Die Süße Mitbewohnerin War Geil Also Haben Wir Gefickt

0 Aufrufe
0%


Signalton? Signalton? beep?, der Wecker weckt mich aus meinem Fantasieschlaf. Als ich aus dem Bett steige, spüre ich, wie meine Hose leicht nass ist, was keine Überraschung war, wie geil mich meine Träume gemacht hatten. Ich verließ mein Schlafzimmer, um nach meinem Freund zu sehen, während er auf dem Sofa im Wohnzimmer schlief. Heute habe ich beschlossen, sie zu verwöhnen, indem ich ein extra tief ausgeschnittenes Halfter und einen Lederminirock trage und ?Ich habe diesen Regenbogen gekostet? sein persönlicher Favorit, der Tanga. Also packte ich meine Sachen und stieg unter die Dusche. Ich ging ins Badezimmer und drehte das Wasser auf. Als ich mich langsam auszog, wurde mir klar, dass ich mich fingerte, als ich an meine Träume letzte Nacht dachte, ich zog mich schnell aus und hoffte, unter die Dusche zu kommen?
Als ich merkte, dass er unter der Dusche war, stieg ich langsam aus dem Bett und kicherte in mich hinein, dass er glaubte, ich würde tatsächlich schlafen. Ich wusste, dass dies eine großartige Gelegenheit war, denn die Familie meiner Freundin war an diesem Morgen früh abgereist und würde erst spät in der Nacht zurückkommen. Ich ging langsam zur Badezimmertür und zog mich direkt vor der Tür aus. Ich öffnete vorsichtig die Tür, damit er mich nicht hörte. Ich saß auf dem Duschboden und sah ihm zu, wie er an der Tür masturbierte. Ich zögerte. Fick mich, Baby, oh ja, Matt ramm mir seinen steinharten Schaft wie, oh fuck, oh fick mich härter, ich möchte, dass du meine Muschiladung mit dir füllst .? Mein Schwanz wurde wie eine Stahlstange. Als er damit fertig war, mit sich selbst zu spielen, stand er auf, um weiter zu duschen. Nachdem ich gehört hatte, dass ich beschlossen hatte, ihr ihren Wunsch zu erfüllen, beschloss ich, ihre Fotze nicht nur mit Ejakulation zu füllen, sondern auch mit ein paar anderen Stellen, die ich im Sinn hatte. Ich ging schnell zur Duschtür und öffnete sie und stieg dahinter.
Ich ließ das Shampoo langsam in mein Haar gleiten, als ich plötzlich von hinten gepackt wurde. Ich versuchte zu schreien, aber eine Hand bedeckte meinen Mund und ich hörte die Stimme meines Freundes, die mir versicherte, dass er es war. Nachdem ich mich hingesetzt hatte, begannen seine Hände meinen ganzen Körper zu durchstreifen. Er hielt inne, um mit meiner Klitoris zu spielen, und steckte meinen Finger in meine Muschi UND meinen Arsch. Nachdem sie ihren Finger von meiner Katze genommen hatte, leckte sie ihn langsam und genoss jeden Moment und ich konnte nicht glauben, wie geil es mich machte. Ihre Hände fanden bald ihren Weg zu meinen Brüsten, wo sie langsam jede um die Brustwarze bearbeiteten, diesmal mit meinem Muschisaft, der mein Bein hinunterlief.
Ich begnügte mich damit, jeden Zentimeter ihres Körpers zu berühren, und nachdem ich besonders auf die Stellen geachtet hatte, die sie an den Rand der Ejakulation brachten, begann ich sie zu küssen und folgte dem gleichen Weg, dem meine Hände gefolgt waren. Ich achtete darauf, ihre Klitoris zu kitzeln und beobachtete, wie sie Gänsehaut schmolz. Bevor ich weiter gehen konnte, ließ ich ihn mit weit gespreizten Beinen sitzen, damit ich vollen Zugang hatte. Ich dachte daran ?um diesen Regenbogen zu schmecken? Thong sagte mir, dass ich sie verrückt machen werde, wenn ich diesen Regenbogen probieren würde und was für ein süßer Regenbogen das ist. Dann fing ich an, wild zu lecken, lutschte an ihrer Klitoris und steckte meine Zunge so weit hinein, wie sie erreichen konnte.
Während er mich aß, wurde ich sehr geil. Alles, was ich hören konnte, war das Geräusch der Dusche, der Schluckauf zwischen meinen Beinen und das Stöhnen meines Freundes vor Freude. Oh verdammt, was? über?fuck?eltern?? Werden sie nicht bis zum Abend zurück sein?,?okay, dann?nicht?verdammt?? Während er mit meiner Muschi spielte, wand ich mich auf dem Boden und stöhnte unter der Dusche. Hör nicht auf. Ich kann sagen, dass er weiß, dass ich bereit bin zu ejakulieren, da er sich mit seiner Zunge noch schneller bewegt, wenn ich anfange, nervös zu werden. Als ich ankam, packte ich ihr Haar und drückte ihr Gesicht an meine Muschi, während Welle um Welle intensiven Orgasmus sie so schnell leckte, wie sie konnte, während mein Freund Welle um Welle Saft über ihr Gesicht schickte. Als es vorbei war, brach ich auf dem Boden zusammen, erschöpft von der intensiven Lust. Dann stieg es mit neuer Lust weiter durch meinen Körper.
Die Intensität ihres Orgasmus hat mich sowohl überrascht als auch erfreut, weil ich nie genug von seiner Süße bekommen kann. Als ich ihre Brüste erreichte, arbeitete ich mich um ihren Warzenhof herum und bewegte meine Zunge langsam zu ihrer Brustwarze, während sie sich unter mir hin und her bewegte. Ich führte langsam meinen Finger in ihre Fotze ein, während ich ihre Brustwarze sanft mit meiner Zunge schüttelte. Ich trug es rein und raus, rein und raus und stellte sicher, dass es den G-Punkt traf.
Ein paar Minuten später stand er auf und ich gehorchte sofort, um auf die Knie zu gehen. Ich hatte noch nie gesehen, wie sein Schwanz vor hartem Gestein und Vorspritzer tropfte. Er packte meinen Schwanz mit einer Hand und meinen Kopf mit der anderen. Er führte schnell seinen Schaft in meinen wartenden Mund ein. Ich schwankte auf seinem Stock auf und ab und blieb stehen, um den Kopf der Gurke zu lecken, wobei ich jeden köstlichen Tropfen seiner pochenden Gurke saugte. Innerhalb weniger Minuten begann das Werkzeug immer stärker zu pochen und es packte meinen Kopf und bewegte ihn schneller entlang seines Schafts?Bist du bereit, verdammt? weil ich deinen Mund mit meiner Last füllen werde? Ich schluckte so schnell ich konnte, mit seinem Schwanz in meinem Mund, ein Haufen dickes, klebriges Sperma, dann begann ein Haufen herauszuströmen.
Nachdem ich mich von meinem eigenen intensiven Orgasmus erholt hatte, hob ich sie hoch und küsste ihre Lippen und ihren Hals, während ich ihren Arsch streichelte. Ohne Vorwarnung drehte ich sie um und fuhr mit meinen Händen über ihren Körper, spielte mit ihrer Klitoris und ihren Nippeln und küsste ihren Hals. Dann schnappte sie nach Luft, als ich meinen Schwanz schnell zwischen ihre Wangen und ihren Arsch gleiten ließ. Ich bewegte meine Rute schnell rein und raus Warum sollte ich aufhören, dein Arsch ist so eng? Ich fuhr fort, ihren Arsch zu ficken, während ich ihre Brüste packte, die immer schneller liefen als mein Schwanz, als ich dem Abspritzen näher kam.
Es war so gut, dass ich nie wollte, dass es aufhört, ich hätte nie gedacht, wie gut es sich anfühlen würde, seinen Schaft in meinem Arsch zu haben. Sein Schwanz angespannt? Oh verdammt ja, mach dich bereit, Ang, ich? Ich werde in deinen Arsch spritzen? Er traf meinen Arsch Ladung um Ladung seines dicken Spermas und ich konnte spüren, wie das Sperma von meiner Muschi an meinen Beinen herunterlief und das Sperma von meinem Arsch tropfte, als ich weiter abspritzte. Als er endlich auslief, brachen wir beide auf dem Duschboden zusammen, sein Schwanz immer noch in mir.
Wir saßen ein paar Minuten da, um unsere Bemühungen loszuwerden, bis er von meinem Schwanz aufstand und die Hand ausstreckte, um die Seife zu holen. Er goss etwas auf seine Hand und fing an, meinen Schaft auf und ab zu reiben? Bin ich an der Reihe, etwas Spaß zu haben? Ich konnte mich nur zurücklehnen und ihn weitermachen lassen. Oh verdammt ja, mach weiter und hör nicht auf? Er ließ los und ließ das Wasser mein Werkzeug spülen. Ich versuchte aufzustehen, aber er drückte mich zurück auf den Boden. Ich bin an der Reihe, Spaß zu haben, also lehn dich zurück und halt die Klappe?
Nachdem ich mich vergewissert hatte, dass die ganze Seife aus seinem Zauberstab war, legte ich mich auf ihn, packte seinen Schwanz und führte ihn zu meiner offenen Muschi. Fick dich, du bist so eng, oh mein Gott, ist deine Muschi enger als dein Arsch? Ich sagte, leg dich hin und halt die Klappe? Ich trieb ihn hart an, bewegte mich ein paar Minuten lang immer schneller. Ich konnte fühlen, wie meine Muschi seinen Griff um die Stange festigte, als ich mich streckte? Oh verdammt Matt, ich will, dass du mich mit Sperma in meine Muschi füllst? ?Ich hatte nicht die Absicht, irgendetwas anderes zu tun? Wir kamen zusammen und tränkten ihren Schaft mit ihrem Süßwasser, während meine Katze, die auf sie wartete, ihre Schriftrollen tief in ihrem Inneren entleerte. Während sie betrunken war, hockte ich mich auf sie, während ihr Schwanz immer noch Spermaknäuel in meine Muschi zog. Bald endete ihr Orgasmus endlich und wir lagen beide da, ihr Schwanz immer noch in mir und ließ das Wasser über unsere Körper fließen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert