur ein schneller Fick? grummelte ich und versuchte, meine Verlegenheit bei diesem Gefühlsausbruch zu verbergen.
Er sah schockiert aus und als ich mich anzog und zur Tür ging, starrte er mich nur an, ich schätze, das war, um mit Bex zu spielen.
?Ich werde es tun? Er weinte, als ich es öffnete. Ich habe geschaut, was ich zu tun habe, hast du denn heute Geburtstag?
?Danke meine liebe? sagte ich und sie errötete.
Ich kam in der Abenddämmerung nach Hause, das Haus war eine kleine Schlafzimmerwohnung, die Wände waren dünn wie Papier, und es roch nach faulendem Gestank, den mein Vater mühsam aus der Sonne zu halten versuchte, jede Stunde, es gehörte uns jetzt, aber es war wertlos . Mein Vater war da, eine ältere Version von mir, ich hatte ihn seit drei Tagen nicht gesehen, aber er fragte, wo ich sei. Er hatte nichts gegen die Bandensache, er war mit einer Bande weggelaufen, bis meine Mutter gegangen war, aber er konnte es sich nicht leisten, verhaftet zu werden, also verließ er die Bande, um sich um mich zu kümmern. Er wäre immer noch ein Schläger, wenn er nicht der Vater wäre, aber stattdessen ist er ein Bürojunge, der seine Zeit damit verbringt, seine eigene Wut zu verbergen. Um die Wahrheit zu sagen, das Geld, das ich von der Bande mitgebracht habe, hat unser Leben wirklich gestärkt.
Ich brauche die Wohnung am Mittwoch, kannst du dich für die Nacht verlieren? Ich fragte
Alreet, Junge, ich wollte am Dienstag mit Wendy abhängen, aber ich werde sie bitten, zu handeln? Wendy, ich war Anwältin bei der Arbeit, sie war verheiratet, und es ist ein Dutzend Stufen von meinem Dad entfernt, aber ich mag Slums. Er kam nie in die Nähe der Villa, die sie gerade in den Hotels kennengelernt hatten, für die er zum Ficken bezahlt hatte.
Kommt ein Mädchen aus Tar? Ich habe nicht Bex gesagt, weil es nicht nötig war.
Ich ging in mein Zimmer und schlug gegen die Wand. Der Schuss kam einen Moment später zurück, die Wände waren wirklich dünn wie Papier, und mein bester Freund wohnte auf der anderen Seite. Ihr Name war Faye, sie war in meinem Alter, sie war eine süße kleine Rothaarige mit vielen Sommersprossen und sie lebte seit 5 Jahren neben mir, nichts Romantisches zwischen uns, nur jemand zum Reden hinter der Mauer. Ich saß da ​​mit dem Rücken zur Wand und habe mit ihm geredet, wir haben uns alles erzählt. Ich habe ihm von Mittwochabend erzählt, und er möchte vielleicht irgendwo hingehen. Über welchen lacht er? Dann sitze ich einfach da, bis sein Atem länger und langsamer wird.
Gute Nacht? Faye? sagte ich und schlief.
Die Schule war langweilig, aber die Gangmitglieder, die noch minderjährig waren, waren weg, es ging nicht um Bildung, aber die Schule war der perfekte Ort, um Geld zu verdienen. Nach ungeschriebenen Gesetzen findet Bandengewalt nicht in der Schule statt, wo sie zwischen Banden diskutiert wird, wird sie draußen diskutiert. Es waren keine Eins-gegen-Eins-Kämpfe, es war einfach nicht frei für alle. Mein Job war einfach, ich brachte Leute dazu, die Dose zu bezahlen. Es kostete 50 Pence pro Karton aus dem Schulrestaurant und Tuck Shop, den wir für 40 Pence verkauften, und die Kosten, die wir in großen Mengen kauften, kosteten uns 23 Pence pro Karton. Der Gewinn war nicht so groß wie Zigaretten, Alkohol und Drogen, aber es war sicher und es floss ständig Geld. Ich saß nur auf der Couch, um die Leute bei der Stange zu halten.
So sehr ich die Schule hasste, das Problem war, dass ich darin gut war. Ich war Spitze in Mathematik und Naturwissenschaften und ich könnte viele andere Dinge tun, wenn es mir jemand vorlesen würde. Es war schwierig, da ich Englischprobleme hatte, aber es war die einzige Stunde, die ich lernte, und die einzige Stunde, in der mich die Lehrer mochten. Die meisten meiner Freunde in meinem Jahrgang hatten noch nicht gewürfelt, aber die meisten von ihnen werden beim nächsten Vollmond sein, also haben sie nur mit den anderen Dead Heads rumgehangen. Das Interesse von Big Bad Bob und seinen Schwestern an mir hatte die anderen Banden auf der Website umgangen, genau wie die Geschichte des Kampfes mit den Hell Boys, also hatte jede von ihnen jemanden, der mich beobachtete. Die Gangs in Hall, Waz und Mains hätten mich fast erledigt, aber das liegt daran, dass die Mansion-Gangs Einheit fürchteten, und wenn wir nicht jemanden hätten, der sich gegenseitig stört, hätten wir mit ihnen den Boden gewischt.
Ich hasste es wirklich, in der Schule so verfolgt zu werden, aber dann taten wir dasselbe mit anderen Gangs.
Der Mittwoch kam, es war mein Geburtstag, aber es hat mir nicht viel gebracht. Meine Freunde mögen nett zu mir sein, aber er hatte kein Geld, um Geschenke für irgendeine Familie zu kaufen. Als ich aufstand, hatte mein Vater die Arbeit verlassen und würde erst morgen Abend zurückkommen und mir einen Zettel hinterlassen, auf dem er ihm zum Geburtstag gratulierte und ihm eine gute Nacht wünschte. Er hinterließ mir 20 TL, das ist mehr, als er für ein Geschenk ausgeben würde. Die Schule ging vorbei, ich war ein Ankläger, Taz verprügelte mich, aber niemand sonst hatte den Mut und ich musste in Form sitzen und schlecht alles Gute zum Geburtstag singen.
Ich ging nach Hause, um mich fertig zu machen, und verbrachte den größten Teil meiner 20 für Sachen für die Nacht. Ich trage meine gute Kleidung, die meisten auf dem Grundstück haben ein Set für Hochzeiten und Beerdigungen. Meine wurden mit Platz zum Wachsen gekauft, aber sie waren mir jetzt wirklich zu klein, aber für eine Weile würde kein Geld für neue da sein. Ich kaufte die Blumen und Pralinen, die ich ihr kaufte. Ich ging zu Bobs Wohnung, es war wunderschön, und ich klopfte an die Tür.
Von Bobs Mutter beantwortet, war sie eine lebende Legende auf dem Grundstück, die eine echte Bankräuberin war, bevor ihr Mann bei einem Job in Liverpool erschossen wurde. Sie war in die Villa zurückgekehrt, in der sie geboren wurde, um ihre Kinder großzuziehen. Nachdem sie gegangen waren, kam niemand zurück, aber er kam, weil es ihm schwer fiel, die Kinder großzuziehen.
Hallo, Rebecca in Miss Adams? fragte ich, er lächelte und brachte mich ins Wohnzimmer und ließ mich dort zurück, um ins Hinterzimmer zu gehen. Bob kam heraus und setzte sich mir gegenüber.
Meine Schwester geht seit 3 ​​Jahren mit niemandem aus, du bist besser nett zu ihr oder ich breche dir die Beine Rave, verstanden? Ich hatte über einen Monat lang Sex mit ihrer Schwester, sie war 3 Jahre älter als ich und hätte mich alleine umhauen können. Ich denke, Bob hat es gesagt, weil die Brüder es sagen mussten und es einfach war, also hat er es gesagt. Aber wenn es schiefging, würde er Bex verletzen, und wenn ich Glück hatte, würde er mir die Beine brechen, er hatte Recht.
Bex ging durch den Raum und mein Atem stockte mir im Hals. Du siehst einfach toll aus, ist das Kleid schön? Ich sagte Stottern. Ich hatte sie noch nie in einem Kleid gesehen, ich hatte sie noch nie wirklich als Frau gesehen, aber sie schien eine sehr nette Person zu sein. Das Kleid war blau, passend zu ihrem Haar, lang und wallend, aber es waren immer noch Turnschuhe, weil es Bex war. Ich gab ihm die Blumen und die Schokolade, sie waren billig und kitschig, aber eine große romantische Geste für das Anwesen. Er schien sie zu lieben und musste zurück in die Küche, um die Blumen ins Wasser zu stellen.
Ich brachte ihn zum besten kleinen Haus auf dem Gelände, es war nicht in der Gegend von Dead Heads, aber ich sagte, dass jeder, der sich uns nähert, meine Lebensaufgabe tun würde, ihn zu verletzen. Es hätte nicht funktioniert, wenn ich es nicht mit meinem Fuß auf der Brust eines der jungen Hot Shots von Bad Dogs gesagt hätte. Wir folgten den ganzen Weg, aber keiner kam in die Nähe. Ich habe Fish and Chips zweimal gekauft und den Rest meines Geburtstagsgeschenks ausgegeben.
Ich nahm ihn mit zu mir nach Hause und saß und aß und redete bei Kerzenlicht, naja Teelicht. Als wir uns zum ersten Mal unterhielten, war er klug, lustig und irgendwie naiv. Sie hatte kein richtiges Date vor vielen Männern, die sie zuerst um ihren Bruder fürchtete und jetzt sie fürchtet, also benutzte sie junge Männer zum Spaß. Aber ich hatte vor niemandem Angst. Ich hatte Asti und wir tranken es aus Tassen. Ich machte ihm Komplimente, wann immer ich daran denken konnte.
Wir umarmten die Kutsche und sahen uns einen Film über ein Mädchen an, das ich gemietet hatte. Mir gefiel es nicht, aber ihm gefiel es, und darauf kam es an. Er legte seinen Kopf auf meine Schulter und ich konnte fühlen, wie er lächelte. Der Abspann lief und er nahm meine Hand und ließ sich von mir in mein Schlafzimmer führen.
Als er aufhörte, fing ich an, mich auszuziehen, was denkst du, was du tust?
Du ziehst dich zuerst aus, das ist eine Regel und ich will es dir heute Abend schön machen? Ich sagte
Du hast schon immer gerne die Regeln gebrochen und es gibt keine Regeln nur für eine Nacht. Komm jetzt her und zieh mich aus? sagte.
Ich küsste sie, keine Zange, kein Beißen, nur zusammengepresste Lippen. Ein Licht schoss durch meinen Körper von meinen Lippen bis zu meinen Zehen. Es war nicht der leidenschaftlichste Kuss, den ich mit Bex geteilt habe, es war nicht der lustigste, aber es war der beste. Ich fuhr mit meinen Händen über ihren Rücken, bis ich den Reißverschluss an ihrem Melkkleid fand, und schob ihn nach unten, bis er oben auf ihrem Arsch stoppte. Das Kleid fiel wie ein Wasserfall zu Boden, sie trug keinen BH, ich weiß nicht mehr, wann ich sie das einzige Mal gesehen habe. Ich finde, dein Kleid sieht auf meinem Boden viel besser aus, oder? Ich schob sie aufs Bett und küsste ihr Schlüsselbein, sie stöhnte laut und ich hörte auf.
Ich habe mich ausgezogen, als ich gegen die Wand gefahren bin? Faye, kannst du dich für eine Stunde verpissen, darf es ein bisschen laut sein? Ich sagte
Ich werde es gut machen, nur… ähm… muss ich? Sie fragte: Nur Bex ist wie das heißeste Mädchen, das ich kenne. Ich habe gehört, dass Sex mit ihr sehr erregend ist, bitte?
Lächelt Bex mich an?Wenn ich meinen Ruf behalten wollte, musste ich etwas Seltsames tun, Hell Yer? schrie er die Wand an.
Ich fing an, ihre Brust zu küssen, kräuselte mich vom äußeren Rand zur Mitte, wechselte zur anderen, als ich zu ihrer Brustwarze kam, tat dies dreimal für ihren Atem und ihr Stöhnen, bis ich die Verspottung mehr aufheben konnte. Als ich die Brustwarze erreichte, packte er meinen Kopf und hielt ihn fest. Brustwarzen sind klein und empfindlich, ich habe mich immer gefragt, wie empfindlich sie sind, aber ich habe es gelernt. Das Stöhnen hörte auf, als ich hart saugte, und ihr Körper spannte sich an, erhob sich nur von ihren Brustwarzen bis zur Spitze, sie war klein und dünn, aber sie war es. Ich sah immer noch in seine verwirrten Augen, Das ist jetzt einer?.
Ich fing an, ihren Bauch zu küssen, ließ meine Zange um ihren Bauch wickeln. Meine Finger fanden den Bund seiner Hose und zogen sie herunter, für einen Moment kamen meine Knie dazwischen, aber ich konnte mich bewegen, ohne dass die Zange seine Haut verließ. Ich ging nach unten und sie war außer Atem
Ich dachte, du würdest nicht geben, wenn du es nicht nimmst?
Du vergisst, aber es gibt keine One-Night-Regel?
Ich war jung und ungeschickt, und ehrlich gesagt war es das vierte Mal, dass ich mit einem Mädchen auswärts gegessen habe, aber ich hatte die Energie und den Enthusiasmus und die Bereitschaft, die Richtung einzuhalten. Jetzt, da ich wusste, wie Bex‘ Körper funktionierte, konnte ich den kleinen Signalen folgen, die sie gab. Ich hielt es langsam, spöttisch, bis sein Körper anfing, um Erlösung zu betteln. Ich legte meine Lippen auf ihre Klitoris und saugte daran. Er brach in einen Schrei der Ekstase aus, Säfte flossen frei über seine Beine, was mir von selbst gefiel. Ich stand auf und küsste ihn, damit er meine Lippen schmecken konnte. Jetzt sind es zwei.
Ich war von dem Moment an, als sie nackt war, hart, alles, was ich tun wollte, war, sie zu ficken, aber ich verbrachte über einen Monat damit, zu lernen, wie man diesen Teil von mir kontrolliert. Ich glitt langsam Zoll für Zoll hinein, bis ich unsere perverse Berührung spürte. Ich bin einfach ein bisschen weggegangen und habe wieder vertraut. Ich wollte so tief wie möglich in ihr sein, wenn wir uns liebten. Die Zeit verlangsamte sich, aber auf eine ganz andere Weise, als ich es gewohnt war, schien sie von einem goldenen Lichtschein umgeben zu sein. Außer ihm und mir war niemand da. Ich kann mich erinnern, dass ich zum ersten Mal in meinem Leben Wut gespürt habe. Da war keine Wut, keine Lust, nur Intimität. In dieser kurzen Zeit, in dieser Nacht, gehörte Bex genauso ihr, wie ich ihr gehörte.
Ich weiß, dass es Minuten her sind, aber es fühlte sich wie Stunden an, bevor ich zum Höhepunkt kam. Ich ging hinein und es setzte ihn in Bewegung, die reale Welt kehrte in seinem langen Luststöhnen zurück. Es war der schönste Klang, den ich je gehört habe. Ich drehte mich herum und lag da, hielt ihn und streichelte sein Haar.
Er bückte sich und küsste mich auf die Wange, fuhr mit seinen Fingern durch die Narben auf meiner Brust. Sie weinte, aber das Wetter war weder Freude noch Traurigkeit für das Mädchen namens Rebecca, das zu einem Gangmitglied namens Bex verschwand, ich werde es nie erfahren.
Das waren jetzt drei? flüsterte sie und kuschelte sich neben mich.
?Ist es zu heiß? Ein leises Geräusch kam von der Wand. Wir lachten beide.
Gute Nacht Faye? sagte ich lächelnd und schlief in den Armen meines Geliebten ein.
Der Morgen kam so schnell und ich wachte mit Bex auf. Ich war sein Spielzeug, bis er mich satt hatte oder etwas Besseres fand. Mir ging es gut mit ihm, ich glaube, ich liebte ihn jetzt, aber damals war es nicht so klar, weil ich nicht sein Spielzeug war. Ich bedeutete ihm etwas und das war alles, was zählte.
Ich begleitete sie zu ihrem Haus, als die Sonne über der Villa aufging. Ich war glücklich mit Drogen und Banden und Gewalt, weil sie einen Typen wie mich eine Nacht mit einem Mädchen wie Rebecca verbringen ließen.

Hinzufügt von:
Datum: November 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert