Die Asiatische Stieftochter Der Stiefmutter Bittet Ihre Stieftochter Ihrem Stiefvater Zu Gefallen Und Sie Geben Ihr Einen Doppelten Blowjob Periodmilf Leckt Ihre Fotze Während Sie Ihre Füße Leckt Und Sie Fickt

0 Aufrufe
0%


*Warnung: Die Grafik enthält sexuelle Gewalt. Etwas ohne ihre Zustimmung zu tun, ist nicht nur falsch, sondern auch böse. Aber als Erwachsene müssen wir verstehen, dass es einen Unterschied zwischen imaginärer und echter Vergewaltigung gibt. Unten ist eine meiner Fantasien.
Ich war dumm genug zu glauben, dass Jamil und seine Bruderschaft mich mehr benutzten, als mein Meister beabsichtigte. Wenn er genau realisierte, was er mir angetan hatte, würde er sich entschuldigen und in Betracht ziehen, dass er sich an mir gerächt hatte, also nahm ich eine Dusche, zog mich an und setzte mich an meinen Computer, als ich wieder fit genug war, um zu gehen. Um ihm eine E-Mail zu schicken, schrieb ich einen Artikel, in dem sie alles beschrieb, was sie mir angetan hatten, und endete mit einer Verteidigung:
Bitte sag mir, dass das nicht das ist, was du willst, dass es mir passiert. Bitte entschuldigen Sie, dass Sie so missbraucht wurden, und sagen Sie mir, dass Sie etwas tun werden, um die Mitglieder der Bruderschaft für das, was Sie mir angetan haben, zur Rechenschaft zu ziehen. Ich denke, wir sind uns beide einig, dass ich für den Schaden, den ich dir zugefügt habe, mehr bezahlt habe. Deine Rache ist jetzt absolut befriedigt, und in Zukunft wirst du mich in Ruhe lassen.
Ich hätte nicht falscher liegen können. Er brauchte weniger als eine Stunde, um mir zu antworten:
Ah, du wertloser Spermadepot-Ficksklave, sag mir nicht, dass es dir nicht gefällt, all diese großen Schwänze zu lutschen und jeden Tropfen Sperma zu schlucken. Ich weiß, dass du es liebst und du denkst wahrscheinlich gerade an all diese Schwänze und das Reiben deiner dreckigen Fotze.
Wie hässlich von dir zu denken, dass ich grausam war, weil ich dir ein solches Geschenk gemacht habe. Wenn du es brutal willst, meine dreckige Sklavenschlampe, dann liefere ich es gerne. Ich habe es dir schon einmal gesagt, jetzt bist du meine dreckige verdammte Hure und du wirst tun, was ich will, wann immer ich will und mit wem ich will. Also sagte ich, ich würde deinen Arsch, deine Fotze und deinen Mund stopfen und dehnen, bis du eine vollschwanzlutschende Sperma-Dump-Hure bist. Du gehörst mir und ich werde dich voll und ganz benutzen.
Deine stinkende, schlampige Fotze, dein Mund und dein dreckiger Arsch werden jetzt richtig von echten Männern gefickt, damit du weißt, was dich erwartet. Achte besser auf deine nächsten Anweisungen und wenn ich noch mehr Gejammer von dir höre, werde ich es sicher bereuen.
Anstatt auf unsere übliche Sitzung am Mittwoch zu warten, bat er mich, ihn am Sonntag zu skypen. Während der Sitzung schlug er brutal auf meine Brüste und meinen Arsch. Ich weinte, bevor er mit mir fertig war. Aber wenn es um die folgenden Worte ginge, könnte ich das akzeptieren.
Mir wird immer noch schlecht, wenn ich an das böse Grinsen auf seinem Gesicht denke, als er mir am Ende des Interviews Anweisungen gab. Jamil und James verbreiten neue Dinge über deinen Arsch. Auf dem Campus stießen sie auf große Begeisterung und boten mir einen guten Preis für die Wiederholung. Heute Nacht um 13:30 Uhr. m. Sie gehen zum Pavillon im Big Creek Park. Bringen Sie drei Seile mit. Wenn Sie ankommen, blicken Sie auf den See, werfen das Seil zu Ihren Füßen, ziehen Ihre Kleidung aus und werfen sie ins Wasser. Dann über das Geländer lehnen, die Beine breit machen und warten.
Er legte auf, bevor ich betteln konnte.
* * *
Es war bereits nach Mitternacht, als ich mit einem Seilhaufen auf dem Sitz neben mir durch die leeren Straßen zum Big Creek Park fuhr. Ich musste gehen, bis mein Mann eingeschlafen war, um unbemerkt hinauszugehen. Er blieb heute Nacht lange auf, also fuhr ich schnell, damit ich den Park um 1:30 Uhr morgens erreichen konnte Mein Meister hatte mich gebeten zu kommen. Ich zwang mich zu glauben, dass mein Meister es nicht ernst meinte. Er versuchte, mir Angst zu machen, als er behauptete, Jamil und die anderen würden mich zu einer weiteren Runde im Park treffen.
Mein Hintern schmerzte immer noch von ihrem Schlag und der Gedanke, dass ein weiterer Schwanz in mein Arschloch dringen könnte, ließ mich fast stehen bleiben und mich umdrehen. Ich hatte keinen Zweifel, dass mein Meister seine Beweise gegen mich verwenden würde, aber ich begann zu denken, dass es besser wäre, ins Gefängnis zu gehen und meine Karriere zu verlieren, als die Schlampe meines Meisters zu sein. Aber als ich daran dachte, wie hart ich gearbeitet habe, um meine Karriere aufzubauen, konnte ich nicht nach Hause gehen. Ich sagte mir, dass ich heute Nacht überleben könnte, egal was passiert. Wenn es so schlimm wie Mittwoch wäre, würde ich es nicht noch einmal machen. Ich werde meinem Meister sagen, er soll das Video veröffentlichen und alle rechtlichen und beruflichen Konsequenzen übernehmen, die mir widerfahren. Ich habe eine Art Strafe für das verdient, was ich getan habe.
Als ich mein Auto auf einem leeren Parkplatz abstellte, wurde mir trotzdem übel und ich hätte mich fast übergeben. Ich sammelte das Seil und geriet in einen eisigen Nieselregen. Ich hatte nur fünf Minuten, um zum Pavillon zu gehen und mich vorzubereiten. Es war dunkel mit wenig Licht außerhalb des Mondes, aber der Weg war ein Holzsteg, also brauchte ich nicht viel Licht, um ihm zu folgen.
Als ich mich dem Pavillon näherte, wurde ich langsamer und drehte mich beinahe um. Da ist niemand, sagte ich mir. Mein Meister wollte mich nur demütigen, indem er mich zwang, meine Kleider ins Wasser zu werfen und das Haus nackt zu verlassen. Er konnte nicht grausam genug sein, mich zweimal in derselben Woche vergewaltigen zu lassen. Ich versuchte Trost darin zu finden und betrat die dunkle Laube, die mich vor dem Regen schützte. Trotzdem war es draußen fünfzig Grad und ich fror. Ich ließ die Seile zu meinen Füßen fallen. Als ich mein Shirt und meinen BH auszog, tauchten meine Nippel wie große Kieselsteine ​​aus meinen nackten Brüsten auf. Ich zog mich fertig aus, warf meine Kleider in den See und lehnte mich breitbeinig über das Geländer. Niemand wird kommen, sagte ich mir wieder.
Dieser glückliche Gedanke dauerte weniger als eine Minute, bevor er das Knarren sich nähernder Schritte hörte. Ich blickte hinter mich und sah das Licht der Taschenlampe, die die Straße entlangkam. Ich wäre fast gerannt, aber es waren nur ein paar Schritte, nicht mehr als zwei, glaube ich. Es wäre schrecklich, noch einmal von Jamil und James vergewaltigt zu werden, aber wenn das bedeutete, mein Leben so zu lassen, wie es ist, könnte ich es ertragen.
Die Taschenlampen blendeten mich, sodass ich sie nicht klar sehen konnte, aber ich erkannte Jamils ​​Stimme. Die verdammte Hure ist hier, wie Pinkman es versprochen hat.
So ist ihr süßer enger Arsch? James war bei ihm.
Ich richtete mich auf und dachte daran, wieder zu rennen, als ich mich an den Schmerz von James‘ riesigem Schwanz erinnerte, der meinen Arsch nervte.
Jamil stieß mich von der Reling und gab mir einen harten Klaps in den Arsch. Was glaubst du, was du tust, Hure? Wer hat gesagt, dass Sie sich bewegen können?
?Bitte,? Ich sagte. Bitte, wir können das klären. Wenn du mich in Ruhe lässt und meinem Meister sagst, dass du mich benutzt, kann ich dich bezahlen.
Was wäre der Spaß daran? James antwortete, indem er eines der Seile unter meinen Füßen aufhob. Er packte mein linkes Bein und fing an, es an das Geländer zu binden. Seit ich meinen Schwanz in dein hinteres Scheißloch gesteckt habe, träume ich davon, deinen engen Arsch zurückzubekommen?
?Süße Erinnerung,? Jamil stimmt zu, während er ein weiteres Seil kauft. Bevor er anfing, mich zu fesseln, spreizte er meine Beine weiter, bis ich das Gefühl hatte, er würde mich auch in Stücke reißen.
Oh mein Gott, bitte nicht. Meine Beine strecken sich nicht so sehr. Bitte, bitte, lass mich gehen, lass mich dir tausend Dollar zahlen. Ich wusste nicht, wo ich die 1.000 Dollar bekommen sollte, bis mein Mann es herausfand, aber ich würde einen Weg finden.
Halt die Klappe, du dummer Dreckskerl? sagte Jamil. Niemand will dein Gejammer hören?
?Bitte, $2000? Ich sagte.
Jamil stieß einen angewiderten Laut aus. James, ich habe die Stimme dieser Schlampe schon satt, weil du besser diesen Ballstreich mitbringst.
Nachdem ich mein linkes Bein fertig gefesselt hatte, richtete er sich auf. ?Genau hier? Ich habe gehört, du hast etwas aus deiner Tasche genommen.
Jamil wickelte das Seil so fest um mein Bein, dass er tief in mein Fleisch biss. Gut, steck es in die Muschi, damit wir es nicht mehr hören müssen.
?Nein? Ich geriet in Panik und versuchte vergeblich, mich zu retten. ?Bitte, $3000? James griff nach meinen Haaren und hob mich hoch. 5000 $ Wie viel willst du? Wie viel . . .?
Bevor ich ein weiteres Wort sagen konnte, zwang James etwas in meinen Mund. Ich versuchte, um den Ball herum zu schreien. Während ich die Gurte um meinen Kopf festzog, streckte ich die Hand aus und versuchte, das Seil zu zerreißen. James nahm meine Hände und fesselte sie mit dem dritten Seil hinter mir. Dann schlug er hart auf meinen Arsch und drückte mich nach vorne über das Geländer. Ich schnappte fast nach Luft, als mein Bauch gegen das Geländer schlug, da ich meine Hände nicht benutzen konnte, um den Fall zu bremsen.
Nun, ist das nicht ein wunderschönes Bild? sagte eine neue Stimme. Bei meinen Bemühungen, dem Knebel auszuweichen, hatte ich niemanden näherkommen hören, und ich war mir nicht sicher, wie viele Leute gerade hinter mir waren.
Ach du lieber Gott Ach du lieber Gott Ich hätte nie kommen sollen. Ich hätte meinen Meister meine Schuld aufdecken lassen sollen. Aber jetzt ist es zu spät.
James hat mein rechtes Bein fertig repariert. ?Setzen Sie hier und da die Scheinwerfer? sagte er zu den Neuankömmlingen. ?Wenn das Video gut werden soll, braucht der Arsch deiner Muschi viel Licht.?
?Video,? Ich geriet in Panik und fing an herumzurutschen, aber meine Beine waren so gespreizt, dass ich mich kaum bewegen konnte.
Sind Sie sicher, dass wir ein Video drehen sollten? fragte James. Ich meine, ist das, was wir tun, nicht ein bisschen illegal?
Jamils ​​Lachen war scharf. Hey Leute, hier ist die Scheiße statt Gehirn, ich frage mich, ob es irgendwie illegal ist, eine Frau zu fesseln und sie zu vergewaltigen. Mindestens zwei weitere Stimmen lachten als Antwort. Ich konnte hören, wie sie sich bewegten und wahrscheinlich die Scheinwerfer einstellten. Natürlich ist das illegal, Arschloch. Deshalb tragen wir Masken, während wir sie ficken. Spielen Sie jetzt mit Ihrem Lieblingsspielzeug, während wir alles aufbauen.
Du brauchst mich nicht zweimal zu fragen? sagte James und spürte sofort seine Hände auf meinem Hintern, packte und kniff. Professor, ich kann nicht zählen, wie oft ich in den letzten vier Tagen auf unseren süßen engen Arsch geohrfeigt habe. Ich habe mich fast gerieben, als ich daran dachte.
?Nein? Ich versuchte zu schreien, aber aus meinem gedämpften Schluchzen kam nichts heraus. Ich konnte fühlen, wie Erbrochenes in meinem Hals aufstieg. Panik bei dem Gedanken, mit dem Ballknebel an meinem eigenen Erbrochenen zu ersticken, zwang ich ihn wieder runter.
Stattdessen versuchte ich, den Rest von James‘ Erklärung dessen, was er heute Abend mit meinem Hintern anstellen wollte, nicht zu hören. Es kamen noch mehr Leute. Ich konnte unter anderem das Klappern eines Kühlschranks hören. Ich wusste nicht, ob es besser oder schlechter war, nicht sehen zu können, was sie taten.
?Heilige, verdammte Hölle? sagte eine andere neue Stimme, irgendwie vertraut. ?Es? Professor Lilith. Diese verdammte Fotze hat mich vor ein paar Jahren bei Freshman Comp im Stich gelassen. Wegen ihm hätte ich fast mein Stipendium verloren.
Ist sie nicht diejenige, mit der du immer über deine Brüste sprichst? er hat gefragt.
Lieber Gott, ja. Sie trug immer diese engen Blusen, die ihre Brüste spannten, als würden die Knöpfe platzen, und sie hielt die Knöpfe so offen, dass sie immer ihr süßes Dekolleté zeigen konnte. Sie sollten die interessanten Dinge gesehen haben, die Ihre Brüste beim Atmen machen. An den meisten Tagen musste ich den Unterricht mit meinem Rucksack vor mir verlassen. Ich kann dir gar nicht sagen, wie sehr ich diese Brüste in die Finger bekommen wollte.
Gibt es jetzt eine Chance, Robbie Boy? sagte Jamil. ?Es müssen noch Einstellungen vorgenommen werden. Schnappen Sie sich die Haare Ihrer Hündin, glätten Sie sie und erkunden Sie ihre Brüste. James, lass Robbie eine Hure sein. Du wirst viele Gelegenheiten haben, deinen Arsch für die Kameras zu ficken?
Ich versuchte erneut zu schreien, als James wegging und mich jemand an meinen Haaren gerade zog. Hey, Professor, erinnerst du dich an mich? , fragte Robbie, als seine Hände meine Brüste umfassten und fest zudrückten. Ich versuchte, ihn anzusehen, aber die hellen Projektoren auf meinem Gesicht hinderten mich daran, gut auszusehen. Gott, deine Brüste füllen meine Hände noch mehr aus, als ich es mir jemals vorgestellt habe. Er drückte schmerzhaft, ließ dann los und fing an, meine Brustwarzen zu reiben, die vor Kälte steinhart waren. Er kniff sie beide fest und verdrehte sie. Früher nach den Schlägen zwang mich mein Meister, meine Brüste herzugeben, Robbies Belästigung verletzte mich so sehr, dass ein weiterer gedämpfter Schrei meinem Mund entkam. Und jetzt, Professor Lilith, werden Sie ein großer Star in Ihrem ersten Film. Verbindungsjungen machen Ass.?
?Das ist ein dummer Titel? jemand widersprach.
Robbie drückte und drehte meine Nippel und Brüste und stritt mit den anderen beiden Männern über die angemessenen Titel für die Arschvergewaltigung, die sie vorhatten.
Ich schloss meine Augen und sagte mir, dass es nicht wirklich passierte. Zu Hause schlief ich neben meinem Mann in meinem warmen Bett. Aber die Kälte, der wachsende Schmerz in meinen Brüsten und die Erektion, die Robbie gegen meinen Hintern drückte, ließen mich diese Lüge nicht glauben.
Bei all den Stimmen, die kamen und gingen, hatte ich keine Ahnung, wie viele Burschenschaften sich versammelt hatten, um meinen Arsch zu vergewaltigen. Ich war mir sicher, dass es mindestens zehn waren. Vielleicht mehr. Vielleicht doppelt so viel.
Nachdem Robbie meine Brüste eine Weile missbraucht hatte, widersprach einer der anderen. Du kannst die Brüste des Professors nicht ganz für dich alleine haben. Lassen Sie mich abbiegen.
?Ok.? Robbie stimmte mit einer letzten bösartigen Drehung meiner Brustwarzen zu. Er gab auf und wurde durch neue Hände ersetzt. Aber die neuen Hände an meinen Brüsten drückten und drehten sich genauso brutal wie Robbie.
Als das Setup-Geräusch hinter mir weiterging, wurde ein Paar Hände durch ein anderes ersetzt, noch eins. Meine Brüste, besonders meine Brustwarzen, pochten vor Schmerz, als ein Geschwisterjunge sie einen nach dem anderen missbrauchte, während er seine Erektion gegen meinen Arsch drückte und mir sagte, wie sehr er sich darauf freute, ihn zu schlagen.
Tränen liefen mir über die Wangen, aber ich versuchte sie zu unterdrücken, aus Angst vor dem Rotz keine Luft mehr zu bekommen.
Jamil Ist alles bereit? Ich weiß nicht, wie viel Zeit verging, bevor er anrief.
Wer auch immer meine Brüste hielt, ließ mich los und drückte mich nach unten, bis ich wieder am Geländer baumelte. ?Lass uns das machen?
Sollen wir uns nicht zuerst bedanken? fragte James.
Jamil grummelte. Möchten Sie um Gottes Segen für eine Vergewaltigung beten?
Ist er nicht Gott? antwortete Jakob. Leute, senkt jetzt euren Kopf. Du wirst sehen. Sprich mir nach.? Einige der anderen kicherten, als die gesamte Gruppe jede Zeile nach ihm wiederholte, während James sie zu einer völlig missbräuchlichen Version von God’s Prayer führte.
Oh Pinkman, Kunst machen in der Stadt,
Lass deinen Hahn geheiligt werden.
So viele kommen auf jeden Schwanz
Pinkmans Hure hat ihren Arsch gefickt,
Wie in deinem Mund.
Gebt uns heute die härtesten Hähne.
Und um den Arsch der Hure zu ficken,
So wie wir es uns vorstellen.
Was bedeutet vorhergesagt? er hat gefragt.
?Den Mund halten. Bist du respektlos? gab eine andere Antwort.
Und während wir der Sünde erliegen,
Liefern Sie unser Sperma auf die stärkste Art und Weise ab.
Wir sind für heute Nacht Pinkmans Hure.
Obwohl es ihm gehört
Für immer, für immer, immer.
Verdammte Hölle Machen wir das?
Die letzte Zeile des Probegebets wurde mit lautem Jubel begrüßt und ich wünschte, ich wäre gestorben. Ich kann nur denken: Gott, warum hast du mich verlassen?

Hinzufügt von:
Datum: Januar 24, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert