Angel Fowler Küsst Leidenschaftlich Und Bringt Dani Danger Im Winter Mit Ihren Händen Mit Handschuhen Zum Abspritzen

0 Aufrufe
0%


Lana kämmte sorgfältig ihr schulterlanges, lockiges schwarzes Haar und trug etwas rosa Lipgloss auf, dann zog sie ihr rosa Tanktop über ihre nackten kleinen Krawatten. Sie liebte es, wie hart ihre geschwollenen Brustwarzen unter dem dünnen Stoff aussahen. Sie betrachtete den rosa Tanga. Er konnte es nicht ertragen. Er glitt mit seinem Finger über seine mürrischen Schamlippen, um in das Material zu gleiten. Er zitterte leicht und stieß ein Stöhnen aus. Er hätte nicht mit sich spielen sollen, nicht jetzt, nicht mit dem, was er und sein Freund Alexis für heute Abend geplant hatten. Er zog seine enge Jeans an. Dann lächelte er sein Spiegelbild an. Sie hoffte, Alexis würde das Outfit gefallen. Sie war jetzt vierzehn, weit über das Alter hinaus, in dem sie sich wie ein braves Mädchen kleiden musste. Sie würde heute Nacht Sex mit ihrer vierzehnjährigen Freundin Alexis haben. Sie hatten wochenlang darüber geredet und Lana entschied schließlich, dass heute Nacht diese Nacht sein würde.
Alexis war so nett, süß, liebenswert und intelligent, dass sie ein Paar rosa Flip-Flops an ihre winzigen Füße zog und leise am Schlafzimmer ihrer Mutter vorbei schlüpfte, wo sie schlief. Ihre ältere Schwester Meg war zu Besuch nach Hause gekommen und war bereits in ihrem Zimmer. Er nahm den Stadtbus, der ihn für nur 20 Minuten zu einer Haltestelle in der Nähe von Lanas Haus brachte.
Glaubst du, ich bin eher Selena oder Miranda? , fragte Lana nachdenklich und beantwortete eine Umfrage in einem Jugendmagazin. Mit ihrem Kopf in Lanas Schoß auf dem Sofa im Wohnzimmer sah Alexis auf und nickte leicht, ein Lächeln bildete sich auf ihren Lippen.
Selena, absolut, sagte Alexis, weil sie weißglühend ist und du auch. Lana sah nach unten und schob ihre Lippen ein wenig vor, so wie sie es sich Selena vorgestellt hatte. Sie kreuzte das Kästchen bei der Umfrage an und dachte persönlich immer, es sei eher eine Miranda. Alexis konnte ihr Lachen nicht länger zurückhalten. Er fand das Ganze absolut lächerlich und liebte es, wie ernsthaft Lana über so etwas Triviales hinwegkommen konnte. Lana rollte mit den Augen und tippte Alexis auf den Arm.
Was war mit dem Tag, als meine Schwester Tanya und ich Wizards of Waverlyly ansahen und Sie sagten, wie heiß Selena ist, und dann Ihre Hand unter Lululemons Strumpfhosen ohne Höschen gleiten ließen und anfingen, Ihre Finger an Ihrer Fotze auf und ab zu bewegen? Ich meine, es war so ekelhaft, dass du wolltest, dass meine elfjährige Schwester sieht, wie offen sie dir gegenüber ist? Erklärte Lana.
Hey, ich war geil, weil du dich an mich gekuschelt hast. Jedenfalls war es so heiß zu sehen, wie sich ihre Schwester anschlich und ihr Gesicht rot wurde. Du bist derjenige, der mich provoziert hat. Alexis richtete sich ein wenig auf und presste ihre Lippen auf Lanas Hals.
Lana schloss für einen Moment die Augen, Mmm…es ist nicht fair, sagte Lana, Alexis wusste genau, wie sie Lanas Gefühle wecken konnte. Er fuhr fort, sanft den Hals seiner Freundin zu küssen, ließ seine Zunge über die weiche Haut wandern, jeder Kuss wurde ein wenig intensiver. Lana widerstand der Versuchung und schob ihn einen Moment weg, Alexis, das können wir noch nicht.
Alexis sah ihn an und zuckte mit den Schultern.
Warum nicht? Deine Mutter wird stundenlang nicht zu Hause sein, und deine Schwester Tanya ist in ihrem Zimmer eingesperrt, um von Selena besessen zu sein … Sie rückte näher an Lana heran, deren Gesicht jetzt nur noch Zentimeter von ihrem entfernt war. Lana konnte Alexis‘ sanften Atem auf ihren Lippen spüren, als sie sich vorbeugte, um ihn leicht zu küssen. Alexis legte ihre Hand an Lanas Gesicht und fuhr mit ihren Fingern durch ihr weiches schwarzes Haar. Lana lehnte sich langsam auf dem Sofa zurück, Alexis folgte ihr, ohne den Kuss zu unterbrechen.
Du bist wunderschön, weißt du das? Ich meine, wenn Selena genau hier sitzen würde, ich meine jetzt ganz nackt mit ihren perfekten Brüsten, harten kleinen Nippeln und zwei Fingern an deiner nassen Fotze, würde ich dich immer noch so wollen viel mehr, sagte Alexis und rieb ihre Hände an Lanas. Lana lächelte und richtete ihre hellgrünen Augen auf Alexis, die ihn hungrig anstarrte. Sie küsste ihn erneut, diesmal intensiver, Lana spürte, wie ihr Körper auf Alexis‘ Berührung reagierte , sie konnte nicht anders, sie war ihr ausgeliefert.
Alexis bewegte sich nach unten und küsste Lanas Nacken, ein leises Stöhnen entkam Lanas Lippen. Alexis lächelte vor sich hin; Er wusste, dass Lana es genauso genoss wie er. Etwas an Alexis hatte Lana vollkommen fasziniert. Er fühlte mehr für Alexis als jeder andere, was Lana extrem sensibel für Alexis‘ Berührungen machte. Als würde er versuchen, sein Bedürfnis, ihr nahe zu sein, zu befriedigen, drückte Alexis fester gegen den Körper des Mädchens und presste ihre volleren Brüste an Lanas kleine Brüste.
Lana griff nach unten und zog an den Enden von Alexis‘ Tanktop, hob es leicht an und sah Alexis nach Bestätigung an. Alexis sah ihn an und grinste verschmitzt. Lana zog den Tank langsam über Alexis‘ Kopf, Alexis bückte sich wieder, Lana nagte leicht an Alexis‘ Schlüsselbein. Alexis stöhnte langsam, brachte Lanas Kinn leicht an ihre Lippen und küsste sie erneut innig. Lana zog sich zurück und lächelte.
Ich glaube, ich liebe dich, sagte Lana und verbarg ein kleines Lächeln, als Alexis ihre Arme um Lanas Hals schlang. In diesem Moment fühlte sie eine Explosion von Emotionen voller Mitgefühl, Vertrauen und Liebe. Sie glitt nach unten, zog Lanas Shirt über den Kopf, küsste ihre prallen Brustwarzen und ließ ihre Zunge langsam im Kreis gleiten, dann nahm sie ihre harte Brustwarze in den Mund. Er spürte, wie sich Lanas BH öffnete und hinter ihn griff. Er glitt bis zum Saum ihrer Jeans und küsste Lanas Bauch.
Alexis küsste das harte Fleisch ihres Bauches und biss mit ihrer Zunge hinein, während sie drei Finger unter ihre Jeans gleiten ließ. Er hatte das Gefühl, dass Lana ein wenig nervös war, hielt inne und gab dem schönen Mädchen die Möglichkeit, die Dinge zu verlangsamen. Lana sah aus, als würde sie gleich weinen, und Alexis ging schnell nach oben und streichelte Lanas Wange.
Lane? , fragte Alexis und schlang seine Arme fest um sie. Lana seufzte zitternd und schüttelte den Kopf.
Es tut mir leid, sagte sie, eine Träne rann aus ihrem Auge, sie wischte sie schnell aus ihrem Gesicht und holte tief Luft. Ich will es, mach nur langsam, bitte.
Alexis nickte und verstand sofort. Er wischte eine weitere Träne von Lanas Gesicht und küsste sie auf die Stirn.
Shh, okay, was auch immer du willst, Baby, sagte Alexis leise.
Okay, sagte Lana und drückte ihre Stirn an Alexis, hat neue Kraft in ihrer Stimme gefunden, ich möchte, dass du mich zu Alexis machst.
Alexis grinste wild. Willst du, dass ich es mit dir mache oder willst du, dass ich dich ficke, Lana?
?Oh ja,? Lana seufzte mit halbgeschlossenen Augen. Fick mich Alexis, bitte fick mich und entblöße meine kleine Muschi.
Alexis streichelte Lanas Haar für einen Moment und beugte sich hinunter, um sie zu küssen. Lana küsste seinen Rücken und gab Alexis dabei ein Stück von sich. Alexis wedelte mit ihren Zungenspitzen, während sie ihre Zunge Lanas Zunge animieren ließ, dann saugte sie Lanas Zunge in ihren Mund. Lana stöhnte.
Alexis streckte die Hand aus. Er ließ seine hart werdende Hand über den Schritt von Lanas Röhrenjeans aus Leder gleiten. Er konnte die Feuchtigkeit ihrer Fotze durch die dehnbare Jeans spüren. Alexis öffnete langsam die Jeans und ließ sie Lanas enge, schlanke Beine hinuntergleiten. Es dauerte nur eine Sekunde, bis Alexis ihre eigene Jeans und ihr Höschen auszog.
Alexis bewegte sich und küsste die Innenseite von Lanas Schenkeln, die sanften Bewegungen ließen Lanas Körper zittern, schlossen ihre Augen und erlaubten ihren Muskeln, sich anzuspannen.
Lana, so heiß im Tanga? Alexis seufzte, als er seine Nase in die Fotze des dünnen Stoffmädchens steckte. Und deine Fotze riecht so gut. Ich will deinen Geschmack so sehr, dass; Kann ich deine Muschi schmecken, Lana, kann ich sie haben?
Eine Woge der Lust lief durch Lanas Körper, ‚Oh ja Alexis, lecke, sauge, iss, deine Fotze, bitte entleere mich?‘
Alexis zog langsam den rosa Tanga aus und seine Augen fingen die Schönheit der nassen Fotze des jungen Teenagermädchens ein. Er war mit spärlichem Haar bedeckt, und seine äußeren Lippen waren dünn und geschwollen, genau wie er es sich vorgestellt hatte. Alexis schob zwei Finger in die junge Muschi und öffnete die äußeren Lippen, um die innere Röte zu enthüllen, und plötzlich erkundete ihre Zunge dort das feuchte Muschiloch ihrer Freundin und berührte dann Lanas harten kleinen Kitzler.
Verdammt, das fühlt sich so gut an sagte Lana mit lauter, aufgeregter Stimme. Er packte die Köpfe seiner Freunde mit beiden Händen, um seinen Mund auf seiner Katze zu halten. Natürlich hatte Alexis nicht die Absicht, sich zu bewegen, umarmte weiterhin die inneren Falten von Lanas feuchter Muschi, schenkte ihrer empfindlichen Klitoris besondere Aufmerksamkeit, umkreiste sie mit ihrer Zungenspitze und zog sie dann so gut sie konnte in ihren Mund.
Ohne Vorwarnung steckte Alexis seinen Mittelfinger in Lanas schlüpfrige Fotze und drehte ihn, während sie es tat, und schob ihn ganz hinein.
?Verdammt? stöhnte Lana, Ja, ah, fick mich Alexis, so lutschst du meinen Kitzler, das ist so gut?
Lana schloss ihre Augen und bewegte ihre Hände von Alexis‘ Kopf zu ihren eigenen kleinen Brüsten, ihre Finger drehten ihre geschwollenen Brustwarzen hart und drückten ihr Becken in den Mund ihrer Freundin.
Äh, äh, so nah? er stöhnte.
Diese Gesten und Worte signalisierten Alexis, sich mit ihrer Zunge und ihren Fingern schneller und härter zu bewegen und nun ihre Finger in die Fotze ihrer Freunde zu stecken. Er saugte hart an Lanas Kitzler und erlaubte seinen Zähnen zum ersten Mal, ihr zartes, glitschiges Fleisch zu kratzen.
Lanas Körper explodierte in Wellen der Lust, sie stöhnte und hob ihren Arsch von der Couch. Alexis nahm jeden Stoß von Lanas zitterndem Körper auf, als ihre Freundin zu einem zweiten Höhepunkt von schlüpfrigem Schaum glitt, der von ihren Lippen strömte. Schließlich ließ sich Lana auf das Sofa fallen und hielt die Zunge ihrer Freundin von ihrer Katze weg, um ihr zu signalisieren, dass sie es nicht länger ertragen konnte.
Alexis küsste Lana wieder bis zum Hals und sah ihre Freundin liebevoll an.
Lana, sagte Alexis leise, als Lanas Atem langsamer wurde, ich liebe dich auch, und wenn du mich wirklich glücklich machen willst, wirst du mir helfen, deine kleine Schwester zu verführen?
?Was?? sagte Lana.
Ich denke, Tanya ist sehr sexy und es würde so viel Spaß machen, mit euch beiden zusammen zu sein. , bat Alexis.
?Verdammt,? ihr Körper zitterte immer noch, ?Das wäre so heiß?
Tanya sah sich ein weiteres Musikvideo von Selena an, sie spürte ein juckendes Gefühl in ihrer kleinen Muschi und gerade als sie ihre Hand in ihren Pyjama stecken wollte, hörte sie ein Klopfen an der Tür.
Hey Schwester, können wir reinkommen? sagte Lana süß.
Ich bin beschäftigt, was willst du? sagte Tanya unbehaglich.
Wir brauchen dich, um einen Streit zwischen Alexis und mir beizulegen, offen. sagte Lana fester.
Lana und Alexis hatten sich lange Schlaf-T-Shirts angezogen, die kaum ihre engen kleinen Ärsche bedeckten und nichts darunter hatten. Alexis lockte auch Lanas langes schwarzes Haar zu Locken und trug knallroten Lippenstift direkt über ihrem Mund, damit sie mehr wie Selena aussah.
Tanya seufzte, Okay, okay?? sagte Tanya, als sie aufstand und die Tür öffnete.
Tanya war ein wenig überrascht, das geschminkte Gesicht ihrer Schwester und ihre lockigen Haare zu sehen, und sofort erschien ein Stechen in der haarlosen Fotze des jungen Mädchens. Er sah die Ähnlichkeit; Ihre Schwester war ihrem heimlichen Schwarm Selena sehr ähnlich.
Die älteren Mädchen stürmten in den Raum und drückten Tanya zurück auf ihr Bett. Lana zog ihr langes Shirt über ihre Schenkel und setzte sich direkt vor ihre Schwester, um ihr eine perfekte Aufnahme ihrer rasierten Fotze zu geben.
, ?Du musst das für uns erledigen,? sagte Alexis und schlang ihren Arm um Tanya, während Lana diese Umfrage über ihre innere Berühmtheit durchführte, und es ist, als würde sie denken, dass sie eher wie Selena Gomez aussieht, und ich denke, sie ist ein idealer Ring für Miranda Cosgrove. Wir werden natürlich anderer Meinung sein, also müssen Sie sich entscheiden. Tanya, wem denkst du, sieht deine Schwester aus?
Tanyas Herz hämmerte in ihrer fast flachen Brust. Wie hatte er nicht bemerkt, dass seine Schwester seiner geliebten Selena so ähnlich sah, die seine nächtlichen Fantasien erfüllte und seine junge Katze tröpfelte? Sie starrte auf den Mund ihrer Schwester, ein toter Ring für Selenas volle, herzförmige Lippen. Lanas braune Augen waren denen von Selena sehr ähnlich und sogar ihr Lächeln hatte ebenso viele Grübchen. Tanya sah nach unten und schnappte fast nach Luft, die nackte Katze ihrer Schwester vor sich, glühte sie wirklich vor Säften?
Du hast so etwas mit Selena, nicht wahr, Tanya? sagte Alexis leise in ihr Ohr, nahm ihre Hand von ihrer Schulter und umklammerte ihren kleinen Brustbuckel, Jetzt kannst du deine Fantasie ausleben, Selena so haben, wie du es willst. Alexis kniff in die harten, geschwollenen Brustwarzen der jungen Mädchen.
Oh, aber das ist meine Schwester? sagte Tanya mit einem Seufzer.
?Bin ich? Nenn mich Selena, ich will deine Selena sein. Ich will Tanya so ficken, wie du es dir vorgestellt hast, Selena würde es mit dir machen. Lana bückte sich und küsste ihre Schwester heftig, wobei sie ihren roten Lippenstift auf ihren weichen Mund rieb.
Tanya stöhnte, Lana steckte ihre lange Zunge in ihren Mund, spielte und spielte mit der Zunge der kleinen Schwester und saugte dann hektisch ihre Zunge in ihren Mund.?
Selena will dich, Tanya, willst du, dass sie dich isst, um deine heiße kleine Muschi zu schmecken? sagte Alexis, steckte ihre Hand in Tanyas Pyjama-Shorts und Höschen, fühlte ihre glatten, haarlosen Schamlippen und fingerte ihre Falten, fühlte eine aufsteigende Feuchtigkeit.
?Oh, äh? Sie weinte, als sie spürte, wie Alexis mit ihrem Finger gegen ihre harte kleine Klitoris klopfte.
Selena will, dass du aus diesem Schlafanzug ziehst? sagte Alexis schmollend und zog Tanyas Oberteil aus, während Alexis ihre Shorts und ihr Höschen auszog.
Ich denke, du bist der heißeste junge Fan, darf ich deine kleinen Brüste lecken, Tanya?
Tanya war immer noch fassungslos über das, was passiert war. Sie nickte und flüsterte: Selena, bitte lutsche meine kleinen Titten.
Lana küsste erneut den Mund ihrer Schwester, saugte an ihrer Unterlippe und biss auf ihre Lippe, starrte ihm in die Augen, bevor sie ihren Hals küsste, und ließ ihre Zunge eine nasse Spur auf den lebhaften kleinen Brüsten ihrer Schwester hinterlassen. Sie waren zitronengroße Bänder und hatten geschwollene Brustwarzen, die direkt aus der Festigkeit ihrer Brüste hervorgingen.
Lanas Augenlider flatterten vor Erwartung, als sie in die Augen ihrer Schwester starrte und ihre rechte Brust vollständig in ihren Mund nahm, während ihre roten Lippen Spuren auf der Haut ihrer Schwester hinterließen. Tanya stöhnte und hob ihre Hüften vom Bett, als sie spürte, wie die Zunge ihrer Schwester über ihre Brustwarze fuhr, die in ihrem Mund gefangen war.
Alexis zog ihr Shirt aus und begann sanft mit drei Fingern ihre Klitoris zu streicheln. Zu sehen, wie Lana mit ihrer kleinen Schwester Liebe machte, war eines der heißesten Dinge, die sie je in ihrem Leben gesehen hatte. Er stellte sich hinter Lana, ihren Hintern in der Luft, und begann, ihre harte Hinterbacke zu küssen.
Lana fuhr mit ihrer Zunge über Tanyas andere Brustwarze, ließ diesmal ihre Zähne über die harte kleine Brustwarze streifen, schloss ihre Zähne und ließ ihn an ihr ziehen, was sie dazu brachte, unter ihrer Schwester zu flattern und zu stöhnen.
Lana ließ die kleine Meise mit einem lauten Plopp los, Du reibst deine kleine Fotze nachts und denkst, ich tue dir das an, richtig Tanya, willst du, dass ich deine Fotze lecke, ist das, was du willst, willst du Selena Gomez, um deine Fotze zu essen?
Tanya wand sich bei dem Gedanken, dass ihre Fotze gelutscht und geleckt wurde, Oh ja, Selena, leck mich, leck meine Fotze, bis sie sich über dein hübsches Gesicht ergießt?
Alexis war zwischen Lanas Beinen, ihre Zunge streichelte ihre rasierte Fotze, und Wasser floss vor Erregung, als ihre Freundin gegen den schlanken Körper ihrer Schwester zischte. Er steckte zwei Finger in Lanas Fotze und ließ seinen Freund aufstöhnen, als er Tanya einen feuchten, zungenpeitschenden Kuss auf den Bauchnabel gab.
Lana küsste die straffen Schenkel ihrer Schwester und küsste ihre fette, feste Haut, sah Tanya an, sah, wie ihr Gesicht vor Aufregung rot wurde, als sie sich auf die Unterlippe biss und ihre Hände um ihre kleinen Brüste legte und an ihren eigenen geschwollenen Brustwarzen zog. . Lana beschloss, sich über ihre Schwester lustig zu machen, und der Mann fuhr mit seiner nassen Zunge über ihre Schambeule, damit Tanya den Atem ihrer Schwester in ihrer Fotze spüren konnte, aber nicht in ihrem Mund und ihrer Zunge.
Tanya zuckte mit den Schultern. Oh bitte, Selena? Sie bat Ich und ich wollte das schon so lange, lecke meine Muschi, oh mein Gott, bitte bring mich zum Abspritzen?
Tanya beobachtete, wie sich die Augen ihrer Schwester zu einem Lächeln weiteten, als sie ihre Zunge langsam über die äußeren Lippen ihrer kleinen Schwester gleiten ließ und dann, ohne Vorwarnung, ihre Zunge tief in das Katzenloch stieß.
Tanya hatte so etwas noch nie zuvor gefühlt, als sie ihren kleinen Arsch vom Bett stieß und die Zunge ihrer Schwester tiefer in sie drückte. Lana stöhnte, als Alexis anfing, mit ihrer Zunge über ihre Klitoris zu streichen, was Vibrationen tief in ihre Schwestern schickte. Katze.
Tanya stieß laute bellende Geräusche aus, als Lana ihre Zunge über das Wasser ihrer Fotze laufen ließ, dann ihre äußeren Lippen auseinanderwusch und wiederholt ihre Finger in die geschwollene kleine Klitoris ihrer Schwester stieß. Tanyas Kopf wurde nach hinten geworfen, sodass sie erneut überrascht war, als Lanas Mittelfinger langsam in ihre enge, rutschige Muschi eindrang. Der Finger seiner Schwester war länger als sein eigener, also war seine Emotion noch überraschender als seine Zunge. Bald drehte sich Lanas Finger in Tanyas enger Muschi, bis er die spezielle Stelle tief in Tanyas Teenagerkörper berührte.
?Verdammt? Tanya sagte: Oh Selena, hör nicht auf? Schrei.
Tanya atmete schwer und wackelte mit ihrem Hintern bei der Berührung ihrer Schwester. Lana drehte sich auf den G-Punkt ihrer Schwester und kuschelte und lutschte weiter an ihrem perfekten kleinen Kitzler. Alexis stöhnte über die Fotze des jungen Mädchens, als sie nun mit drei Fingern in und aus ihrer Katze tippte und ihre Zunge tief, aber in ihr Loch stieß. Lana hatte sich dort noch nie selbst gefickt, und das unerwartete Vergnügen, Alexis Zunge in ihren Arsch knallen zu spüren, trieb sie an den Rand des Höhepunkts.
Alexis konnte sich nicht erinnern, wann sie aufgeregt war, sie wusste, dass ihre beste Freundin ihre Schwester gefressen hatte, während sie lutschte und fickte. und sie wusste, dass sie mit den anderen beiden kommen würde. Er stopfte seine eigene Fotze mit drei Fingern und drückte seinen freien Daumen gegen seine verstopfte Klitoris.
Tanya hatte keine Ahnung, dass sich Sex so anfühlen konnte, Sex mit ihrer Schwester war das Beste, was ihr je passiert war. Ihr ganzer Körper war mit einer Schweißschicht bedeckt, als sie ihre Hüften mit den Fingern ihrer Schwester im Rhythmus wiegte und spürte, wie sich ein weißes, warmes Gefühl aus ihrer Fotze über ihren ganzen jungen Körper ausbreitete. Ja, er hatte schon einmal ejakuliert, aber nicht so, nie so.
Lana konnte fühlen, wie die enge Muschi an den Fingern ihrer Schwester zog, als ihr heißer junger Körper zu zittern und zu zittern begann. Sie konnte das tun, indem sie ihre pochende Klitoris im Mund ihrer Freundin rieb, hin und her an den Seiten ihrer Zähne, als ob ein langer Streifen ihre Klitoris durchbohrte, und ihre eigenen Zähne hektisch an der empfindlichen Klitoris ihrer Schwester nagen ließ? Das war der Wendepunkt. Die beiden Schwestern wurden ins Bett geworfen, Tanya spritzte ihrer Schwester Sperma ins Gesicht und in die Haare und schlug ihre krampfhafte Fotze von der Hüfte aufwärts gegen das Gesicht ihrer Schwester. Lana spritzt auch eine Explosion von dickerem, cremigerem Sperma über das ganze Gesicht von Alexis, was sie dazu bringt, wild zu werden und auf ihre eigenen Finger zu ejakulieren, wobei ihr Wasser über das ganze Bett spritzt.
Während die Mädchen weiter zum Höhepunkt kamen und stöhnten und ihre Körper aneinander rieben, rieb Alexis seine spermagetränkte Fotze an Lanas hartem Arsch hin und her, bis sie wieder zurückkam und ein Strom von Sperma in die Arschspalte ihrer Freundin floss. Lana steckte ihren Finger tief in den ihrer Schwester und beugte und drehte ihn jetzt vor und zurück gegen die schrillen Fotzenwände. Ihr Arsch zuckte als Antwort.
? So liebe ich es, meine kleinen Mädchen-Fans zu ficken Kommst du wieder für Selena, du heiße kleine Schlampe??
Verdammt, Seleeena, oh verdammt ja dann öffnete sich Tanyas Mund zu einem breiten, stummen Schrei.
Innerhalb von Sekunden kam Tanya zurück und dieses Mal schluckte Lana die Fotze ihrer Schwester in ihren Mund und schluckte jeden Tropfen des süßen Mädchensafts ihrer Schwester.
Die drei Mädchen brachen in einem zitternden Haufen auf dem Bett zusammen, Lana legte den Kopf ihrer Schwester auf ihre Schulter. Es dauerte lange, bis jemand die Energie hatte zu sprechen, dann unterbrach Alexis: Ja, Lana, du bist definitiv eine Selena?

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert