Amateur Hündin Freundin Hände Gefesselt Spucke Deepthroat Pissen Sperma Spielen Fisting

0 Aufrufe
0%


Junge trifft Mädchen, Mädchen trifft Jungen
Es ist fast 2 Wochen her, seit ich mit meiner Mutter in unser neues Haus gezogen bin. Bisher läuft alles ganz gut, ich kann mich wirklich nicht beklagen. Ich traf einige neue Leute in der Gegend, die ziemlich cool aussahen, aber nur einer erregte meine Aufmerksamkeit. Sein Name ist André. Er ist wirklich attraktiv und macht mich schwach. Ich erinnere mich, dass ich in ihre haselnussgrünen Augen sah und mich für einen Moment verloren fühlte, weil ich mich nicht genau erinnern konnte, wie ich sprechen sollte, ich war einfach in der Zeit eingefroren. Ich habe ihn am Tag nach unserem Einzug kennengelernt, ich war mit meinem Hund um den Block spazieren, normalerweise lasse ich meinen Hund ohne Leine laufen, aber ich wollte nicht, weil ich die Gegend nicht kannte Gut. Er wurde neugierig und ging.
Wir waren in einer Pattsituation und beschlossen, umzukehren, also ließ ich, glaube ich, für eine Sekunde meine Wachsamkeit fallen, weil mein Hund anfing, in eine andere Richtung zu rennen und ich anfing, ihm nachzujagen. Als ich von ihm wegging, rannte er bereits in den Garten von jemandem und fing an wie verrückt zu bellen, als ich ihn schließlich einholte, sah ich, wie sich jemand bückte und ihn streichelte und ihn hochhob, um ihn zu mir zu bringen. Alles, woran ich mich erinnere, war, dass ich nicht klar denken konnte, ich konnte meine Augen nicht von der Gestalt abwenden, die ihn in seinen Armen hielt, ich wünschte, er hätte stattdessen mich gehalten.
Ist das dein Hund? sagte er, als er sich mir näherte.
Er hatte einen tollen Körper, gemischte Abstammung wie ich, ich glaube, er trug ein Hemd, das zwei Nummern zu klein war, weil sein Hemd seinen Körper an den richtigen Stellen umschloss. Er sah aus, als wäre ich 17-18 Jahre alt
Ist das dein Hund? Er grinste wieder und sagte: Er ist ein bisschen ein harter Kerl, wie ich sehe … aber er macht mir nicht viel Angst, sagte er und kratzte sich am Kopf.
Ja, das ist mein Hund, das tut mir so leid, er ist einfach weggelaufen-
Sei nicht in Eile, sagte er und unterbrach mich schnell.
Ich sah zu, wie er den Hund wieder absetzte und mir seine angeleinte Hand entgegenstreckte, um sie ihm wegzunehmen, aber als sich unsere Hände berührten, nahm er meine Hand.
Ich bin – ich bin Andre, sagte er und drückte meine Hand, ohne meine Augen für eine Sekunde zu verlassen.
B-Mein Name ist Havayna, antwortete ich und versuchte, meine Stimme ruhig zu halten. Du kannst mich kurz Havie nennen
Hmm ‚Havie‘ Das ist ein ziemlich cooler Name, sagte er und ließ langsam meine Hand los. Ich habe noch nie von so etwas gehört.
Ich konnte die Schmetterlinge in meinem Bauch oder die Farbe meiner Wangen nicht kontrollieren. Wenn mich das Bellen meiner Hunde nicht wieder zum Leben erweckt hätte, wäre ich einfach nur dagestanden und ihn verwundert angeschaut.
D-danke, sagte ich mit einem höflichen Lächeln zu ihm.
Ich habe dich hier noch nie gesehen, sagte er.
ähm ja, ich und meine Mutter sind gerade eingezogen. Ich glaube auch nicht, dass mich jemand gesehen hat. Sagte ich unbeholfen, als ich langsam meine Haare aus meinem Gesicht zog
Du wirst nicht derjenige sein, der entführt wird, sagte er und erwiderte sein Lächeln.
Hat er mit mir geflirtet? Ich lachte über den letzten Kommentar Was bedeutet das? sagte ich und tat so, als würde ich es nicht verstehen.
Das heißt, du bist so schön und jeder Mann, der es nicht erkennen kann, muss blind sein, sagte sie, was mich wieder erröten ließ und vor sich hin kicherte, was mich noch mehr in Verlegenheit brachte.
Er schwieg einen Moment. Hier ist es heiß, soll ich dir eine Dose Limonade oder so etwas holen? Sagte er und zeigte auf sein Haus. Gott, er war so sexy.
N-nein danke… ich sollte wahrscheinlich zurückgehen, sagte ich als ich losging.
Schon gut, ich begleite dich, sagte er und gesellte sich zu mir.
J-keine Notwendigkeit.
Ich will, und ich habe auch nichts Besseres zu tun, und der Spaziergang kommt mir wie eine totale Erfrischung vor, unterbrach er mich wieder. Wir gingen eine Weile schweigend.
Bist du normalerweise so ruhig oder einfach nur schüchtern? Sagte er und sah mich direkt an.
Ein bisschen von beidem, sagte ich und weigerte mich, den Blick zu erwidern.
Hahaha, okay, ich kann das ganze Reden übernehmen. Ich-wenn du willst oder brauchst, geh einfach leise, sagte er und sah mich noch einmal an, dieses Mal fing ich seinen Blick auf, er sah so unschuldig aus
Es ist nett zu reden, sagte ich ihm lächelnd.
Er lächelte und ließ die Schmetterlinge in meinem Bauch kreisen. sagte er wütend.
Haha okay, nein ich habe keinen Freund, wie sieht es mit dir aus? Ich fragte ihn, ich konnte sehen, dass er sein Bestes tat, um sein Lächeln zu unterdrücken. Nein.. Er hat keine Freundin, sagte er.
Fantastisch Dieser wirklich süße Typ, der total in mich verliebt ist, ist Single Könnte das besser sein?
Du siehst aus wie der Herzensbrecher, sagte ich und lachte vor mich hin. Das ist es, sagte ich und drehte mich um, um ihn anzusehen, und er lächelte mich an, und es wärmte mein Herz. D-danke, dass du mich nach Hause gebracht hast, sagte ich. Ist schon okay.. H-Hey ähm, macht es dir etwas aus, wenn ich deine Nummer habe, also soll ich dich irgendwann mal anrufen und nachsehen? Sie sagte, es machte mich wieder schwach, sie reichte mir ihr Handy. Oh sicher, ich habe meine Nummer auf ihrem Handy gespeichert. Das war’s. Ich sagte. Danke, schön dich kennenzulernen, Havayna eine feste Umarmung, die mir ein sicheres Gefühl gab, einen Moment lang da. Wir standen einfach nur da, keiner von uns zeigte irgendwelche Anzeichen von Rückzug. Damals fing mein Hund wieder an zu bellen und verließ mich. Und dann. Er sagte, er gehe von mir weg und zwinkerte mir zu, als er ging.
Wow Das ist alles, was ich sagen könnte. Es war Nachmittag und meine Mutter war immer noch nicht von der Arbeit oder was auch immer sie tat zurückgekommen… tatsächlich war sie überhaupt nicht da, wahrscheinlich schon wieder bei ihrem Freund zu Hause. Also bereitete ich das Abendessen für jemanden vor, wie ich es immer tue. Ich aß friedlich, während ich fernsah, und ging dann duschen. Ich stand vor meinem Schlafzimmerspiegel und untersuchte meinen Körper, hasste es, wie meine Mutter auszusehen, die mich ständig an ihre Jugend erinnerte. wir haben die gleichen dunkelbraunen Haare und braunen Augen, wir haben sogar die gleiche Körperform, außer dass meine Brüste größer sind als ihre, ich mag diese Seite an mir und Männer scheinen sie auch zu mögen. Als ich mich später in dieser Nacht bettfertig machte, hielt ich mein Telefon in meiner Nähe und hoffte, dass Andre mich anrufen würde, aber ich schlief während des Wartens ein, und am nächsten Morgen passierte wieder nichts. Kein Text. Keine Suche. Nichts.
Seit unserem ersten Treffen sind fast 2 Wochen vergangen und ich bin etwas enttäuscht, dass er mich noch nicht angerufen hat. Ich glaube, er war überhaupt nicht an mir interessiert. Der Sommer hatte gerade erst begonnen und ich hatte nicht vor, die Schule für weitere 2 Monate zu besuchen, ich hasste es, die Schule zu wechseln, aber während meine Mutter immer in und aus Beziehungen war, war der einzige Ausweg, um neu anzufangen, auszuziehen und musste mich mitschleppen aus. mit ihr. Meine Mutter hat mich eine Woche alleine zu Hause gelassen, weil sie beruflich verreisen musste, was mir sehr misstrauisch war, also hatte ich nur meinen Hund und das Auto, das sie zurückgelassen hat.
Eines Samstags, während ich in meiner Lieblingsjogginghose auf der Couch fernsah, fing mein Telefon an zu klingeln.
Hallo, sagte ich und nahm das Telefon in die Hand.
Hallo Eva
es war es Einen Moment lang konnte ich mich nicht erinnern, wie ich sprechen sollte.
I-Es ist Andre, sagte er und sprach mir ins Ohr.
Oh hey sagte ich in meiner verführerischsten Stimme ich habe deinen Anruf nicht erwartet
Haha ja ich weiß, ich hätte dich früher anrufen sollen, sagte sie nervös, schau mal, bist du heute Nachmittag beschäftigt?
Ähm nein, nein nicht wirklich…, antwortete ich.
Gut, ich hatte gehofft, dich heute zu sehen, kann ich vorbeikommen? Oder kommen und dich besuchen-
Natürlich kannst du kommen Ich sagte ein wenig schnell Also… ich bin allein zu Hause und ich kann ein kleiner Freund sein
Großartig Ich glaube, wir sehen uns in einer Stunde? sagte
Eine Stunde hört sich gut an, sagte ich. Scheisse Ich musste diesen Ort aufräumen und in einer Stunde fertig sein.
Tschüss, sagte er wütend.
Tschüss, sagte ich und legte auf. Ich stand sofort von der Couch auf und fing an, den Boden zu putzen. Wer hätte gedacht, dass ich in nur 20 Minuten eine so saubere Wohnung finden kann. Da ich sehr wenig Zeit hatte, ging ich nach oben, um mich fertig zu machen. Ich ziehe meine Lieblingsshorts an und ein Top, das mehr Dekolleté bietet als sonst. Nach 30 Minuten guter Vorbereitung war ich einigermaßen vorzeigbar, ich trat zurück und begutachtete mich im Spiegel, betrachtete meine Vorderansicht, drehte mich dann zur Seite, um meinen Hintern zu betrachten, nicht schlecht.
Ich hatte noch ungefähr 10 Minuten, ich rannte nach unten und machte uns Popcorn, dann schaltete ich den Fernseher ein. Etwa 20 Minuten später hörte ich die Türklingel. Großartig, ich sprang von der Couch und schaute ein letztes Mal in den Spiegel, bevor ich die Tür öffnete. Perfekt. Es klingelte erneut, Moment mal Ich weinte, bevor ich die Tür öffnete.
Hey, sagte ich und stieß die Tür auf. Es sah so gut aus Ich konnte spüren, wie ich nass wurde.
Hey, sagte sie und kam näher, um mich zu umarmen, und sie roch auch gut. D-du siehst toll aus, sagte sie.
Danke, willst du reinkommen? Ich trat zurück und ließ ihn herein. Er ging langsam hinein und ich schloss die Tür hinter uns. Ich nahm ihn mit in den Fernsehraum und als ich mich umdrehte, um zu sehen, ob er hinter mir stand, erwischte ich ihn dabei, wie er auf meinen Arsch starrte. Ich hatte nichts dagegen, aber..
Du hast einen schönen Platz, sagte er und sah sich um, bevor er sich setzte.
Ahh danke…, sagte ich und ging weg, um uns etwas zu trinken zu holen. Als ich zurückkam, sah er sich wieder ein altes Foto von mir an: Gibt es etwas, das dir gefällt? Ich sagte ihm, er gab ihm ein Glas Saft.
J-ja, sagte er und nahm mir das Glas aus der Hand, danke. Wir gingen beide zu den Sofas und sie setzte sich neben mich. Obwohl der Fernseher lief, schien keiner von uns darauf zu achten. Er trank sein Glas vor mir aus und stellte sein leeres Glas vor uns auf den Tisch. Ich beschloss, zuerst das Eis zu brechen. Warum hast du dann nicht früher angerufen? Ich fragte.
Ich-ich dachte nicht, dass du mich auch willst.
Oh ähm… Ja, ich war in letzter Zeit nicht viel unterwegs. Haha, also beobachtest du mich? Ich sagte, ich habe ihn ausgetrickst.
Ich habe versucht, es nicht zu tun, aber seit ich dich getroffen habe, kann ich dich nicht mehr aus meinen Gedanken bekommen, sagte er und wandte seine Augen ab. Ich wusste wirklich nicht, was ich darauf antworten sollte, also schaute ich weiter fern. Als ich mein Glas ausgetrunken hatte, stand ich auf, um in die Küche zu gehen, er stand auf und nahm das Glas, bevor ich es überhaupt bekommen konnte, sagte er: Ich habe das und er folgte mir in die Küche, wo ich mein Glas abstellte und er griff nach unten, um dasselbe zu tun, also schob er seinen Schritt an meinen Hintern, als er an mir vorbeiging.
Möchtest du den Rest des Hauses sehen? fragte ich nervös und versuchte, mich zu beschäftigen.
Klar, Ladies first. Er sagte, folge mir. Ich zeigte ihm zuerst die Treppe hinunter. Dann gingen wir wieder die Treppe hinauf. Ich habe seine Gesellschaft wirklich sehr genossen, er war lustig und es war wirklich einfach, mit ihm zu reden, wir haben über fast alles und fast nichts gleichzeitig gesprochen. Er erzählte mir von seiner Familie und dass er ein Einzelkind war. Sie lebt allein und ihr Vater zahlt die Miete für sie, also ist sie ziemlich unabhängig. Ich erinnere mich, dass ich ihn gelegentlich dabei erwischte, wie er auf meinen Arsch starrte oder nur auf meine Brüste schaute und fast vergaß zu sprechen. Ich fühlte mich ein wenig sexy.
Es tut mir leid, sagte sie und errötete jedes Mal noch mehr, wenn ich sie erwischte. Keine Notwendigkeit, sich zu entschuldigen. sagte ich mit einem freundlichen Lächeln zu ihm. Hin und wieder ging er etwas näher als sonst und tätschelte mich von hinten, was mich ein wenig sauer machte, also hielt ich ihn nicht auf, ich wollte nur sehen, wie weit das gehen konnte. Eine Stunde, um durch das ganze Haus zu gehen, all das Reden und Flirten dazwischen. Sie sah wirklich süß aus und ich liebte diese Eigenschaft an ihr. Dann machten wir uns auf den Weg zum Fernsehraum.
Was die Tour sowieso bewirkt hat.. Ich habe noch nicht einmal dein Zimmer gesehen, sagte er in der Hoffnung, das zu vermeiden. Komm schon, sagte er und führte mich aus dem Wohnzimmer, und ich führte ihn zurück in mein Zimmer. B-B-nicht viel zu sehen, sagte ich ein wenig nervös. Ich schob langsam die Tür in mein weitläufiges Zimmer, das ziemlich bequem war, mein Bett war in der Mitte und ich hatte mein eigenes privates Badezimmer, mein Lieblingsteil war der Blick aus meinem Fenster auf die Straße. Ich ließ ihn sich selbst fragen und schauen, was ihm gefiel. Dann ging er zu meiner Bibliothek.
Wie ich sehe, liest du gerne.. Als ich das erste Buch mit den ‚50 Graustufen‘ in seiner Hand schloss, versuchte ich, es ihm aus den Händen zu nehmen, bevor ich es wirklich ansehen konnte, aber er hielt es einfach fest seine Hand. Die Luft ist über ihrem Kopf, ich musste mehrmals springen, um sie von ihr zu bekommen, und sie lachte nur über meine Bemühungen. Komm schon Das ist nicht lustig Ich habe geschrien und versucht, es zurückzubekommen. Haha, entspann dich. Keine Schande, sagte er und gab es mir zurück, als ich zu meinem Bett ging. Also ging ich vorwärts, um mich ihm anzuschließen. Wir saßen nur schweigend da. Dann kam er mir etwas näher. Y-Y-Dein ähm. Dein.. hier. Lass es mich für dich holen. Dann bückte ich mich und zog mein Top wieder über meine entblößte Brustwarze, sie mussten alle gesprungen sein. Ich habe es kaum gespürt. Seine Haut berührte meine, sie war so weich, und ich bekam Gänsehaut. Ich hatte nichts zu sagen, ich konnte fühlen, wie ich am ganzen Körper errötete. S-tut mir leid.. ich hätte nicht gedacht, dass ich so viel Exposition ohne sie ertragen könnte.. weißt du.. ich tue nichts dagegen, sagte er und sah mir in die Augen, schenkte mir ein warmes Lächeln, machte mich glücklich wohler fühlen. beschämt. Ich sah mir seine Leiste an und sie war bereits verhärtet. Er sah, wohin ich blickte, und es schien ihn nicht zu stören, denn als ich zurück auf sein Gesicht sah, hatte er ein noch breiteres Grinsen.
Ahh, du hast ein wirklich schönes Zimmer…, sagte er, als er versuchte, das Eis zu brechen.
Danke, sagte ich und wandte meine Augen ab.
Wir saßen eine Weile da und unterhielten uns, und ich hatte das Gefühl, ihn schon eine Weile zu kennen. Es war immer noch hart und ich wurde noch geiler. Gott was passierte mit mir.. Ich flirtete unwillkürlich mit ihm und eins kam zum anderen. Als nächstes gleite ich mit meiner Hand über seine Leiste und lege meine Hand auf seine harte Hand. T-Das muss so unbequem sein, sagte ich und sah ihn an, er stieß ein leises Stöhnen aus und schluckte schwer. Dann näherte ich mich ihr, sie beugte sich herunter, um mich zu küssen, ich zog mich nicht zurück, ihre Lippen waren so weich auf meinen und ich liebte ihren Duft, es roch so viel besser aus der Nähe. Dann zog er mich näher und ich saß auf seinem Schoß, sein Schritt knarrte, seine Zunge glitt über meine Lippen und traf bald auf meine, und es schmeckte köstlich, ich stieß ein leises Stöhnen aus, als seine Hand unter mir zu meinen Brüsten glitt. Meine Hände griffen nach seinem Gürtel. Seine Lippen verließen meine und wir waren beide außer Atem.
Ich-ich-, sagte er zwischen zwei Atemzügen, beugte sich hinunter, um seinen Hals zu küssen, und er stöhnte in mein Ohr, dann begann ich, sein Shirt auszuziehen. Dann griff er nach meinen Händen und stoppte mich auf halbem Weg. Ich möchte nicht, dass es so ist, sagte er. In meine Augen schauen. Entspann dich, beharrte ich, dann zog er mich von seinem Schoß herunter und legte mich auf seinen Rücken, kurz darauf kam er auf mich und fing wieder an, mich zu küssen, so stark, dass ich nicht anders konnte, als an meinen Nägeln an seinem Rücken zu knabbern .. er glitt meinen Hals hinunter, um ihn zu küssen, ging zu meinen Enden, leckte langsam, schaute dann, um zu sehen, ob ich zusah, dann blies er langsam. Was für ein verdammter Hohn Ich musste ihren Kopf über mich ziehen, um sie zu ermutigen. Er lachte in sich hinein und es überlief mich ganz kalt. Er saugte sehr sanft an meiner Brustwarze, biss leicht hinein, was dazu führte, dass ein weiteres Stöhnen an der Seite meiner Lippen entlang glitt, ging dann zum nächsten über und schenkte der anderen die gleiche Aufmerksamkeit, während er sie sanft massierte. Seine Lippen hinterließen Spuren bei mir. Er ging langsam in Richtung Stadt und fing an, meine Shorts auszuziehen, also ließ ich ihn seinen eigenen Weg gehen.Mein Atem wurde sehr schwer. Bald zog ich meine Shorts aus und hinterließ das dünne Stück Stoff, das meine Muschi verbarg.
Er atmete meinen Duft ein, was ihm ein weiteres Stöhnen einbrachte. Gott, du riechst so gut, sagte er, biss sich auf die Unterlippe und benutzte dann seine Zähne, um meinen Tanga herauszuziehen. In diesem Moment fühlte ich mich sehr verletzlich, als meine nackte Haut dem ausgesetzt war, er spürte es und sagte mir schnell, ich solle mir keine Sorgen machen und mich einfach entspannen. Er blies sanft auf meine Katze und ich schloss meine Augen, als seine Lippen auf meine trafen. Er fing an, meine Lippen sanft auf und ab zu lecken, und ich stöhnte gleichzeitig. dann fing sie an, ihre Schritte zu beschleunigen und wurde etwas weniger sanft, was mir gefiel, und gerade als ich dachte, es könnte nicht besser werden, schlossen sich ihre Lippen um meine Klitoris, mein Rücken wölbte sich hinein, und ich fing an zu zittern Sie fing an. zu saugen
Oooohhh, hör nicht auf, ermutigte ich ihn, indem ich sein Gesicht rieb, ich konnte fast fühlen, wie er kam, als er langsamer wurde, um mich anzusehen. Wie fühlt sich das an? Er fragte, weil er die Antwort bereits kannte. Kein Wort kam aus meinem Mund, also stöhnte ich und hob meine Muschi an seine Lippen, aber er zog sich zurück Er winkte wieder mit seiner Zunge über meine Muschi und sagte: Du magst das. Uhhhhhh Y-Yeah, sagte ich und rieb mich an seinem Gesicht. Sag mir, wie sehr du mich liebst, Baby, sagte sie und strich mit ihrem Finger über meine Katze, die so nass war. Ich will, dass du in mir drin bist … Ich würgte kaum. Bist du dir sicher? Er sah mich an und sagte… Mmmmm, stöhnte ich. Er fing an, mich zu fingern (rein-raus, rein-raus), er ging langsam und beschleunigte sein Tempo, kein anderes Geräusch als mein tiefes Atmen und das Geräusch meiner Finger, die meine Muschi verließen und hineingingen.
Dann fing er wieder an, seine Zunge an mir zu benutzen. I-ich bin so nah dran, Baby, sagte ich ihm, er stöhnte nur meine Katze an.. Uhhh (Entry-Exit, Entry-Exit) Danach dauerte es nicht lange, ich war in meiner eigenen Welt verloren, als ich mich vollständig befreite und die Kontrolle verlor. Ich zitterte und er hielt mich fest, bis das Zittern aufhörte. D-Das war großartig, sagte ich, als ich mich beruhigte, ich ging zu ihm hinüber, um ihn zu küssen, aber er unterbrach mich. Haha, ich-ich mag den Geschmack, aber du magst ihn vielleicht nicht, sagte er und ging weg und schenkte mir ein warmes Lächeln. Zu diesem Zeitpunkt war es mir ziemlich egal. Ich versuchte ihn näher zu ziehen, aber er wehrte sich.
Lass mich wenigstens den Gefallen revanchieren, sagte ich und ging zu ihm, um ihm den Gürtel abzunehmen. N-nein, sagte sie ein wenig zittrig. Ich-ich wollte, dass es um dich geht, sagte sie und ging weg. Komm schon Ich bestand darauf näher zu kommen. So verlockend das auch ist … ich muss wirklich gehen, sagte er, als er aufstand. Ich konnte ihm nicht nachgehen, weil ich immer noch nackt war, warum war er traurig Ich war es nicht, als ich mich anzog und ihn einholte, er war schon aus der Tür. Großartig Wie konnte ich so schnell die Kontrolle verlieren? Ich kannte ihn kaum. Liebe auf den ersten Blick? Ich glaube nicht. Das nächste Mal.. Auch wenn es das nächste Mal passiert, werde ich es warten lassen.. Ich werde es erweitern lassen.. Aber im Moment brauchten wir beide Platz, es ging sehr schnell.. ((Junge trifft Mädchen)))
Fortgesetzt werden…
Liebe Leserinnen und Leser, seien Sie bitte freundlich, ich habe mir den Arsch aufgerissen, als ich das geschrieben habe. Danke

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert